Bewerbungsgespräche und Orientierungslauf an der Mittelschule St. Valentin

Marlis Schlatte Tips Redaktion Marlis Schlatte, 01.12.2022 08:49 Uhr

ST. VALENTIN. Die Sport/Mittelschule St. Valentin/Schubertviertel bereitet ihrer Schüler aufs Erwachsenenleben vor: Die Viertklässler führten realitätsnahe Bewerbungsgespräche, der alljährliche Orientierungslauf forderte Orientierungssinn und Teamgeist aller Schüler.

Für den erfolgreichen Start ins zukünftige Berufsleben wurden die Schüler der vierten Klassen der SMS St. Valentin/Schubertviertel im Deutschunterricht auf Bewerbungsgespräche vorbereitet. Die Deutsch-Pädagogin Alexandra List simulierte mit ihrer Klasse in detaillierten Einzelgesprächen Situationen, wie sie die Schüler später im Berufsalltag erwarten könnten. Der Orientierungslauf erprobte den Teamgeist und die sportlichen Fähigkeiten der Schülerinnen..

Wie im „echten Leben“

Pädagogin List war zuvor als Einzelhandelskauffrau tätig gewesen und konnte ihre Erfahrungen mit Bewerbungsgesprächen im „echten Leben“ an die Jugendlichen weitergeben. Neben sprachlicher Kompetenz legte sie Wert auf ein angemessenes Auftreten sowie Aussehen.

In einer anschließenden Feedbackrunde erhielten die Schüler individuelle Verbesserungsvorschläge. „Ich freue mich, dass unsere Schülerinnen diese Chance wirklich nutzten und sich intensiv auf die Bewerbungsgespräche vorbereitet haben. Diese ersten Erfahrungen werden ihnen bei ihrem zukünftigen Einstieg ins Berufsleben sicherlich helfen und machen sie fit für die Zukunft“, resümiert List.

Team- und Sportgeist stärken

Beim Orientierungslauf am Rohrberg mussten die Schüler mithilfe einer Karte Stationen suchen und schnellstmöglich Aufgaben lösen, die logisches Denken, handwerkliches Geschick sowie akrobatisches Können forderten. Neben der sozial herausfordernden Gruppenarbeit stand die sportliche Leistung im Fokus. „Die positiven Rückmeldungen der Schülerinnen zeigen, dass sportliche Anstrengung durch den Zusammenhalt in der Gruppe leichter zu bewältigen ist und der Stolz auf die gemeinsam erbrachte Leistung glücklich macht“, freut sich das Team der Sportlehrer.

Die Ergebnisse des Orientierungslaufs:

1. und 2. Klassen:1. Akasha, Jana, Gregor, Raphael (2a)2. Pascal, Simon, Josefine, Ledri (1a)3. Florian, Lin, Arthur, Sebastian (1a)

3. und 4. Klassen:1. Pia, Pascal, Philip, Jan (4a)2. Marlies, Jessy, Valentin, Lukas (4a)3. Valentina, Jonas, Gabriel (3a)

Kommentar verfassen



Ali Mahlodji per Zoom zu erleben

ST. VALENTIN. Der Persönlichkeitstrainer, Gründer der bekannten Plattform whatchado, EU-Jugendbotschafter, Keynotespeaker, und internationaler Berater hielt einen Vortrag per Zoom.

Regionalität und Nachhaltigkeit

BEZIRK. Faires Orangengelee für EVG Insider – das ist ein gemeinsames Projekt von der EV Group, dem Kurhaus und dem Weltladen Schärding mit dem Ziel, Regionalität, bio-faire Landwirtschaft und Nachhaltigkeit ...

Lokale Nahversorgung und frische Küche

ERNSTHOFEN. Die Kauffrau Gisela Haumann eröffnete den ADEG Markt in Ernsthofen und bietet mit ihrem achtköpfigen Team auch täglich frisch gekochte Speisen an.

Am Florianer Ball werden die 90er gefeiert

ST. FLORIAN. Am Samstag, 28. Jänner, findet endlich wieder der Florianer Ball statt. Als Motto wurden heuer die 90er ausgewählt. Live-Tanzmusik kommt in bewährter Form von „intact“.

VCV-Damen: drei Punkte

ST. VALENTIN. Tolle Leistungen zeigten die VCV-Damen beim Volleyball-Abstiegskampf in der Sporthalle Langenhart gegen Angstgegner Pichling.

Neue Technologie am Eislaufplatz

ENNS. Seit Anfang Dezember kann man auf dem Ennser Hauptplatz wieder eislaufen. Der neue Kunststoff-Eislaufplatz ist noch bis Ende Jänner geöffnet und wurde von mehr als 2500 Sportbegeisterten besucht. ...

Skikurs der Naturfreunde St. Florian-Hofkirchen am Kasberg

ST. FLORIAN/HOFKIRCHEN. Viel Spaß im Schnee und auf der Piste gab es am 14. und 15. Jänner für 47 Kinder aus St. Florian und Hofkirchen beim Skikurs der Naturfreunde am Kasberg.

Großes Interesse beim Tag der offenen Tür der IMS Langenhart

ST. VALENTIN. Volksschüler der 4. Klassen in St. Valentin und Umgebung konnten einen ganzen Vormittag lang die IMS (Innovative Mittelschule) Langenhart kennenlernen.