Maturafeier im Stift St. Florian

Hits: 64
Maturanten der 5a (Foto: HLBLA St. Florian)
Maturanten der 5a (Foto: HLBLA St. Florian)
Julia Karner, Leserartikel, 07.07.2021 13:00 Uhr

ST. FLORIAN. Zahlreiche junge Frauen und Männer haben sich auch heuer an der Höheren Lehranstalt für Landwirtschaftliche Berufe den abschließenden Prüfungen gestellt.

Die Reife- und Diplomprüfung ist der Abschluss der berufsbildenden höheren Schule. Sie bietet eine Doppelqualifikation mit allgemeinem Hochschulzugang und Berufsberechtigungen sowie beruflichen Qualifikationen, welche die unmittelbare Ausübung von gehobenen Berufen in der Land- und Forstwirtschaft ermöglichen. Die Prüfung ist darüber hinaus auch die Voraussetzung, um nach einer mindestens dreijährigen fachbezogenen Praxis die Prüfung nach dem Ingenieurgesetz ablegen zu können. Der Abschluss der fünfjährigen Ausbildung in St. Florian wurde im Stift. St. Florian gefeiert. Konsistorialrat Harald Ehrl zeigte mit seiner Predigt beim feierlichen Gottesdienst die Verbindung von Tradition und Moderne. Der begnadete Fußballfan vermittelte mit Bezug auf die aktuell stattfindende Fußballeuropameisterschaft, welche Bedeutung vor allem Teamfähigkeit, Engagement sowie Weitblick im Leben und in der Ausbildung der jungen Absolventen eingenommen haben. „Nach fünf Jahren, in denen sie als Schüler lernten, arbeiteten, forschten und zu verantwortungsbewussten Menschen heranreiften, war es an der Zeit zurückzublicken und Dank zu sagen“, sagt Direktor Hubert Fachberger. Im Rahmen der Feierlichkeiten wurden auch die besten Diplomarbeiten prämiert. Die Geldpreise dafür werden jedes Jahr vom Elternverein und Absolventenverband der Schule sowie vom OÖ Biomasseverband, der Hagelversicherung, Berglandmilch, RWA, Saatbau Linz, Maschinenring OÖ und Raiffeisenlandesbank OÖ zur Verfügung gestellt.

Kommentar verfassen



„Westwinkel“ lädt zum Lehrlings-Clubbing

ENNSDORF. Um jungen Menschen nach ihrem Pflichtschulabschluss eine Orientierung für ihren weiteren Berufsweg zu geben, veranstaltet das Team der „westwinkel lehrlingsinitiative“ unter der Leitung ...

Impfung ohne Anmeldung: Möglichkeit im Bus oder in Pop-up-Stelle

ENNSDORF/ST. FLORIAN. Der Impfbus macht am Freitag, 24. September, Halt beim Gewäxhaus in Ennsdorf. Eine Pop-up-Impfstelle öffnet am 2. Oktober in St. Florian.

UBBS Lions veranstalten Jugend-Basketball-Turnier in Enns

ENNS. In der Stadthalle Enns findet am kommenden Wochenende (25. und 26. September) das traditionelle Ennser Basketball-Jugend-Herbstturnier statt. 

Ipfbach-Dorf macht wichtige Ziele in Asten in 1.000 Schritten erreichbar

Asten. Am Montag erfolgte der Spatenstich für das „Ipfbach-Dorf“, das von der WSG realisiert wird.

Sommer Werk Out in Enns lockte 200 Besucher an

ENNS. Am Freitag fand in Enns das alljährliche Sommer Werk Out statt. Gestartet wurde dieses Veranstaltungsformat vor drei Jahren als Kooperation zwischen Musik und Sport in Enns.

Pilotanlage macht Kreisverkehr in Asten sicherer

ASTEN. Im November 2019 wurde eine Pilotanlage des „Blind Spot Warning Systems“ beim Kreisverkehr Asten im Kreuzungsbereich der Bundesstraße B1 mit der Landesstraße L568 installiert.

Konzertreihe Fiori Musicali im Marmorsaal des Stifts St. Florian

ST. FLORIAN. Beim Festkonzert 22 Jahre Fiori Musicali „Göttliche Klänge in heiligen Hallen“ im Marmorsaal des Stiftes St. Florian werden Werke von Franz Joseph Aumann und Johann Sebastian Bach ...

Vier Fragen an ... Helga Frohn von Neos

LINZ-LAND. Wenige Tagen vor den Landtags-, Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen wurden die Bezirkschefs der Parteien um ein kurzes Interview gebeten. Helga Frohn, Regionalkoordinatorin und Bürgermeisterkandidatin ...