AWN TV Enns startet mit Sieg und Niederlage in die Saison

Hits: 72
(Foto: AWN TV Enns)
Thomas Lettner Thomas Lettner, Tips Redaktion, 03.05.2021 09:24 Uhr

ENNS. Die Bundesliga Feldmeisterschaft startete mit einem starken Wochenende für die Ennser Faustballer. Der AWN TV Enns traf auf Vizemeister FBC ASKÖ Linz AG Urfahr und den routinierten Drittplatzierten der letzten Feldmeisterschaft Union Compact Freistadt. 

Das Spiel gegen FBC ASKÖ Linz AG Urfahr begann mit einem Abtasten. Die Ennser hatten die Chance den Satz zu gewinnen, konnten am Satzende den Sack aber nicht zumachen. Mit dummen Fehlern stellte Urfahr auf 1:0. Danach lief es besser für uns, und den Ennsern gelang der Ausgleich zum 1:1. Satz 3 und 4 waren ein Ebenbild der ersten beiden Sätze, bei 2:2 ging es in die Satzpause. Danach zauberte Urfahr ein sensationelles Spiel auf den Platz. Die Ennser gingen mit 4:11 unter, schlugen aber im sechsten Satz mit 11:3 zurück. Jetzt hieß es im Entscheidungssatz die Nerven zu behalten. Enns startete gut und lag beim Wechsel mit 6:4 in Front. Danach konnten sie den Vorsprung ausbauen, doch Urfahr konterte mit cleverem Spiel. Bei 10:9 hatten die Ennser den ersten Matchball, Urfahr parierte. Bei 11:10 setzten sie den erlösenden Matchball und konnten den ersten Sieg gegen Vizemeister Urfahr feiern.

Sechs Matchbälle abgewehrt

Bei wechselnden Wetterbedingungen starteten die Ennser etwas verhalten gegen Freistadt. Freistadt war die klar bessere Mannschaft und stellte auf 1:0. Danach entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe, bei dem die Ennser ab Satzmitte eine gute Mannschaftsleistung zeigten und das 1:1 erspielten. Danach spielten sie Messestädter mit 11:5 regelrecht zum 2:1 an die Wand. Darauf entwickelte sich der umstrittenste Satz des Spieles. Es war ein offener Schlagaustausch, bei dem sich beide Mannschaften nichts schenkten. Am Ende stand ein etwas glücklicher Satzsieg für Freistadt zum 2:2. Mit dem Schwung des gewonnenen Satzes stellte Freistadt auf 3:2. Im sechsten Satz starteten die Ennser schlecht, mehrere vermeidbare Fehler brachten sie mit 6:10 in Rückstand. Dann konnten wir bis zum 12:12 sechs Matchbälle abwehren, bis Freistadt durch einen Servicewinner und einen Eigenfehler auf Ennser Seite mit 14:12 den Satz und das Match mit 4:2 gewinnen konnte . „Schade, heute wäre ein Sieg drinnen gewesen, aber es war ein tolles Spiel auf hohem Niveau“, so ein etwas enttäuschter Ennser Mittelspieler Christoph Iro.          

Kommentar verfassen



„Welcome back-Turnier“ lockte Badminton-Nachwuchs aus ganz Oberösterreich nach Enns

ENNS. Am Samstag fand das erste A/B/C-Nachwuchs-Badmintonturnier in der Ennser Sporthalle statt. Vereine und Nachwuchstalente aus ganz Oberösterreich kamen nach Enns, um ihr Können zu zeigen.

Junge Ennserin vom GC Kremstal holte U18-Vizestaatsmeistertitel

ENNS/GRAZ. Bei den U18-Golf-Mannschaftsstaatsmeisterschaften Anfang Juni im Golfclub Graz Thalersee erreichte die 14-jährige Ennserin Tamina Abassi vom GC Kremstal mir ihrer Mannschaft das Finale.

Ernsthofner Feuerwehrkommandant wurde zum obersten FF-Wasserdienstchef ernannt

ERNSTHOFEN. Josef „Fuchsi“ Fuchsberger, Kommandant der FF Ernsthofen und Bezirksfeuerwehrkommandant-Stellvertreter, wurde zum Vorsitzenden des niederösterreichischen Feuerwehr-Arbeitsausschuss Wasserdienst ...

Öffentlicher Vortrag per Zoom eines Inlandsmissionars

St. Valentin. Samuel Sinka „besucht“ per Zoom jede Woche eine Gemeinde der Zeugen Jehovas. In der Zeit vom 22.Juni bis 27.Juni 2021 wird er als Inlandsmissionar in St. Valentin gastieren. Am Sonntag, ...

Die SPÖ St. Florian befragt die Bevölkerung

ST. FLORIAN. Um mit den Menschen im Ort die besten Lösungen zu erarbeiten, startet die SPÖ St. Florian mit einer Befragung der Bevölkerung.

Neue Galerie „point of art“ in Enns präsentiert Werke regionaler Künstler

ENNS. In der Galerie „point of art“ in der Wienerstraße 26 wurde gestern die zweite Ausstellung in diesem Jahr eröffnet. 23 Künstler aus der Region stellen ihre Werke aus.

Feier für 28 St. Florianer Jubelpaare

ST. FLORIAN. Eine festliche Messe wurde für die Jubelpaare 2020 und 2021 in St. Florian abgehalten.

St. Valentiner Turnverein sucht neue Talente

ST. VALENTIN. Der Allgemeine Turnverein St. Valentin 1911 veranstaltet am Dienstag, 22. Juni ein Sichtungstraining für Kunstturnen.