Sonntag 14. April 2024
KW 15


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Altpfarrer Willibald Eichinger verstorben: Großer Dank an einen großen Pregartner

Mag. Claudia Greindl, 29.02.2024 10:48

PREGARTEN. Die Aiststadt trauert: Altpfarrer Konsistorialrat Willibald Eichinger ist am Dienstag, 27. Februar, mit 84 Jahren verstorben. Ein Nachruf von Hubert Hofstadler.

Altpfarrer Willibald Aichinger verstarb am 27. Februar im Alter von 84 Jahren. (Foto: Susanne Überegger)
photo_library Altpfarrer Willibald Aichinger verstarb am 27. Februar im Alter von 84 Jahren. (Foto: Susanne Überegger)

Pregarten trauert! Von langem Leiden hat Altpfarrer Konsistorialrat Willibald Eichinger (6.2.1940 – 27.2.2024) sein „Chef“ erlöst und zu sich geholt, einen seiner treuesten und herzlichsten Diener. Gedient hat der beliebte „Pfarrer Willi“ seiner Pfarre bis 2000, somit 25 Jahre lang. Beinahe endlos wäre auch die Liste all jener, die er getauft, verheiratet und auch verabschiedet hat. Dabei hat ihn ausgezeichnet, dass keine Sakramentsspende für ihn Routine war, er sich auf jede penibel vorbereitete und somit herzlich und persönlich ausfiel.

Schon als Volkschüler sehr religiös

Der Sohn einer streng religiösen Großfamilie aus St. Nikola im Strudengau war bereits als Volksschüler überzeugt, Priester zu werden. Im Priesterseminar erlebte der bis dahin als Kind der alten theologischen Schule seine Theologie der Befreiung: Gott ist den Menschen zugewandt ohne erhobenen Zeigefinger! Nach seiner Weihe 1964 war er stets bemüht, diesen befreienden Gott zu verkündigen. Der einerseits herzensgute Mann konnte aber auch andererseits leidenschaftlich werden und deshalb für die kirchliche Obrigkeit unbequem, weil er sich nicht scheute, „Klartext zu reden, sonst wird sich nie etwas ändern!“ Die in vielen Schreiben an Bischof und Papst verfasste Kritik galt vor allem dem verpflichteten Zölibat und der Ablehnung der Frauenweihe, somit der nicht aufgebrochenen, veralteten Denkmuster und Strukturen in der Katholischen Kirche.

Dem entsprechend auch sein privates Umfeld, das er mit seiner Lebenspartnerin Marianne Schmidleitner 59 Jahre lang teilte. War es vorerst die Pfarrhofanlage, liebevoll gepflegt und gestaltet, der Pfarrheimumbau, der Kindergartenzubau, die Friedhoferweiterung und der Neubau der Aufbahrungshalle, so galt nach seiner Pensionierung die liebevolle Aufmerksamkeit ihrem schmucken Haus im Ortsteil Sandleiten, wo der Altpfarrer seine Leidenschaft für Botanik ausleben konnte. Auch viele Reisen in ferne Länder war für beide ein sichtliches Vergnügen, das der Textverfasser und seine Frau miterleben durften. Gerne kam er auch in seiner Pensionierung dem Wunsch Bekannter nach, die ihn um Taufe, Heirat oder um eine Totenfeier ersuchten, dem er mit überaus großer Empathie nachkam.

Seine Verdienste im kommunalen Bereich wurden auch von „profaner“ Seite nicht übersehen und gewürdigt: Als bisher einzigem Pfarrer wurde ihm der Goldene Ehrenring der Stadt Pregarten verliehen.

Verabschiedet wird Willibald Eichinger am Samstag, dem 9. März, um 10 Uhr in der Stadtpfarrkirche Pregarten.

Willibald Eichingers kritischen Haltung hat Tips zuletzt im Jahr 2020 einen Artikel gewidmet. Nachzulesen ist er hier!


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden


Die Burgsaison in Reichenstein beginnt

Die Burgsaison in Reichenstein beginnt

TRAGWEIN. Saisonbeginn im OÖ Burgenmuseum auf Burg Reichenstein ist am Samstag, 20. April.

Tips - total regional Mag. Claudia Greindl
Windhaag feiert zwei Tage lang die StadlBrass-Premiere

Windhaag feiert zwei Tage lang die StadlBrass-Premiere

WINDHAAG/FR. Beim StadlBrass in Windhaag am Samstag, 27. April heizen „absolutBLECH“ und „Steelbruch“ den Besuchern ein. Am Tag darauf ...

Tips - total regional Online Redaktion
Waldbrand in Wartberg ob der Aist photo_library

Waldbrand in Wartberg ob der Aist

WARTBERG. Die Feuerwehr Wartberg ob der Aist wurde Samstagnachmittag zu einem Waldbrand alarmiert.  

Tips - total regional Online Redaktion
Pferdeeisenbahn Kerschbaum startet mit Zugpferd „Max“ in die neue Saison

Pferdeeisenbahn Kerschbaum startet mit Zugpferd „Max“ in die neue Saison

RAINBACH. Die Pferdeeisenbahn Kerschbaum startet ab Sonntag, 28. April, mit ihrem neuen Zugpferd „Max“ sowie einem Kunsthandwerksmarkt in ...

Tips - total regional Online Redaktion
Unfall in Lasberg: Auto über Böschung geschlittert und gegen Strommasten geprallt photo_library

Unfall in Lasberg: Auto über Böschung geschlittert und gegen Strommasten geprallt

LASBERG. Auf der Walchshofer Straße, Höhe Grub (Gemeinde Lasberg) ist Freitagmittag ein Auto von der Fahrbahn abgekommen, ...

Tips - total regional Online Redaktion
Für herausragende Leistungen: Laura Wolfschluckner mit Chimney Award ausgezeichnet

Für herausragende Leistungen: Laura Wolfschluckner mit Chimney Award ausgezeichnet

PREGARTEN. Laura Wolfschluckner (25) aus Pregarten wurde mit dem „Chimney Award“ ausgezeichnet. Die Absolventin des Studiengangs „Prozessmanagement ...

Tips - total regional Online Redaktion
Pierbacher Bücherei feiert 30er

Pierbacher Bücherei feiert 30er

PIERBACH. Ihr 30-jähriges Bestandsjubiläum feiert die öffentliche Bücherei der Gemeinde und der Pfarre Pierbach am Sonntag, 14. April, mit ...

Tips - total regional Mag. Claudia Greindl
Umweltsäuberungsaktion: Pregartner füllten 50 Säcke mit Müll photo_library

Umweltsäuberungsaktion: Pregartner füllten 50 Säcke mit Müll

PREGARTEN. 50 Säcke voll achtlos weggeworfenem Müll sammelten fleißige Pregartner, darunter sehr viele Kinder, bei einer großen Umweltsäuberungsaktion ...

Tips - total regional Mag. Susanne Überegger