Die Forstwirtschaft der HLBLA St. Florian stellt sich vor

Hits: 33
(Foto: HLBLA St. Florian)
Julia Karner Julia Karner, Tips Redaktion, 12.05.2021 11:00 Uhr

ST. FLORIAN. An der HLBLA St. Florian wird im Unterrichtsgegenstand Forstwirtschaft das Basiswissen im Bereich der Waldbewirtschaftung vermittelt.

Während der fünfjährigen Ausbildung der Höheren Landwirtschaftlichen Bundeslehranstalt in St. Florian wird das theoretische und praktische Wissen gefestigt und gefördert. Seit mehr als 50 Jahren bildet die HLBLA St. Florian – die fünfjährige höhere landwirtschaftliche Bundeslehranstalt mit Maturabschluss – erfolgreich Führungskräfte für die Landwirtschaft und den ländlichen Raum aus. Einen zentralen Aspekt bildet in diesem Zusammenhang die Forstwirtschaft. Hierbei werden interessante Themenschwerpunkte gesetzt, zum Beispiel die Funktionen des Waldes, vorkommende Baumarten, notwendige waldbauliche Behandlung, relevante gesetzliche Bestimmungen sowie betriebswirtschaftliche Berechnungen. Darüber hinaus wird die Theorie mit der Praxis im Zuge des Forstkurses – dieser findet ebenfalls im dritten Ausbildungsjahr statt – am Waldcampus in Traunkirchen kombiniert, gefestigt und gefördert. Das Programm während des Forstkurses ist sehr unterschiedlich gestaltet. Die Florianer nehmen an interessanten und abwechslungsreichen Aktivitäten in der freien Natur teil. Beispielsweise werden neue Methoden der Rückung gezeigt und die Fertigkeiten im Umgang mit der Motorsäge und den Fällungstechniken vertieft. Der Wald, in dem die Schüler der dritten Jahrgänge die verschiedenen Forsttechniken lernen, gehört der Republik Österreich und wird von den ÖBF (Österreichische Bundesforste) bewirtschaftet. Mithilfe des Lehrpersonals und der selbständigen Arbeit am Gerät bekommen die Lernenden während dieser Woche interessante und erfahrungsreiche Einblicke in Techniken und Arbeitsschritte aus dem Bereich der Forstwirtschaft.

Kommentar verfassen



Motorradweihe an der NMS Schubertviertel

ST. VALENTIN. Zur liebgewonnenen Tradition wurde mittlerweile die jährliche Motorradweihe an der Sport/Mittelschule St. Valentin/Schubertviertel. Leider musste sie letztes Jahr wegen Corona ausfallen, ...

Ennsdorf setzt auf erneuerbare Energieträger

ENNSDORF. Die Gemeinde Ennsdorf wird mit 1. Juli von EVN ausschließlich mit CO2-freiem Strom beliefert. Umwelt- und Klimaschutz wird in der Gemeinde großgeschrieben.

250. Geburtstag von Franz Kurz

ST. FLORIAN. Die Stiftsbibliothek St. Florian widmet Franz Kurz anlässlich seines 250. Geburtstages bis Ende Oktober eine Gedenkvitrine, die im Rahmen der Stiftsführungen besichtigt werden kann.

Großer Bücherflohmarkt in Asten

ASTEN. Im Pfarrzentrum Asten findet am Samstag, 3. Juli und Sonntag, 4. Juli, ein großer Bücherflohmarkt statt.

Union St. Florian wurde Zweiter bei den Petanque-Landesmeisterschaften

ST. FLORIAN. Im wundervollen Ambiente des Innenhofs des Feuerwehrmuseums St. Florian gingen die Petanque-Landesmeisterschaften im Triplette-Bewerb (3er-Mannschaften) über die Bühne.

Jubiläum - 100 Jahre ATSV St. Valentin

Am 1. Juli 2021 feiert der ATSV St. Valentin mit seinen rund 500 Mitgliedern, welcher über Anregung der Bezirksleitung Steyr am 1. Juni 1921 als der ATUS (Arbeiter Turn und Sportverein) St. Valentin ...

Edith Jochinger ist die neue Obfrau des Frauennetzwerks Linz-Land

ENNS. Bei der Jahreshauptversammlung des Frauennetzwerks Linz-Land wurde die Ennserin Edith Jochinger zur neuen Obfrau gewählt. Jochinger folgt der Nationalratsabgeordneten a.D. Claudia Durchschlag, die ...

Fahrradchallenge durch alle elf Gemeinden der Tips Enns

REGION. Tips-Redakteur Thomas Lettner und Extremsportler Lukas Kaufmann aus Kronstorf traten vorige Woche zur Fahrradchallenge „RATEG“ (Race Around Tips Enns-Gebiet) an und fuhren durch alle Gemeinden ...