Poly-Schüler räumten bei den Fachbereichs-Landesmeisterschaften groß ab

Poly-Schüler räumten bei den Fachbereichs-Landesmeisterschaften groß ab

Mag. Susanne  Überegger Mag. Susanne Überegger, Tips Redaktion, 16.05.2018 13:23 Uhr

FREISTADT. Sehr gut auf ihre Berufe vorbereitet werden die Schüler der Polytechnischen Schule Freistadt. Sie glänzten bei den PTS-Landesmeisterschaften in Praxis und Theorie. Mit vier Podestplätzen war die PTS Freistadt die erfolgreichste teilnehmende Schule. 

Florian Jahn, aus dem Fachbereich Metall, zeigte beim Bewerb im Ausbildungszentrum der Voest, dass er die Grundfertigkeiten der Metallbearbeitung ausgezeichnet beherrscht. Er siegte überlegen und qualifizierte sich damit für die Bundesmeisterschaft in Hallein. Tobias Maier erreichte den guten 7. Platz unter 20 Teilnehmern.

Landesmeistertitel in Informationstechnologie 

Nach einem arbeitsreichen Tag in der Berufsschule 2 in Linz hatte auch IT-Techniker Marco Jahn Grund zur Freude, da er den Landesmeistertitel im Fachbereich Informationstechnologie holte.

Vize-Landesmeistertitel im Tourismus-Bewerb

Den Vize-Landesmeistertitel im Tourismus-Bewerb erreichte das Team mit Elena Lindner, Nathalie Friesenecker und Jennifer Brunner.

Bronzemedaille im Bewerb „Handel&Büro“

Über eine Bronzemedaille im Bewerb „Handel&Büro“ konnte sich Manuela Krenner freuen.

Die weiteren Teilnehmer des Poly Freistadt, Leon Steinecker (Elektro), Kevin Koppenberger  (Holz) und Maria Posch (Dienstleistungen), haben mit Erfolg teilgenommen.

„Die Schüler konnten bei dem Bewerb wertvolle Erfahrungen sammeln, die sicher auf ihren weiteren beruflichen Ausbildungswegen von Vorteil sind“, ist Wolfgang Korner von der PTS Freistadt stolz auf seine Schüler. 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Streetfood- & Streetmusic-Festival bietet Genuss für alle Sinne in der Salzgasse

Streetfood- & Streetmusic-Festival bietet Genuss für alle Sinne in der Salzgasse

FREISTADT. Von 28. bis 30. Juni findet zum ersten Mal das Streetfood & Streetmusic-Festival in der Salzgasse statt. Die Besucher dürfen sich auf eine lebendige Altstadtgasse mit Foodtrucks, Craftbeer-Anbietern ... weiterlesen »

Musikalischer Sommerabend

Musikalischer Sommerabend

HIRSCHBACH. Die Musikkapelle Hirschbach lädt am Freitag, 28. Juni, um 19 Uhr zum musikalischen Sommerabend auf dem Zülowplatz ein.  weiterlesen »

Reigen der abschließenden Prüfungen beendet

Reigen der abschließenden Prüfungen beendet

Mit dem letzten Durchgang der dreiteiligen Abschlussprüfung schloss die 3. Klasse der Fachschule für wirtschaftliche Berufe ihre vielfältige Ausbildung ab. Nach der Präsentation ihrer ... weiterlesen »

Astronomischer Verein Mühlviertel feiert am 19. Juli 50 Jahre Mondlandung

Astronomischer Verein Mühlviertel feiert am 19. Juli "50 Jahre Mondlandung"

FREISTADT. Vor zwei Jahren wurde der Astronomische Verein Mühlviertel mit elf Mitgliedern gegründet. 2019 ist die Mitgliederanzahl auf 29 angestiegen. Nach mehreren Aktivitäten soll heuer ... weiterlesen »

Stress lass nach: Mit selbst gedrehtem Video durch die Schulschlusszeit

Stress lass nach: Mit selbst gedrehtem Video durch die Schulschlusszeit

FREISTADT. Mit dem Stress in der Schule beschäftigte sich die 7A-Klasse des Gymnasiums Freistadt. Für ihr Projekt STREXIT - #stoppdenstress gestalteten die Schüler zu dem Thema eine hilfreiche ... weiterlesen »

20 Jahre Familienakademie Mühlviertel: „Perfektionismus in der Familie braucht es nicht“

20 Jahre Familienakademie Mühlviertel: „Perfektionismus in der Familie braucht es nicht“

BEZIRK FREISTADT. Die Familienakademie Mühlviertel feiert Geburtstag: Seit 20 Jahren stärkt sie Eltern im Bezirk Freistadt und unterstützt sie durch Angebote in der Elternbildung und vor ... weiterlesen »

Retter mit der feuchten Schnauze übten auf Burgruine Prandegg die Personensuche

Retter mit der feuchten Schnauze übten auf Burgruine Prandegg die Personensuche

SCHÖNAU. Kaum hat sie Frauerl Elfriede Bayer von der Leine gelassen, zischt ihre goldbraune Retriever-Hündin in Höllentempo los, um im Wald bei Burgruine Prandegg eine vermisste Person zu ... weiterlesen »

Rekord beim Roten Kreuz: Bei 23.800 Einsätzen zweieinhalb Mal zum Mond und zurück gefahren

Rekord beim Roten Kreuz: Bei 23.800 Einsätzen zweieinhalb Mal zum Mond und zurück gefahren

BEZIRK FREISTADT. Eine beachtliche Bilanz für das Jahr 2018 zog der Bezirksstellenleiter des Roten Kreuzes, Alois Hochedlinger, bei der Bezirksstellenversammlung beim Kräuterwirt Dunzinger in ... weiterlesen »


Wir trauern