Gesunde Schule: Auszeichnung für Volksschule Kefermarkt

Hits: 90
VS-Direktorin Angela Preslmayer und ihr Lehrerteam freuten sich gemeinsam mit Bgm. Herbert Brandstötter über die Auszeichnung. Foto: privat
Mag. Michaela Maurer Mag. Michaela Maurer, Tips Redaktion, 21.04.2021 10:21 Uhr

KEFERMARKT. Die Volksschule Kefermarkt erhielt die Auszeichnung „Gesunde Schule“. 

Im Rahmen eines Projektes, das sich über drei Jahre erstreckt, vergibt die Österreichische Gesundheitskasse in Zusammenarbeit mit dem Land OÖ und der Bildungsdirektion das Zertifikat „Gesunde Schule“. Ausgezeichnet werden damit Schulen, die Kriterien und Maßnahmen zur ganzheitlichen Gesundheitsförderung erarbeiten und umsetzen. Die einzelnen Bereiche umfassen dabei Bewegung und Ernährung, psychosoziale Gesundheit, Sucht-und Gewaltprävention und die äußeren Rahmenbedingungen um die Gesundheit und das Wohlbefinden aller Personen in der Schule zu fördern.

Ziele mit Eltern und Schülern erarbeitet

In allen diesen Bereichen wurden vom Lehrerteam der VS Kefermarkt zuerst der Ist-Stand analysiert und unter Einbeziehung der Schüler und Eltern einzelne Ziele und Maßnahmen erarbeitet und danach schrittweise umgesetzt. Zur Dokumentation und Evaluierung entstand ein sogenanntes Logbuch, das über den Zeitraum der Durchführung einen Überblick gibt und zusätzlich für die Nachhaltigkeit der Kriterien sorgt.

Außerdem muss alle drei Jahre wieder neu um diese Auszeichnung angesucht werden. Leider fiel heuer auch die festliche Verleihung der Plakette dem Coronavirus zum Opfer. „Die Freude über die erreichten Ziele an der VS Kefermarkt ist groß“, sagt Schulleiterin Angela Preslmayer. 

Kommentar verfassen



Neumarkts Klimabotschafterin Gottlinde Reithmayr: „Regionale Politik muss den Klimaschutz immer mitdenken!“

NEUMARKT. Als ehrenamtliche und parteiunabhängige Klimabotschafterin trägt Gottlinde Reithmayr aus Neumarkt das Thema Klimaneutralität in die Gemeinde.

Nach 13 Bluttaten: Freistädter VP-Frauen fordern zweite Frauen-Übergangswohnung

FREISTADT. Besserer Gewaltschutz ist ein Gebot der Stunde, meinen die ÖVP-Frauen. Die zahlreichen Bluttaten, denen heuer bereits 13 Frauen zum Opfer gefallen sind, zeigen es ganz deutlich. Die ...

Freistädter Genusskisterl: Regionale Lebensmittel online bestellen und in alter Versteigerungshalle abholen

FREISTADT. Sechs junge Menschen haben sich zusammengetan, um eine Alternative zum vorherrschenden Lebensmittelsystem zu schaffen und Lebensmittel direkt von den Landwirten und Landwirtinnen der Region ...

Wenn Kunde oder Gast ohne Test oder Nachweise kommen: Kostenlose Schnelltests für Betriebe

FREISTADT. Wenn jetzt Gastronomie, Hotellerie und viele Betriebe wie Fitness-Studios oder körpernahe Dienstleister öffnen können, dann müssen ihre Besucher und Gäste getestet, ...

Christine Grüll will in Wartberg „grüne“ Bürgermeisterin werden

WARTBERG. Als Bürgermeister-Kandidatin in Wartberg tritt Christine Grüll, Fraktionsobfrau der Grünen, an.

SPÖ Hirschbach stellt erstmals Bürgermeister-Kandidaten  

HIRSCHBACH. Johann Mayr wurde einstimmig vom Team der SPÖ Hirschbach zum Bürgermeisterkandidaten gewählt, das ihn tatkräftig bei der Kandidatur unterstützen wird.

Selbsttests unter Aufsicht in 13 Gemeinden im Bezirk Freistadt

BEZIRK FREISTADT. Mit der Öffnung ab 19. Mai braucht es in vielen Bereichen des öffentlichen Lebens entsprechend der 3-G-Regel „getestet – geimpft – genesen“ einen geeigneten ...

Museum Pregarten: Imposanter Einblick in die Fotografie vergangener Tage

PREGARTEN.  Unter dem Titel „Drinnen und Draußen“ zeigt das Museum Pregarten Fotos der Atelier- und Wanderfotografen des 19. Jahrhunderts. Eine einzigartige Schau mit Originalfotos aus der ...