Jungunternehmerpreis 2018 verliehen: Ennser Firma auf Platz drei

Hits: 2213
Rafael Haslauer Rafael Haslauer, Tips Redaktion, 24.05.2018 08:18 Uhr

ENNS. It„s up to you! - Unter diesem Motto hat die Junge Wirtschaft neun junge, erfolgreiche Gründer beziehungsweise Übernehmer mit dem OÖ. Jungunternehmerpreis ausgezeichnet. Platz drei ging an MAKAROjewelry aus Enns.

„Jungunternehmer sind die treibenden Kräfte in der Wirtschaft. Sie sorgen mit ihrem Ideenreichtum, ihrer Innovationskraft und ihrem Gestaltungswillen für die wirtschaftliche Weiterentwicklung sowie für den notwendigen Strukturwandel, technischen Fortschritt und somit Arbeitsplätze“, untermauert JW-Bezirksvorsitzender Linz-Land Jürgen Kapeller (ebenfalls aus Enns) die Bedeutung von jungen Wirtschaftstreibenden und fügt hinzu: „Mit der Auszeichnung wollen wir erfolgreiche Jungunternehmer als Vorbilder für mehr Selbständigkeit und Leistung präsentieren.“

Kooperation

Durchgeführt wurde dieser Preis von der Jungen Wirtschaft OÖ in Kooperation mit dem Wirtschaftsressort des Landes und der Fachgruppe Unternehmensberatung, Buchhaltung und Informationstechnologie (UBIT). Überreicht wurden die Preise von der designierten WKOÖ-Vizepräsidentin Margit Angerlehner und Markus Roth, Obmann der Fachgruppe Unternehmensberatung, Buchhaltung und IT. Die Fachjury der Fachgruppe der Unternehmensberatung, Buchhaltung und Informationstechnologie beurteilte die Einreichungen nach den Kriterien Idee, Umsetzungsqualität und Gesamteindruck und kürte daraus die Sieger.

Die Jury

Die Jury besteht aus dem Vorsitzendem Markus Roth (Creative Bits OG), Norbert Kailer (Institut für Unternehmensgründung und Unternehmensentwicklung der JKU), Markus Raml (Raml und Partner Steuerberatung GmbH), Bernhard Winkler (Trescon Betriebsberatungs Gesellschaft m.b.H.), Sok-Kheng Taing (Geschäftsführerin der BlueValue GmbH) und Gerold Weisz (akostart oö).

MAKAROjewelry

In der Kategorie „Raketenstarter“ belegte die Makaro Gmbh aus Enns - im Oktober 2015 gegründet - den dritten Platz. Die Geschichte des Unternehmens ist eine spannende. Die beiden Gründer Hanna Plank-Bachselten und Matthias Eckmayr aus Enns hatten in ihrer Ausbildung mit Schmuck eher weniger zu tun.

Konzept der Kombination von Gegensätzen

Hanna und ich haben uns während des Studiums in Leoben kennengelernt und obwohl unsere Studienrichtungen sehr technisch versiert waren, haben wir uns nebenbei immer einen kreativen Ausgleich gesucht. Ich mit der Gestaltung von Webseiten und Hanna mit der Herstellung von Schmuck. Die Ergebnisse haben mir immer so gut gefallen, dass ich Hanna davon überzeugen konnte, einen Versuch zu starten, den Schmuck online zu verkaufen, wodurch wir unsere beiden Talente und Hobbys miteinander verbinden und an einem gemeinsamen Projekt arbeiten konnten, dass sich jetzt, dreieinhalb Jahre später, zu unserer Marke MAKAROjewelry entwickelt hat„, erzählt Gründer Matthias Eckmayr, der sich auch von der Veranstaltung begeistert zeigte.

“Neben einem netten Abend mit äußerst sympathischer Moderation und dem Beisammensein mit unserer Familie, haben wir außerdem Einblicke in viele inspirierende Projekte und. Firmen bekommen. Besonders erstaunt hat uns auch die beeindruckende Location - das Firmengebäude von Kreisel Electrics in Freistadt„, so Eckmayr abschließend.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Dreister Fahrradraub in Enns

BEZIRK LINZ-LAND. Ein bisher unbekannter Täter klaute gestern Nachmittag das E-Bike eines 49-Jährigen aus Linz-Land, während dieser sich für einen Augenblick im gegenüberliegenden ...

Lukas Hödl ist neuer Vorsitzender der Jungen Wirtschaft Linz-Land

BEZIRK LINZ-LAND. Bei der Jungen Wirtschaft (JW) Linz-Land gab es einen Führungswechsel. Jürgen Kapeller übergibt den Bezirksvorsitz an Lukas Hödl.

Arbeiten an Weststrecke zwischen St. Valentin und Asten

REGION. Die ÖBB-Infrastruktur AG führt an den Gleisen zwischen St. Valentin und dem Bahnhof Asten-Fisching in der Nacht von 1. Juni auf 2. Juni im Zeitraum von 19 Uhr bis 6 Uhr Erhaltungsarbeiten ...

Asphaltierungsarbeiten in der Enns-Arena

ENNS. Schon im Vorjahr wurde mit dem Umbauarbeiten beim Ennser Sportklub begonnen.

Martin Gasselsberger und Petra Linecker treten bei „Klassik in Jeans“ in Enns auf

ENNS. Im Klavierhaus Weinberger findet am Freitag, 29. Mai, 19 Uhr, der erste „Klassik in Jeans“-Abend nach Corona statt.

Sandkistenaktion des ÖAAB-Enns sorgte für Freude bei Kindern und Eltern

ENNS. Bei der ÖAAB-Sandkistenaktion stellte der ÖAAB Enns wie jedes Jahr gratis Sand für Familien zur Verfügung.

Frauennetzwerk Linz-Land bekommt vermehrt Anfragen wegen wirtschaftlicher und psychischer Probleme

ENNS. Das Frauennetzwerk Linz-Land kümmert sich um verschiedene Problemsituationen und Anliegen von Mädchen und Frauen. Obwohl der Verein grundsätzlich keine Anlaufstelle für wirtschaftliche ...

Freibäder und Badegewässer öffnen mit einigen Einschränkungen

REGION. Ab Freitag dürfen Freibäder, Bäder an Oberflächengewässern, Kleinbadeteiche, Badegewässer, Hallenbäder, Warmsprudelbäder (Whirl Pools), Warmsprudelwannen ...