Der winterfeste Garten mit den Profis vom Maschinenring

Hits: 71
Sebastian Wallner   Anzeige, 21.10.2020 16:00 Uhr

ENNS. Die Gartenprofis vom Maschinenring sind auch in der kalten Jahreszeit im Einsatz und machen jetzt Gärten winterfit.

Die Tage werden kürzer und der erste Morgenfrost lässt nicht mehr lange auf sich warten. Nun ist die richtige Zeit, um den Garten für die Winterruhe und das nächste Gartenjahr vorzubereiten. Solange der Boden frostfrei ist, können Zwiebeln von Frühjahrsblühern wie Krokusse, Tulpen und Narzissen in die Beete gelegt werden. Es ist auch Zeit, kälteempfindliche Zier- und Nutzpflanzen vor frostigen Temperaturen zu schützen. Topfpflanzen sollten in ihr Winterquartier übersiedelt werden.

Ein besonderes Augenmerk wird im Spätherbst auf den Schutz und die Pflege von Rasenflächen gelegt. Heruntergefallenes Laub kann zu Fäulnis und Schimmel führen und muss daher vom Rasen entfernt werden. Das aufgesammelte Laub kann als Schutz für frostempfindliche Pflanzen und Gehölze dienen. Nicht zu vergessen ist, dass ein Laub- oder Reisighaufen auch Lebensraum für kleinere Lebewesen bietet. Damit der Rasen den Winter gesund übersteht, kann auch noch im November ein kaliumbetonter Herbstdünger ausgebracht werden. Danach – rechtzeitig vor dem ersten Frost – erfolgt der letzte Rasenschnitt.

Gut ins nächste Jahr starten

Der Maschinenring übernimmt alle Pflege- und Gestaltungsarbeiten und unterstützt fachgerecht bei der Vorbereitung für das kommende Gartenjahr.

Maschinenring Oberösterreich Service

Tel. 05/9060400

www.maschinenring.at

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Lebenshilfe Niederneukirchen produzierte Weihnachtsgeschenke für den OÖ Landtag

NIEDERNEUKIRCHEN. Die Holz-Werkstätte der Lebenshilfe Niederneukirchen produzierte heuer schöne weihnachtliche Anhänger, die Landtagspräsident Wolfgang Stanek (ÖVP) den Abgeordneten ...

Lukas Kaufmanns Ziele für 2021: Mit dem Rad über die Alpen, durch Kolumbien, Italien und Dubai

KRONSTORF. Um herauszufinden, wie sich ein Spitzensportler über den Winter fit hält, besuchte Tips-Redakteur Thomas Lettner Radprofi Lukas Kaufmann in seinem Heimatort Kronstorf.

Viel Licht und Niederschlag sorgen für Naturverjüngung im Eichbergwald

ENNS. Da die sich rasch in ganz Mitteleuropa ausbreitende Pilzart „Falsche Weiße Stängelbecherchen“ auch vor dem Eichbergwald nicht Halt machte, wurde er voriges Jahr totalgesperrt und alle ...

Mrs.Sporty Enns bietet Online-Training über Zoom an

ENNS. Da ein Besuch bei Mrs.Sporty in Enns derzeit nicht möglich ist, wird ein Online-Training angeboten. Neumitglieder trainieren bis Jahresende kostenlos. 

backaldrin-Gewinnspiel unterstützt die Lieblingsbäcker

ASTEN. Das österreichische Familienunternehmen backaldrin setzt in der Corona-Krise mit der Kampagne #gemeinsambackenwirdas ein Solidaritätszeichen für Bäcker.

Rehaklinik Enns stellt 29 Betten für Corona-Patienten zur Verfügung

ENNS. Da eine Entlastung der Akutspitäler und der dort tätigen Mitarbeiter dringend erforderlich ist, hat das Land OÖ beschlossen, ab heute drei Medizinische Versorgungseinheiten ...

SOMA Enns hat einen neuen Eingangsbereich

ENNS. Der Eingangsbereich des SOMA Enns wurde vor kurzem neu und vor allem sichtbarer gestaltet. 

Blackout-Vortrag in Kronstorf bereitet für den Ernstfall vor

KRONSTORF. Das Szenario eines kompletten Stromausfalles, die Folgen und möglichen Vorbereitungsmaßnahmen wurden in einem Vortrag durch Oberst i.R. Gottfried Pausch und dem Geschäftsführer ...