Falsche Polizisten in Kefermarkt wollten 75 Euro Strafe kassieren

Hits: 581
Mag. Susanne  Überegger Mag. Susanne Überegger, Tips Redaktion, 02.12.2020 11:43 Uhr

KEFERMARKT. Dreist: Zwei Männer gaben sich in Kefermarkt als Polizisten aus und wollten von einem 20-jährigen Fußgeher 75 Euro Strafe kassieren, weil dieser angeblich die Ausgangssperre ignoriert habe. Die Polizei fahndet nach den beiden „Möchtegern-Polizeibeamten“.

Zwei bislang unbekannte Täter führten am 17. November 2020 zwischen 20 und 20:15 Uhr in Kefermarkt, Unterer Markt, auf dem dortigen Gehsteig eine „Polizeikontrolle“ bei einem 20-Jährigen aus dem Bezirk Freistadt durch, welcher auf dem Weg zum Schichtbus gewesen ist.

Die beiden Täter hielten dazu den Fußgänger durch Handzeichen aus dem von ihnen gelenkten Fahrzeug, einem silbernen Skoda Oktavia Kombi, an. Anschließend parkten die beiden ihren PKW vor dem Fußgänger, stiegen aus diesem aus und sprachen den Fußgänger an, dass dies nun eine Polizeikontrolle sei.

75 Euro gefordert 

Einer der beiden angeblichen Polizisten sagte zu dem Fußgänger, dass er wegen der Ausgangssperre um diese Uhrzeit im Freien nichts verloren habe und dass dies normal 75 Euro kosten würde. Der Fußgänger begründete seinen Aufenthalt im Freien, dass er auf dem Weg zur Arbeit sei und zeigte neben einem Ausweisdokument die diesbezüglichen Dokumente vom Arbeitgeber her. Daraufhin stiegen die beiden falschen Polizisten wieder in ihren Wagen und fuhren davon, ohne den 20-Jährigen weiter zu behelligen. 

 

Beschreibung der beiden Täter:

Erster Mann: ca. 180 cm groß, ca. 25-30 Jahre alt, brünette Haare, schwarze Jacke, Jeans, trug einen Gürtel auf welchem eine Taschenlampe befestigt war.

Zweiter Mann: ca. 190 cm groß, ca. 25-30 Jahre alt, schwarze Haare, blauer Pullover, schwarze Jeans.

Hinweise zu den Tätern bitte an die Polizeiinspektion Freistadt unter 059133 4300.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Wen die Bauern im Bezirk Freistadt heute wählen können

BEZIRK FREISTADT/OÖ. Am 24. Jänner findet die Landwirtschaftskammer-Wahl statt. Neben dem gewohnten Gang zur Wahlurne steht auch die Möglichkeit zur Briefwahl offen. Kandidieren werden bei ...

Prof. Herbert Wagner (90) verstorben

FREISTADT. Erst vor zwei Tagen hatte Prof. Herbert Wagner seinen 90. Geburtstag gefeiert. Nun ist der weitum bekannte Maler verstorben. 

Freistädter Maler und „Turnbruder“ Herbert Wagner feiert seinen 90er

FREISTADT. Der bekannte Freistädter Maler Herbert Wagner feierte am 22. Jänner bei beneidenswerter guter körperlicher und geistiger Konstitution seinen 90. Geburtstag.

Ein kleiner Stich nimmt Corona den Schrecken: großer Andrang bei Impfaktion für über 80-Jährige in Freistadt

FREISTADT. „Für mich war ganz klar, dass ich mich impfen lasse. Weil wenn mich das Coronavirus erwischt, gibt es mich bald nicht mehr“, ist sich Anna Frühwirth aus Hagenberg beim Tips-Lokalaugenschein ...

Corona-Impfung für über 80-Jährige: Pensionistenverband Freistadt unterstützt bei der Anmeldung

FREISTADT. Die Anmeldung zur Covid-19-Impfung für über 80-Jährige und die Beschaffung von Informationen darüber ist für viele der betroffenen Zielgruppe gar nicht so leicht ...

Sport und Erkältung: Vorsicht bei viralen Infekten

OÖ. Sport ist ein effektives Mittel gegen Herzkreislauf- und Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes. Doch bei viralen Infekten ist Vorsicht geboten.

Goldhauben spendeten für Hort

PREGARTEN. Die Goldhauben- und Kopftuchgruppe Pregarten überreichte eine Spende an den Hort.

„Ich bin in meine Rolle als Bäuerin hineingewachsen“

BEZIRK/HIRSCHBACH. Tips stellt in einer Serie die neuen Ortsbäuerinnen aus dem Bezirk vor, diesmal Gabriele Koppler aus Hirschbach.