Freitag 31. Mai 2024
KW 22


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Mann (58) war mit dem Führerschein eines Verstorbenen unterwegs

Online Redaktion, 17.04.2024 07:53

NEUMARKT. Ein 58-Jähriger aus dem Bezirk Grieskirchen war mit dem Führerschein eines Verstorbenen unterwegs. Bei einer Polizeikontrolle in Neumarkt flog der Schwindel auf.

Der Schwindel flog bei einer Routinekontrolle im Mühlviertel auf. (Foto: Weihbold (Symbolfoto))
Der Schwindel flog bei einer Routinekontrolle im Mühlviertel auf. (Foto: Weihbold (Symbolfoto))

Der Mann gab an, dass er den Führerschein in einem Lokal gefunden habe. Er habe sich den Führerschein behalten, um ihn bei einer etwaigen Kontrolle vorweisen zu können, da er selbst seit zehn Jahren keine Lenkberechtigung mehr besitze. Er wird angezeigt.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden