Team „Bürgermeister Christian Kolarik“ formiert sich in Klausur neu

Hits: 142
 (Foto: Team Bürgermeister Christian Kolarik- ÖVP Kronstorf)
(Foto: Team Bürgermeister Christian Kolarik- ÖVP Kronstorf)
Thomas Lettner Thomas Lettner, Tips Redaktion, 05.08.2021 12:00 Uhr

KRONSTORF. Bürgermeister Christian Kolarik (ÖVP) und sein Team trafen sich zu einer intensiven Arbeitsklausur, um gemeinsam an den wichtigsten Themen für Kronstorf zu arbeiten.

„Ich freue mich, dass sich über 50 Kronstorfer Persönlichkeiten bereit erklärt haben, für unseren Heimatort in den nächsten Jahren Verantwortung zu übernehmen“, sagte Kolarik. Neben 50 Personen im engeren Team gibt es weitere, die für Kronstorf mitarbeiten. „Zu den Erfahrenen wie zum Beispiel Vizebürgermeisterin Linda Oberlininger, Gemeindevorstand Hannes Ömer, Gemeindevorstand Lisa Vollgruber und Umweltausschussobmann Helmut Rockenschaub werden sich auch viele Neue im 'Team Bürgermeister' dankeswerterweise für die Arbeit in unserer Marktgemeinde engagieren“, sagte Kolarik.

Bunte Mischung

Personen, die in Kronstorf in Vereinen wirken oder ihre berufliche Fachkompetenz einbringen, sind Teil des Teams. Auch parteiungebundenen Kandidaten wird wie in der Vergangenheit auch schon die Möglichkeit zur Mitwirkung gegeben. „Was zählt ist der Mensch, die Idee und Kronstorf. Das haben wir mehr als ein Jahrzehnt so gelebt und werden wir auch - sofern wir den Auftrag dazu erhalten - auch in Zukunft fortsetzen“, sagt Kolarik. Für eine generationenfreundliche Gemeinde tritt auch eine gute Mischung aus jüngerer und älterer Generation von 18 bis 75 Jahren, von Neuzugezogenen und schon länger in Kronstorf wohnhaften Menschen sowie Frauen und Männern an. „Als Bürgermeister bin ich stolz, ein so starkes, buntes, vielfältiges und kompetentes Team, das mit den Menschen in Kronstorf auch die nächsten sechs Jahre miteinander für Kronstorf wirken möchte,  im Laufe des August bzw. September präsentieren zu dürfen. Da wird der oder die eine oder andere sicher für Überraschung sorgen“, ist Kolarik überzeugt.

Kommentar verfassen



Manfred Wolfinger vom HSV Ennsdorf ist österreichischer Staatsmeister in der Einmeter-Klasse

ENNSDORF/WEYREGG. Der HSV Ennsdorf veranstaltete am Wochenende die 24. Internationale Attersee Regatta in Weyregg am Attersee mit Staatsmeisterschaften im RC Segeln.

ETV-Präsident Franz Paul übergibt an Nachfolger Klaus Hockl

ENNS. Der ETV Enns 1874 hielt am Freitag seine Jahreshauptversammlung auf der Terrasse des ETV-Geländes ab.  Präsident Franz Paul richtete seine Begrüßungsworte in diesem Jahr zum letzten Mal in einer ...

Tanzlehrer aus St. Florian schreibt Mehlspeisenbuch mit 66 Rezepten

ST. FLORIAN. Wolfgang Dietachmayr, gelernter Konditormeister und Tanzlehrer, hat die Corona-Zeit genutzt, um ein Mehlspeisenbuch zu schreiben.

Kabarettistin Elli Bauer kommt mit ihrem Programm „Stoffsackerlspruch“ nach Kronstorf

KRONSTORF. In der Galerie Medio2 findet ein Kabarettabend der ehemaligen Ennser Kleinkunst-Kartoffel-Gewinnerin Elli Bauer statt.

AWN TV Enns gewinnt Bronzemedaille bei seiner allerersten Final3-Teilnahme

ENNS/NUSSBACH. Bei seiner allerersten Final3-Teilnahme in der Vereinsgeschichte bekam es der AWN TV Enns in der Haidlmair Schwingenschuh Arena in Nußbach (Bezirk Kirchdorf) mit der Union Compact Freistadt ...

Museumverein Lauriacum präsentiert historische Zunftfahnen

ENNS. Der Museumverein Lauriacum wird am Internationalen Tag des Denkmals am Sonntag, 26. September, die erst kürzlich restaurierten historischen Zunftfahnen der Zimmerleute und der Ennser Weber-Zunft ...

Kronstorf startet Pilotprojekt für die ältere Generation

KRONSTORF. „BEWIK-Betreut werden in Kronstorf“ lautet das zukünftige Angebot für die ältere Generation in Kronstorf, das kürzlich vorgestellt wurde.

Firma Gebol unterstützt Rudi Höflers Baumpflanzaktion

ENNS. Der Ennser Arbeitsschutz-Spezialist Gebol unterstützt mit insgesamt 5.000 Setzlingen die Initiative von VP-Bürgermeisterkandidat Rudi Höfler zur Pflanzung von 12.000 neuen Bäumen in Enns.