Askö Unterweitersdorf: Neuer Vorsitzender

Hits: 76
Mag. Michaela Maurer Mag. Michaela Maurer, Tips Redaktion, 26.10.2021 19:16 Uhr

UNTERWEITERSDORF. Nach 34 Jahren Vorsitz übergibt Ludwig Kürnsteiner an die nächste Generation. Der neue Vorsitzende heißt Anton Puchner.

Als Gründer und Motor der Askö Unterweitersdorf gab Ludwig Kürnsteiner, auch ehemaliger Bürgermeister in Unterweitersdorf, einen spannenden Rückblick auf 34 Jahre Vereinsgeschichte: von den Anfängen mit Schach-Team und Lauf-Treff, über viele Veranstaltungen für Kinder und Familien bis zur neuen Sektion „Faustball“ mit dem langjährigen Faustball-Bundesliga-Spieler Martin Weiß.

Nach 34 Jahren Vorsitz freut es Ludwig Kürnsteiner, den Vorsitz in jüngere Hände zu legen: „Mir war es wichtig, das Sportangebot und das gesellschaftliche Leben in der Gemeinde mit der Askö zu bereichern – immer als Ergänzung, niemals als Konkurrenz zu bestehenden Vereinen. Das ist uns in den letzten 34 Jahren sehr gut gelungen. Jetzt war es an der Zeit für mich, ein neues und verjüngtes Team ans Ruder zu lassen!“

Mit Anton Puchner geht nun eine neue Generation ans Werk: „Wir wollen diese großartige Aufbauarbeit von Ludwig Kürnsteiner fortsetzen. Der Verein hat sich immer wieder verändert, neue Sportarten sind entstanden, andere wurden eingestellt. Wir werden uns ebenfalls daran machen, neue Sport-Angebote für die Gemeinde zu entwickeln. Ich freue mich auf die gemeinsame Arbeit im Team!“

Kommentar verfassen



Abschied von Anna Kranzl: älteste Rainbacherin im 102. Lebensjahr verstorben

RAINBACH. Lebenslustig, humorvoll und gesellig - so war Anna Kranzl aus Summerau weitum bekannt. Zum 100. Geburtstag widmete Tips der überaus rüstigen, sangesfreudigen ältesten Gemeindebürgerin ...

Bei Taekwondo-Europameisterschaften im Spitzenfeld

FREISTADT/TRAGWEIN. Bei den 15. Poomsae Europameisterschaften in Seixal (Portugal) durften Hanna Hinterndorfer (Tragwein) und Andreas Brückl (Freistadt) als Teil des österreichischen Nationalteams antreten. ...

Faustball: Mit einem Sieg und einer Niederlage in die Hallensaison gestartet

FREISTADT. Für die Freistädter Faustballerinnen gab es zum Hallensaison-Start einen Sieg und eine Niederlage.

„Ja, ich will“: Freistädter Hochzeitsausstellung im Februar

FREISTADT. Bei der Hochzeitsausstellung am Samstag, 19. und Sonntag, 20. Februar im Salzhof Freistadt präsentiert eine Vielzahl an Ausstellern Tipps, Anregungen und Ideen für einen gelungenen und unvergesslichen ...

ÖGB rät Arbeitern zu Vorsicht bei neuen Arbeitsverträgen

BEZIRK FREISTADT. „Endlich haben Arbeiter die gleichen Rechte bei einer Kündigung wie Angestellte“, freut sich ÖGB-Regionalsekretär Klaus Pachner, dass eine langjährige Forderung der Gewerkschaft ...

Mann beim Forstarbeiten schwer verletzt

UNTERWEITERSDORF. Ein 54-Jähriger aus dem Bezirk Freistadt wurde Samstagmittag in Unterweitersdorf bei Forstarbeiten schwer verletzt.

Freistädter Krippenweg

FREISTADT. Die Goldhauben- und Kopftuchgemeinschaft lädt wieder zu wunderbaren Spaziergängen am Freistädter Krippenweg ein.

Märchenhafter Advent in Freistadt

FREISTADT. Trotz Corona-Maßnahmen wird in Freistadt versucht, während der Adventzeit mit geschmückten Schaufenstern und Geschenkekalendern auf Weihnachten einzustimmen.