Erste Hilfe bei Mobbing: Elternverein lud Experten zu brisanten Thema ein

Andreas Hamedinger Andreas Hamedinger, Tips Redaktion, 10.05.2019 10:41 Uhr

FELDKIRCHEN. Von Mobbing kann, wie aktuell in den Medien intensiv diskutiert, jeder betroffen sein. Ein guter Grund für den Elternverein Feldkirchen sich dem Thema aktiv anzunehmen.
 

Besonders schlimm ist es, wenn bereits Kinder unter Mobbing-Angriffe leiden. Unter Fachleuten wird davon ausgegangen, dass über 20 Prozent der Schülern in der Schule gemobbt werden. Mobbing in der Schule ist für Schüler, aber auch für Eltern, Lehrer ein Problem, und kann das Selbstvertrauen von Kindern systematisch zerstören. Bereits mehrfach konnten vom Elternverein Feldkirchen Experten für interessante Vorträge gewonnen werden. Dieses Mal war es der Anit-Mobbing-Coach Roland Schamberger, dessen Expertise auch bei akuten Fällen herangezogen werden kann. „Wir wollen mit dem Thema ein Sensibilisieren von Eltern und Lehrern erreichen, um bei Bedarf schnell reagieren und gegensteuern zu können“, erklärte Elternvereins-Obmann Wolfgang Wallner. Unter dem Titel „First Aid: Mobbing“ sprach Anti-Mobbing-Coach Roland Schamberger zahlreiche Themen an.

Angeregte Diskussionen

Er zeigte auf, wie man zwischen schultypischen Konflikten und Mobbing unterscheiden kann und wie Eltern die unterschiedlichen Phasen und Rollen erkennen und durchbrechen können. Hilfreiche und interessante Tipps für Soforthilfe in der Klasse und in den Pausen sowie das Thema soziales Lernen und gewaltfreie Kommunikation in der Schule rundeten den Vortrag ab und führten zu zahlreichen angeregten Diskussionen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Das Seefest 2019

FELDKIRCHEN. Bei den Feldkirchner Badeseen findet das Seefest (2. bis 4. August) statt. 

Erster Tennis-Padelplatz eröffnet

LICHTENBERG. Vergangenen Samstag eröffnete in Lichtenberg der erste Padel-Tennisplatz Oberösterreichs.

Diskussion über Teiltauglichkeit: Nationalratsabgeordneter ist dafür

BEZIRK/ÖSTERREICH. ÖVP-Wehrsprecher und Vizebürgermeister von Altenberg Michael Hammer unterstützt den Vorschlag zur Teiltauglichkeit.

„Breaking free“ feierte Premiere

BAD LEONFELDEN. Vergangene Woche feierte das Sommermusical 2019 „Breaking free – a tribute to Queen“ im Bad Leonfeldner Sporty Premiere.

Vollmondwanderung

WALDING. Christine Grabinger vom Seniorenbund Walding hat am Jahrestag der ersten Mondlandung zu einer Vollmondwanderung eingeladen.

Fest der FF Lacken

FELDKIRCHEN. Das Fest der FF Lacken ginb wieder über die Bühne. Bereits im Vorfeld hatten die Feuerwehr-Kameraden hunderte Arbeitsstunden für die Vorbereitung und den Aufbau des Festareals ...

„Einen Garten betritt man mit dem Herzen“

WAXENBERG. Keine Pestizide, keinen Kunstdünger oder der Verzicht auf Torf. Ein naturnaher Garten verlangt nicht viel. Vielleicht nur eine andere Sicht der Dinge, wie Ulrike Schedlbauer erklärt. ...

Jahreshauptversammlung: Mehr als 300 Geräteentleihungen im Jahr

ZWETTL AN DER RODL. Anfang Juli hielt der Siedlerverein Zwettl an der Rodl seine Jahreshauptversammlung im Pfarrheim ab.