Supervolleys OÖ bestreiten gegen Tabellenschlusslicht Weiz das letzte Heimspiel der Saison

Hits: 48
Die Supervolleys nahmen einen Punkt aus Mils mit. Foto: Supervolleys OÖ
Thomas Lettner Thomas Lettner, Tips Redaktion, 09.04.2021 10:48 Uhr

ENNS. Am Osterwochenende waren die Supervolleys OÖ in der 2. Volleyball-Bundesliga zu Gast in Tirol beim VC Mils. Dort angekommen versuchte sich das Team sofort an die Bedingungen der kleinen Halle anzupassen, was speziell zu Beginn der Partie nicht recht gelingen wollte. 

Rasch lag die Mannschaft im ersten Satz mit einem Acht-Punkte-Rückstand zurück. Trotz einiger guter Aktionen im weiteren Verlauf konnten die Tiroler ihren Heimvorteil ausnutzen und mit 1:0 in Führung gehen. Mit konstant druckvollem Service und schnellem Spiel ging auch der zweite Durchgang an das Team von Mils. Im dritten Satz fanden die Supervolley jedoch immer besser ins Spiel - die Annahme konnte stabilisiert werden, am Service konnte mehr Druck aufgebaut werden und eine souveräne Blockleistung tat ihr Übriges. So kam es zum Satzausgleich und folglich zu einem entscheidenden fünften Satz.

Training trägt Früchte

Es war ein Kopf an Kopf-Rennen mit dem glücklicheren Ende für Mils. Trainer Amir Curan hätte natürlich gerne mit einem Sieg in der Tasche die Heimreise angetreten, resümierte aber das Positive aus dieser Begegnung: „Die Blockleistung heute war gut. An diesem Element haben wir in den letzten Trainings hart gearbeitet, und das hat bereits Früchte getragen.“ Das nächste Spiel findet am Samstag, 10. April, 18 Uhr, gegen Weiz in der Sporthalle Enns statt und ist sogleich das letzte Heimspiel dieser Saison.

Den Livestream zum Spiel gibt es hier.

Kommentar verfassen



Frischer Sand für Kronstorfer Familien

KRONSTORF. 14 Tonnen Spezialsand für rund 60 Kronstorfer Familien verteilte am Muttertagswochenende das Team Bürgermeister Christian Kolarik. Für Burgen und Kuchen wird seit vielen Jahren ein besonders ...

Die Forstwirtschaft der HLBLA St. Florian stellt sich vor

ST. FLORIAN. An der HLBLA St. Florian wird im Unterrichtsgegenstand Forstwirtschaft das Basiswissen im Bereich der Waldbewirtschaftung vermittelt.

Günstiger einkaufen mit den neuen Ennsscheinen

ENNS. Nach der äußerst erfolgreichen Aktion im Vorjahr möchten die Stadtgemeinde Enns und die Tourismus- und Stadtmarketing Enns GmbH wieder eine Unterstützung für die Ennser Bevölkerung und die ...

Schüler auf den Spuren von Galileo Galilei

ST. VALENTIN. Die Schüler der Sportmittelschule St. Valentin Schubertviertel studieren seit einiger Zeit im Rahmen des Wahlpflichtfaches „Naturwissenschaftliches Forschen und Experimentieren“ die ...

Unbekannte Täter stahlen Grenztafel zum Ennshafen Betriebsgebiet

ENNS. Im Februar hat der Fischereiverein Enns an der Grenze des befischbaren Bereichs im Hafenbecken zum Ennshafen Betriebsgebiet eine Grenztafel aufgestellt. Diese wurde vorige Woche von Unbekannten abmontiert ...

JVP Linz-Land hört Jugendliche erst an, will dann aber anpacken

LINZ-LAND. Mit der digitalen Umfrage „Jugend am Wort“ hat die JVP Linz-Land in den letzten Wochen Jugendliche im Bezirk befragt, welche Themen für sie relevant sind, beziehungsweise in welchen Bereichen ...

Ennser Wirte sehen der baldigen Eröffnung mit Vorfreude entgegen

ENNS. Das lange Warten hat ein Ende. Österreichs Gastronomiebetriebe öffnen am 19. Mai ihre Pforten. Tips sprach mit Wirtesprecher Wolfgang Brunner vom Gasthof zum Goldenen Schiff und Platzhirsch-Wirt ...

Impfstraße St. Valentin nimmt ab 4. Juni wieder Betrieb auf

ST. VALENTIN. Die Impfstraße St. Valentin in der Sporthalle Langenhart wurde Mitte April geschlossen. Ab 4. Juni ist sie wieder jeden Freitag geöffnet.