ÖGK veranstaltet kostenloses Sturzpräventionsprogramm in St. Valentin

Hits: 57
Thomas Lettner Tips Redaktion Thomas Lettner, 11.01.2022 15:57 Uhr

ST. VALENTIN. Gerade im Alter birgt jeder Sturz ein großes Gesundheitsrisiko. Durch gezieltes Training ließen sich viele Stürze vermeiden. Die Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK) bietet daher in Zusammenarbeit mit der LSA Breiten- und Gesundheitssport GmbH das Projekt „SENaktiv – Sicher im Alter bewegen“ an. 

Das Programm ist kostenlos und unterstützt die Generation 60+, Kraft aufzubauen sowie Koordination und Gleichgewicht zu verbessern. Selbstverständlich werden dabei die geltenden Covid-Schutzmaßnahmen eingehalten. Die Auftaktveranstaltung des SENaktiv-Sturzpräventionsprogramms findet am Freitag, 4.Februar, in St. Valentin statt. Sie bietet einen Überblick über das Programm sowie erste Informationen zur Verbesserung der motorischen Fähigkeiten im Alltag.

  • Bewegungsraum, Hauptplatz 8, 4300 St. Valentin
  • Vortrag 1: 9 - 10.30 Uhr
  • Vortrag 2: 11 - 12.30 Uhr

Danach startet der zwölfwöchige SENaktiv-Bewegungskurs. Dabei werden im Gruppentraining unter professioneller Anleitung vertiefende Übungen für mehr Kraft, Koordination und Gleichgewicht angeboten. Die Teilnahmen an allen SENaktiv-Veranstaltungen, die in Kooperation mit der Gemeinde St. Valentin stattfinden, ist kostenlos.

  • Ab 17. Februar, jeweils von 14 - 15 und von 15 - 16 Uhr
  • Bewegungsraum, Hauptplatz 8, 4300 St. Valentin
  • Anmeldung zur Auftaktveranstaltung über die Website www.senaktiv-bewegen.at oder telefonisch unter 0664/143 86 90 bzw. 02236/22928-371

Als Alternative zu den Einzeleinheiten vor Ort wird der SENaktiv-Online-Gruppenkurs angeboten. Die digitale Auftaktveranstaltung findet am Donnerstag, 3. Februar, von 10 bis 11 Uhr statt. Die folgenden Kurse werden ebenfalls jeweils montags von 10 bis 11 Uhr abgehalten. Anmelden kann man sich hier.

 

 

Kommentar verfassen



Ein Verletzter bei Verkehrsunfall in St. Florian

ST. FLORIAN. In der Ortschaft Ölkam bei Rohrbach, Gemeinde St. Florian, sind Freitagabend in einem Kreuzungsbereich zwei Fahrzeuge zusammengestoßen.

Vortrag zum Thema „Ennsbrücke - Im Fadenkreuz der österreichischen Kriegsgeschichte“

ENNSDORF. Im Gasthof Stöckler findet am Freitag, 3. Juni, 17 Uhr, ein Vortrag des Vereins zur Erforschung der Mostviertler Geschichte (VEMOG) mit einem Lokalaugenschein statt. 

Union St. Florian wird zum „Verein in Form“

ST. FLORIAN. Die Union St. Florian hat sich mit sieben anderen oberösterreichischen Fußballvereinen zum Ziel gesetzt, gesundheitsfördernde Maßnahmen nachhaltig im Vereinsleben zu verankern.

„La Gioia di Vivere“ bringt italienisches Lebensgefühl in die Ennser Innenstadt

ENNS. In der Mauthausner Straße 10 hat das Lebensmittelgeschäft „La Gioia di Vivere“ eröffnet.

Wirtschaftskammer NÖ gratulierte Friseursalon Karin Entner zum 30-jährigen Jubiläum

ENNSDORF. Der Friseursalon Karin Entner in Ennsdorf hat seit drei Jahrzehnten einen besonderen Standort. Wer von OÖ über die historische Brücke nach NÖ die Enns quert, wird von dem Salonbetrieb der ...

Angelobung an der Heeresunteroffiziersakademie

ENNS. An der Heeresunteroffiziersakademie Enns wurden gestern 49 Grundwehrdiener des Einrückungstermines Mai 2022 angelobt.

Alpenverein Neugablonz-Enns präsentiert sein Sommer- und Herbstprogramm

ENNS. Der Alpenverein Neugablonz-Enns möchte mit seinem neuen, vielseitigen Programm für den Sommer und Herbst wieder Werbung für Bergsport und Gesundheit machen. 

Führung im Stift St. Florian blickt hinter die Kulissen der Bruckner-Orgel

ST. FLORIAN. Das Stift St. Florian bietet am Pfingstsonntag, 5. Juni, 15 Uhr, die Erlebnisführung „Hinter den Kulissen der Bruckner-Orgel“ an.