Einbrecher sperrte schlafende Opfer im Schlafzimmer ein

Mag. Susanne Überegger Tips Redaktion Online Redaktion 05.12.2022 08:31 Uhr

FREISTADT. Nachdem er in eine Wohnung in Freistadt eingebrochen war und die ahnungslos schlafenden Bewohner im Schlafzimmer eingesperrt hatte, durchsuchte ein bislang unbekannter Täter die Räume und machte sich mit dem gefundenen Bargeld aus dem Staub.

Ein bislang unbekannter Täter öffnete in der Nacht auf Sonntag, 4. Dezember, gewaltsam die beiden Wohnungstüren der Wohnung eines älteren Ehepaares in Freistadt. Der Täter sperrte die Wohnungseigentümer, welche sich zur Tatzeit schlafend im Schlafzimmer befanden, mit dem außen an der Schlafzimmertür steckenden Schlüssel in das Schlafzimmer ein. Es wurden sämtliche Laden und Schränke in der gesamten Wohnung durchsucht und der Täter entwendete aus zwei Geldbörsen das Bargeld. Der konkrete Schaden konnte noch nicht ermittelt werden.

Zweiter Einbruch

Weiters drang  in den Abendstunden des 3. Dezember ein bisher unbekannter Täter gewaltsam in ein Einfamilienhaus im Stadtgebiet Freistadt ein und durchsuchte anschließend die Räumlichkeiten im Erdgeschoss.  Dabei wurde Schmuck und ein bislang noch nicht bekannter Bargeldbetrag entwendet. Die Hausbesitzer waren zum Tatzeitpunkt nicht zu Hause. 

Kommentar verfassen



Von der Städterin zur Alpaka-Bäuerin

RAINBACH. Heiratet eine Städterin aus Leonding einen Bauernsohn aus dem Mühlviertel: So beginnt die Geschichte von Michaela Pürcher-Michler als Bäuerin. Gemeinsam mit ihrem Mann schuf die Rainbacherin ...

Viele Herausforderungen für Landwirte

KEFERMARKT. Aktuelle Herausforderungen waren das Thema bei der Vortrags- und Diskussionsveranstaltung der Landwirtschaftskammer.

Tips-Glücksengerl landete am Freistädter Hauptplatz

FREISTADT. Das Tips-Glücksengerl fliegt wieder und verteilt für die richtige Antwort auf die Frage „Was ist Ihre Lieblingszeitung?“ wöchentlich 300-Euro-Gutscheine von der Fussl Modestraße. Maria ...

Ausstellung: Kunst und Körper

FREISTADT. Unter dem Titel „Kunst und Körper“ werden Bilder und Skulpturen von Erich Traxler in der Brauhausgalerie ausgestellt. Die Vernissage findet am Donnerstag, 9. Februar, um 19 Uhr statt.

Erbhöfe ausgezeichnet

NEUMARKT/UNTERWEISSENBACH. Der Ehrentitel Erbhof wird von der OÖ Landesregierung an landwirtschaftliche Betriebe verliehen, die seit mindestens 200 Jahren von derselben Familie weitervererbt und weiterhin ...

Arbeiterkammer Freistadt: 2,5 Millionen Euro erkämpft

BEZIRK FREISTADT. „Das Jahr 2022 war ein außergewöhnliches und schwieriges. Der russische Angriffskrieg in der Ukraine und die massiven Teuerungen verunsicherten und belasteten die Menschen wie selten ...

Kochwettbewerb der Landjugend

HAGENBERG. Sieben Teams mit jeweils drei Personen nahmen am Bezirkskochwettbewerb der Landjugend Bezirk Freisatdt im ABZ Hagenberg teil.

Fahrzeugbrand: Zivilcourage verhindert Schlimmeres

UNTERWEISSENBACH. Einem aufmerksamen Anrainer ist es zu verdanken, dass ein Fahrzeugbrand rasch gelöscht werden konnte.