Samariterbund erhöht ständig die Qualität

Hits: 625
Andreas Hamedinger Andreas Hamedinger, Tips Redaktion, 09.09.2019 12:16 Uhr

FELDKIRCHEN. In den letzten Jahren hat sich der Samariterbund Feldkirchen zu einem Qualitätsstützpunkt unter den Rettungsdienststellen in Urfahr-Umgebung entwickelt.

Seit einem Jahr ist der modulare Patientenmonitor „corpuls3“ unverzichtbarer Bestandteil in den Feldkirchner Rettungsautos. Das Gerät ist den Sanitätern mit seinen Diagnosefunktionen bei der Überwachung des Patienten behilflich. Es kann Herzrhythmusstörungen ablesen und hat einen integrierten Defibrillator. „Der Monitor liefert im Einsatzgebiet eine noch höhere Leistungsperformance am Patienten“, ist Obmann Anton Mayr überzeugt.  Mitverantwortlich für diese Anschaffung war auch ein Förderbeschluss des Feldkirchner Gemeinderats: „Die Zusammenarbeit mit der Gemeinde funktioniert ausgezeichnet“, sagt Mayr.

Zivildiener sind Rückgrat

In Kürze wird an der Feldkirchner Dienststelle ein neuer Rettungswagen (RTW) präsentiert. Somit wird nicht nur der Fuhrpark erweitert, sondern auch gleichzeitig die Qualität der Betreuung bei Notfällen und Einsätzen erhöht. Das Tagesgeschäft in Feldkirchen besteht allerdings hauptsächlich aus Krankentransporten. Ausgeführt werden diese zu einem großen Teil von Zivildienern. Mit ihrer Leistungsbereitschaft bilden sie das Rückgrat des Vereins im täglichen Dienstbetrieb.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Sicher im Straßenverkehr: 1.349 Kinder waren bei den Sicherheitsprogrammen dabei

URFAHR-UMGEBUNG. Insgesamt 1.349 Kinder aus dem Bezirk nahmen heuer an zumindest an einem von drei möglichen Verkehrssicherheitsprogrammen des ÖAMTC teil.

Fotoabend: Walding in den 1980ern

WALDING. Im Rahmen eines Fotoabends werden die 1980er in Walding anhand von Bildern des Ortsreporters Walter Wiesinger wieder zum Leben erweckt.

„Strictly for the birds“

BAD LEONFELDEN. Raben, Gänse, Eulen, Amseln - und viele schräge Vögel. Unter dem Motto „Vogelgesang für jeden Anlass!“ wird die Leonfeldner Kantorei gemeinsam mit Daniela Dett und ...

SPÖ Zwettl will sich für neue Form der Betreuung einsetzen

ZWETTL AN DER RODL. Mit der „alternativen Wohnform“ will sich die Zwettler SPÖ für das Errichten eines neuen Angebots in der Gemeinde einsetzen.

Auszeichnung für Spa Hotel Bründl

BAD LEONFELDEN. Große Freude beim Spa Hotel Bründl in Bad Leonfelden: Der Gault & Millau zählt dieses zu den besten Seminarhotels Österreichs.

Linzer Traditionswirtshaus Seimayr bleibt weiterhin bestehen

LINZ. Es kommt immer anders als geplant: 2019 war das Jahr der großen Veränderungen im Gasthaus Seimayr. Küche und Schank wurden aufwendig umgebaut und auf den neuesten Stand gebracht, ...

50 Jahre Gallus-Singers

GALLNEUKIRCHEN. Bei den Gallneukirchner Gallus-Singers gibt es Grund zu feiern: Sie zelebrieren ihr 50-jähriges Jubiläum.

Ruckendorfer für Junioren-WM nominiert

BAD LEONFELDEN/LENZERHEIDE. Von 23. Jänner bis 2. Februar findet in Lenzerheide (Schweiz) die Biathlon-Junioren-WM statt. Mit dabei: Jakob Ruckendorfer aus Bad Leonfelden.