Askö Enns-Nachwuchs holt zwanzig Medaillen bei Badminton-Landesmeisterschaft

Hits: 54
Thomas Lettner Tips Redaktion Thomas Lettner, 23.05.2022 07:32 Uhr

ENNS/KIRCHDORF. Zum Abschluss und als Höhepunkt der Badminton-Saison standen die OÖ Nachwuchs-Landesmeisterschaften für U11 bis U22 in der Stadthalle Kirchdorf/Krems am Programm.

Mit insgesamt über 90 Teilnehmern war das Turnier sehr gut besetzt. Der noch junge Verein Askö Enns war mit insgesamt 17 Kindern in den Altersklassen U11 bis U17 vertreten, was auch den zweiten Platz in der Teilnehmerliste aller elf anwesenden Vereine - knapp hinter Badminton-Hochburg Union Ohlsdorf - bedeutete. Einige Ennser Talente gehörten vor allem in den Klassen U11, U13 und U15 zu den Top- Favoriten. Helene Linninger und Florian Neuberger wurden in den U13-Bewerben ihrer Favoritenrolle gerecht. Beide zeigten starke Leistungen und wurden mit je zwei Mal Gold belohnt. Als Draufgabe holte Neuberger noch gemeinsam mit Partner Laurenz Schillinger (ebenso Askö Enns) die Bronzemedaille im Burschendoppel.

Hauchdünn an Gold vorbei

Helene Linningers Goldene erkämpfte sie sich im Mädchendoppel und im Mixed-Doppel mit Florian Neuberger. Einzig im Mädcheneinzel verlor sie nur hauchdünn im dritten Satz gegen ihre stärkste Konkurrentin aus Ohlsdorf und holte hiermit die Silbermedaille. Auch in den U15-Bewerben konnten die Ennser Badminton-Spieler mit Sarah Gintersdorfer weitere drei Medaillen einheimsen. Im Einzel und Mixed-Doppel wurde sie jeweils Dritte, und im Mädchen-Doppel mit ihrer Ennser Partnerin Tabea Weilig holte sie die Silbermedaille. Bei den U11 Mädchen schnappte sich Emma Gérard gleich drei Mal die Silberne, davon eine mit Partner Philipp Gintersdorfer im Mixed, wo sie nur hauchdünn an Gold vorbei schrammten.

Kommentar verfassen



Vom Steyr 180 bis zum Steyr Terrus CVT - 75 Jahre Steyr Traktoren

ST. VALENTIN. Anlässlich des 75-jährigen Jubiläums der Marke Steyr fanden vorige Woche die Tage der offenen Tür im Traktorenwerk St. Valentin statt. Christian Huber, Geschäftsführer CNH Industrial ...

Vandalismus am Skaterplatz in Ernsthofen führt zur Anzeige gegen Unbekannt

ERNSTHOFEN. Der Skaterplatz in Ernsthofen wurde von Unbekannten mit Graffity-Spray beschmiert.

„Wein und Genuss“ am Ennser Hauptplatz

ENNS. Die Veranstaltung „Wein und Genuss“ am Samstag, 2. Juli, ab 16 Uhr am Ennser Hauptplatz macht Enns zum Zentrum des Genusses.

Archäologische Ausgrabungen auf dem Areal der Firma Büsscher & Hoffmann

ENNS. Auf dem Areal der Firma Büsscher & Hoffmann werden im Juli und August römische Baureste untersucht, deren Erhaltungszustand dem Anschein nach ungewöhnlich gut ist.

Landesliga-Turnier in der Stocksporthalle Rems

ST. VALENTIN. Am Samstag, 2. Juli, ab 8 Uhr finden in der Stocksporthalle Rems das Viertelfinale, Halbfinale und Finale der Landesliga statt.

Brand in Ennsdorf: aufmerksamer Feuerwehrmann verhinderte Schlimmeres

ENNSDORF. Sonntagfrüh kam es in Ennsdorf in einer Garage bei einem Mehrparteienhaus zu einem Brand mit starker Rauchentwicklung. Ein Feuerwehrmann verhinderte dabei Schlimmeres.

Sumerauerhof eröffnet mit Nostalgie, Streichelzoo und Kunstausstellung

ST. FLORIAN. Am Sumerauerhof ist am Sonntag, 26. Juni, von 10 bis 18 Uhr Tag der offenen Tür. Hinschauen lohnt sich, denn es gibt ein Programm für die ganze Familie.

Rüstiger 90-Jähriger spielt seit 70 Jahren Tennis beim ETV Enns

ENNS. Siegfried „Sigi“ Mauhart feierte kürzlich seinen 90. Geburtstag und ist damit das älteste noch aktive Mitglied des ETV Enns.