Mit den Kirchenmäusen Kathi und Flo die Stadtpfarrkirche Freistadt entdecken

Hits: 143
Mag. Michaela Maurer Mag. Michaela Maurer, Tips Redaktion, 07.08.2020 09:59 Uhr

FREISTADT. Was ist ein Ambo? Wozu gibt es einen Beichtstuhl? Warum braucht es die Sakristei oder warum klingeln die Ministranten während des Gottesdienstes? Diese und noch weitere Fragen werden anhand eines Audioguides, der durch die Stadtpfarrkirche Freistadt führt, beantwortet. 

Benötigt wird ein Handy, um die QR-Codes scannen zu können. Dazu liegen in der Stadtpfarrkirche Folder für eine Entdeckungstour auf. In den Foldern sind Fotos mit den Kirchenmäusen, die sich an einem bestimmten Ort oder Gegenstand in der Kirche befinden, sowie den dazugehörigen QR-Codes.

Die auf den Fotos ersichtlichen Orte/Gegenstände im Kirchenraum gibt es zu erkunden. Vor Ort wird der QR-Code mittels eines QR-Code-Scanners (der frei im App- oder Playstore downloadbar ist) gescannt und wird zu einem Youtube-Video weitergeleitet. Die beiden Kirchenmäuse Kathi und Flo, die aus den Familienmessen bekannt sind, unterhalten sich mit ihren Freunden über den Gegenstand/Ort in der Kirche.

Der Audioguide soll insbesondere Kindern den Kirchenraum auf moderne Art und Weise näher bringen und zeigen, was es alles in der Kirche zu entdecken gibt. Der Spaß kommt auf der Entdeckertour mit den Mäusen sicher nicht zu kurz. Der Audioguide ist ab sofort in der Stadtpfarrkirche zugänglich.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Geh- und Radwegprojekt Lasberg: Baustart zweite Etappe

LASBERG. Die Bauarbeiten für die zweite Bauetappe des Geh- und Radweges werden bis Ende Oktober abgeschlossen sein.

Internationaler Tag des Grünen Bandes

LEOPOLDSCHLAG/WINDHAAG. Am 24. September ist Internationaler Tag des Grünen Bandes. Der Naturschutzbund macht auf den Wert des Grünen Bandes für die Natur aufmerksam und lädt zu ...

Neuer Spielplatz für Tragweiner Kinder

TRAGWEIN. Ein neuer Spielplatz entsteht im Herbst Am Taferlberg, die Vorbereitungen laufen bereits.

Hermine Moser: „Durch die Pandemie hat sich die Lage im Kongo verschlimmert“

FREISTADT. Hermine Moser engagiert sich mit ihrem Verein Elikia für Menschen im Kongo. Durch die Pandemie verschlimmert sich die Lage für die Menschen im Kongo drastisch. Am 24. September hält ...

Physik-Preis „Macke Award“ geht an Bad Zeller

BAD ZELL. Der Wilhelm Macke Award geht in diesem Jahr an den Bad Zeller Alexander Ebner für seine spektakuläre neue spektroskopische Analysetechnik. Sein Vortrag mit dem Titel „High ...

Mit Anton Scheuwimmer tritt der längstdienende Bürgermeister des Bezirks ab

PREGARTEN. Fast drei Jahrzehnte hat der die Politik in der Aist-Gemeinde maßgeblich mitgeprägt - am Mittwoch, dem 30. September, hat Anton Scheuwimmer (ÖVP) seinen letzten Arbeitstag als ...

Maskottchen Helmi und Känguru Gurti vermittelten spielerisch die Bedeutung des Kindersitzes

SANDL. Alles Wissenswerte um den Lebensretter Kindersitz vermittelten Helmi, seine Freundin Julia und  Känguru „Gurti“ den Sandler Kindergartenkindern. Die Aktion „Känguru“ der Allgemeinen ...

Sattelfahrzeug fuhr gegen Tunnelwand

KEFERMARKT. Ein mit 20 Tonnen Schnittholz belandener LKW prallte auf der S 10 gegen die Wand eines Tunnels.