Zahlreiche Gäste genossen den dritten Genussmarkt in Ernsthofen

Hits: 236
Julia Karner Julia Karner, Tips Redaktion, 18.09.2019 10:18 Uhr

ERNSTHOFEN. Der dritte und für dieses Jahr letzte Genussmarkt in Ernsthofen wurde von zahlreichen Gästen bei schönstem Wetter genossen. Die Besucher nutzten die Einfkaufsmöglichkeiten von regionalen Köstlichkeiten.

Ein besonderes Highlight waren dieses Mal die kulinarischen Genüsse, die Haubenkoch Franz Harthaller mit seiner Gattin Anneliese und dem gesamten Team in der professionell aufgebauten Küche hervorzauberten. Lammrücken, Lammbeuschel oder Gulasch vom Mangalitza Schwein waren begehrte Köstlichkeiten. Das Besondere daran war, dass die verwendeten Fleischwaren und Zutaten direkt von den Produzenten in der Gemeinde stammten und auch am Genussmarkt gekauft werden konnten. Dementsprechend groß war auch die Nachfrage bei den Konsumenten.

Lehrpfad der Druiden

Eine weitere Neuheit war noch, dass der „Lehrpfad der Druiden“ vorgestellt wurde. Bürgermeister Karl Huber konnte sich im Rahmen der Eröffnungsrede bei dem Team der Gesunden Gemeinde bedanken, die zahlreiche Stunden in die Planung und Gestaltung dieses neuen Lehrpfades investiert haben. Auch eine erste geführte Wanderung wurde bereits von einigen Wanderfreudigen dankend angenommen. Nicht nur der kulinarische, sondern auch der geistige Genuss kam an diesem Tag nicht zu kurz. Das Team der Pfarrbücherei bot zahlreiche Bücher zum Verkauf an, sodass auch die „Bücherwürmer“ auf ihre Rechnung kamen. Mit musikalischen Schmankerl begeisterten dieses Mal die „young spirit“ vom Blasmusikorchester Kronstorf.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Start neuer Rainbows-Gruppen in Enns

ENNS/LINZ. Rainbows unterstützt Kinder im Umgang mit Trauer und Trennung. Neue Rainbows-Gruppen starten in Enns und Linz zwischen Mitte März und Mitte April.

Starker Saisonauftakt für Dagmar Pachmann

ST. FLORIAN. Dagmar Pachmann, die bei der letztjährigen Spartan-Race-Weltmeisterschaft Fünfte wurde, verzeichnete einen starken Saisonstart.

Bundesministerin Margarete Schramböck besuchte Firma Weyland

ST. FLORIAN. Im Zuge ihrer Innviertel-Tour besuchte Margarete Schramböck, Bundesministerin für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort, die Firma Weyland Haustechnik KG in St. Florian ...

Ehrung für Lebensretter aus Kronstorf

KRONSTORF/LINZ. Der Kronstorfer Bezirksinspektor und Mitarbeiter der Justizanstalt Asten Walter Uhl wurde mit Kollegen von Landeshauptmann Thomas Stelzer als Lebensretter geehrt. 

Helmut Landgraf gewinnt vier Medaillen beim Indoor Meeting auf der Gugl

ST. FLORIAN/LINZ. Helmut Landgraf vom Laufverein TSV St. Georgen/Gusen wurde beim Neuhofner Geländecup in der Altersklasse M60 Dritter. Einen Tag später war der St. Florianer auch beim Indoor ...

Renate Kogler und Franz Marx zeigen in der Zuckerfabrik Eindrücke von Nepal

ENNS. Renate Kogler und Franz Marx halten am Donnerstag, 5. März, 19 Uhr, in der Zuckerfabrik einen Vortrag mit dem Titel „Nepal: Trekkingtouren unter den Thronen der Götter“.

Sattlermuseum Hofkirchen baut ein Schaudepot

HOFKIRCHEN. Das Sattlermuseum Hofkirchen beginnt im Herbst mit dem Bau eines Schaudepots. Auf 50 Quadratmetern wird den Besuchern zukünftig Einblick hinter die Kulissen des Museums und dessen umfangreiche ...

Seelsorger aus Enns kritisiert die Haltung der römisch-katholischen Kirche zum Pflichtzölibat

ENNS. Am Valentinstag beschenken sich Verliebte und Verheiratete als Zeichen ihrer gegenseitigen Zuneigung. Doch nicht jedem steht es frei, eine partnerschaftliche Beziehung einzugehen.