„digiTNMS“-Zertifikate für zwei Neue Mittelschulen

Hits: 161
Mag. Michaela Maurer Tips Redaktion Mag. Michaela Maurer, 04.02.2020 10:42 Uhr

BAD ZELL/GUTAU. Der digitale Wandel bringt in nahezu allen Lebensbereichen Veränderungen. Nun auch in den Neuen Mittelschulen – 53 davon wurden mit dem „digiTNMS“-Zertifikat ausgezeichnet. 

Aus dem Bezirk Freistadt erhielten die Neue Mittelschule Bad Zell und die Neue Mittelschule Gutau ein „digiTNMS“-Zertifikat. Das Konzept, das zwischen Bildung und Wirtschaft entwickelt wurde, ist eine kleine Revolution für Oberösterreichs Schulsystem. Die Anzahl der zertifizierten Schulen zeigt zudem, dass Oberösterreichs Schulen bereit sind, die Digitalisierung mitzugestalten. 

„53 Schulen mit ihren 10.300 Schülern werden künftig den digitalen Wandel nicht nur miterleben, sondern mitgestalten“, erklärt Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander, die mit Bildungsdirektor Alfred Klampfer und WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer die Zertifikate verliehen hat. „Es geht darum, die Hardware, aber auch die moderne Welt zu verstehen. Empfindliche Themen wie Cyberkriminalität, Cybermobbing, Datenschutz, Persönlichkeitsrechte und vieles mehr werden an die Schüler in einer verständlichen Art herangetragen.“

Klampfer sagt: „Die Digitalisierung stellt uns auch im Bildungsbereich vor große Herausforderungen. Wir wissen, dass wir aufgrund der rasanten Entwicklung ein besonderes Augenmerk auf die digitalen Medien und deren sorgsamen Umgang legen müssen.“

Kommentar verfassen



Pierbacher Volksschüler erliefen beim „Laufwunder“ beachtliche Spendensumme

PIERBACH. Alle Achtung! Die Summe von 3.820 Euro erliefen die Kinder der Volksschule Pierbach beim „Laufwunder“, einem Benefizlauf.

Gemeinsam fit in die Klimazukunft: Vier Klimaschulen feierten Abschlussfest

HAGENBERG. Die Nutzung regionaler Ressourcen für einen verantwortungsbewussten Lebensstil stand im Vordergrund des diesjährigen Klimaschulen-Projektes. Die VS Windhaag, MS Bad Zell, MS Königswiesen ...

Genussland-Goldzertifikat für Philipp Riepl

WEITERSFELDEN. Im Juni wurde Philipp Riepl mit dem Goldzertifikat 2022 von Genussland Oberösterreich ausgezeichnet.

„Das Feuer von Solferino“: Jugendrotkreuz-Actionday mit Fackelzug in Linz

BEZIRK FREISTADT. Es war ein unvergesslicher Tag: Zum Gedenken an die Schlacht von Solferino zogen am 25. Juni rund 550 Kinder und Jugendliche mit Fackeln durch die Landeshauptstadt. Darunter auch sechs ...

Gymnasium Freistadt ist Faustball-Bundesschulsieger

FREISTADT. Die Burschen der vierten Klasse des BG/BRG Freistadt holten sich den Bundessieg bei den Faustball Schulolympics.

Sommer Open Air am Braunberg: The Moochers und Hausfreind

LASBERG. Gemeinsam für die Ukraine ist das Motto beim Benefiz-Sommer-Open Air mit den Moochers und Hausfreind am 9. Juli am Braunberg.

Almleuchten für Frieden und Solidarität

MÜHLVIERTLER ALM. Mit dem Ziel, ein gemeinsames Zeichen für Solidarität, Zusammenhalt und Frieden zu setzen, fand die von der Jugendtankstelle Mühlviertler Alm ins Leben gerufene Aktion „Almleuchten ...

70 Jahre Sozialdemokrat

PREGARTEN. Eine seltene Auszeichnung wurde Franz Walch zuteil: Er bekam von SPÖ-Vorsitzendem Vizebürgermeister Alexander Skrzipek die Ehrung für 70 Jahre SPÖ-Mitgliedschaft überreicht.