Orchesterkonzert: Beschwingter Abend auf hohem Niveau

Hits: 39
Claudia  Brandt Claudia Brandt, Tips Redaktion, 19.11.2019 14:42 Uhr

FURTH. Unter dem Motto „Klassisch & Beschwingt“ lud der Gesang-, Musik- und Theaterverein (GMTV) Furth-Palt zu seinem alljährlichen Orchesterkonzert in die Neue Mittelschule.

Zunächst begeisterte das Salonorchester unter der Leitung von Winfried Rubisch mit einer gelungenen Mischung aus Klassik, Operette und Marschklängen das Publikum. Tatkräftige Unterstützung erhielten die Musiker dabei von Angelika Sacher und Jakob Böhm, die für ihren Gesang mit viel Beifall bedacht wurden.

Combo sorgte für gute Stimmung

Im zweiten Teil des Konzerts sorgte die Combo mit Swing- und Jazzmelodien für Unterhaltung. Für Begeisterung sorgten die beiden Sängerinnen Johanna Unterweger und Nicole Heibl-Barcaba. Die Zuhörer im gut besuchten Turnsaal der Neuen Mittelschule dankten den Künstlern mit langanhaltendem Applaus.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Gemeinsam fürs Klima: Leitfaden beschlossen

LANGENLOIS. In seiner letzten Sitzung der aktuellen Wahlperiode hat der Gemeinderat einstimmig einen „Klima- und Umweltschutzleitfaden“ beschlossen.

Rotes Kreuz Langenlois erhält 5.000 Euro von der Volkspartei Schönberg

LANGENLOIS/SCHÖNBERG. Der Schönberger Bürgermeister Michael Strommer und seine Stellvertreterin Birgit Eisenbock besuchten die Bezirksstelle des Roten Kreuzes Langenlois im Sicherheitszentrum ...

Schüler sorgten für vorweihnachtliche Stimmung im Universitätsklinikum

KREMS. Wie bereits im vergangenen Jahr besuchten auch heuer wieder Kremser Schüler das Klinikum, um eine besinnliche Atmosphäre bei Patienten und Personal zu schaffen.

Weihnachtsmarkt für Kinder-Krebshilfe erbrachte 16.000 Euro

BRUNN AM WALD. Der Weihnachtsmarkt von Familie Stumpfer im Teichhaus in Brunn am Wald erbrachte heuer 16.000 Euro für die Kinder-Krebshilfe.

Kremser Modeschüler präsentierten ihre Kreationen bei Berufsinfomesse

KREMS. Die Schüler des 4. Jahrgangs der Modeschule Krems präsentierten auch heuer wieder selbst entworfene und gefertigte Modelle aus verschiedenen Kollektionen auf dem Laufsteg der AK-Berufsinfomesse ...

Ernst Kittenberger ist „Lichtenauer des Jahres“

LICHTENAU. Zum „Lichtenauer des Jahres 2019“ wurde Ernst Kittenberger aus Großrein­prechts gekürt. Bürgermeister Andreas Pichler überreichte die Auszeichnung im Rahmen des ...

Sparefroh ließ Kinderaugen strahlen

KREMS. Der Weltspartag in der Kremser Bank stand auch heuer wieder ganz im Zeichen der Kinder.

Vielfalt beim Lichtenauer Advent

LICHTENAU. Am vergangenen Wochenende ging wieder der „Lichtenauer Advent“ über die Bühne.