Kauf von Ennser Talern unterstützt den regionalen Handel

Hits: 109
Thomas Lettner Thomas Lettner, Tips Redaktion, 06.04.2020 10:59 Uhr

ENNS. Die Stadtgemeinde Enns sowie die Tourismus- und Stadtmarketing Enns GmbH (TSE) haben mit der Initiative „Enns bringt“s„ schnell reagiert und eine Plattform geschaffen, um hilfsbedürftige Bürger zu unterstützen.

Da aber auch der lokale Handel dringend Unterstützung benötigt, richtet die Stadt einen Appell an alle Ennser Bürger, um die Kaufkraft gerade in Krisenzeiten verstärkt in Enns zu halten. „Es ist wohl nicht schwer zu erkennen, dass es manche Sparten gerade ganz besonders schwer trifft. Und eine dieser Sparten ist der regionale Handel“, so die Obfrau des Ennser Wirtschaftsvereins und Geschäftsführerin bei più gioia Margareta Schlemmer.

Regionaler Einkauf statt Onlinehandel

„Im Moment wäre dem Handel am meisten geholfen, wenn die Menschen ihr Geld nicht über den Onlinehandel ausgeben würden, sondern mit gewissen Einkäufen so lange warten, bis die Geschäfte in Enns wieder aufsperren dürfen. Denn nur so kann sich der Handel nach der Krise wieder einigermaßen erholen und auch weiterhin für seine Kunden da sein, was auch für die Innenstadtbelebung ganz wichtig ist.“

Arbeitsplätze sichern

Eine erste Maßnahme, den Ennser Handel in dieser Angelegenheit zu unterstützen, sieht TSE-Chef Max Homolka im Erwerb von Ennser Talern, die man in den Ennser Banken bekommt. Diese können nach der Krise in den Ennser Geschäften eingelöst werden. „So wird die Wertschöpfung in der Stadt gehalten. Nur zusammen wird es gelingen, Arbeitsplätze zu retten und den Ennser Handel durch diese schwere Zeit zu tragen“, sagt Homolka. Hilfestellung kündigt auch Bürgermeister Franz Stefan Karlinger (SPÖ) an: „Mir persönlich war der regionale Handel immer schon wichtig, und gerade jetzt ist er mir natürlich wichtiger denn je. Ich versichere den betroffenen Menschen, dass wir uns diesbezüglich kreative Möglichkeiten einfallen lassen werden, um den Handel aktiv zu unterstützen.“

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Asphaltierungsarbeiten in der Enns-Arena

ENNS. Schon im Vorjahr wurde mit dem Umbauarbeiten beim Ennser Sportklub begonnen.

Martin Gasselsberger und Petra Linecker treten bei „Klassik in Jeans“ in Enns auf

ENNS. Im Klavierhaus Weinberger findet am Freitag, 29. Mai, 19 Uhr, der erste „Klassik in Jeans“-Abend nach Corona statt.

Sandkistenaktion des ÖAAB-Enns sorgte für Freude bei Kindern und Eltern

ENNS. Bei der ÖAAB-Sandkistenaktion stellte der ÖAAB Enns wie jedes Jahr gratis Sand für Familien zur Verfügung.

Frauennetzwerk Linz-Land bekommt vermehrt Anfragen wegen wirtschaftlicher und psychischer Probleme

ENNS. Das Frauennetzwerk Linz-Land kümmert sich um verschiedene Problemsituationen und Anliegen von Mädchen und Frauen. Obwohl der Verein grundsätzlich keine Anlaufstelle für wirtschaftliche ...

Freibäder und Badegewässer öffnen mit einigen Einschränkungen

REGION. Ab Freitag dürfen Freibäder, Bäder an Oberflächengewässern, Kleinbadeteiche, Badegewässer, Hallenbäder, Warmsprudelbäder (Whirl Pools), Warmsprudelwannen ...

Ennser Klavierbaumeister gibt nützliche Tipps zur Reinigung und Desinfektion von Klavieren

ENNS. Klavierbaumeister Bruno Weinberger aus Enns hat schon zahlreiche Anfragen von Schulen und Lehrern zur Desinfektion von Klavieren bekommen. Dabei ging es um die richtige Reinigung von Tasten, ...

Der Neue Ennser auf Wirtshaustour durch die Ennser Innenstadt

ENNS. Für den Neuen Ennser fühlte es sich an wie Geburtstag, Weihnachten und Ostern zusammen, als seine geliebten Gastgärten endlich wieder zum Essen und Trinken einluden. Auch der Markt ...

19-jährige St. Pantaleonerin über die Corona-Krise in New York

ST. PANTALEON-ERLA/NEW YORK. Nach der bestandenen Matura beschloss die 19-jährige Theresa Gruber aus St. Pantaleon-Erla ein Auslandsjahr in New York einzulegen. Seit Juni 2019 lebt sie bei ihrer Gastfamilie ...