„Freiheit, du wildes Tier“

Hits: 172
Victoria  Preining Victoria Preining, Tips Redaktion, 19.01.2020 08:00 Uhr

GALLNEUKIRCHEN. Am Mittwoch, den 5. Februar wird Autorin Johanna Vedral ihren Roman „Freiheit, du wildes Tier“ in der Bücherinsel in Gallneukirchen.

Um 19 Uhr startet die Präsentation in der Bücherinsel, die dort gemeinsam mit dem Verein Spektrum zum Schwerpunktthema „Gewaltfrei leben“ veranstaltet wird. Johanna Vedral wird aus dem von ihr verfassten Buch „Freiheit, du wildes Tier“ lesen.

Gewalt aus der Perspektive eines Kinders

Vedral ist Psychologin, Schreib- und Kunsttherapeutin und erzählt in ihrem Werk schonungslos über das Erwachsenwerden in den 1980er Jahren zwischen der steirischen Provinz und Wien. Auch eine Liebegeschichte, die traurig endet, ist enthalten. In dem autobiographisch inspirierten Roman geht es auch darum, wie sich ein Kind fühlt, das Gewalt im Elternhaus erfährt und wie dessen Umfeld darauf reagiert. Die Folgen der erlebten Gewalt wirken sich im weiteren Verlauf der Geschichte auch auf die erste Ehe der Protagonistin aus, die es aber schließlich schafft, darüber hinauszuwachsen, ein Opfer zu sein. Das Buch ermöglicht es, durch die Augen eines geschlagenen Kindes zu sehen, dass sich mit Hilfe von Gendarmerie und der Fürsorge selbst von der Gewalt befreit.

Nach der Lesung wird es auch noch die Möglichkeit geben, sich über das immer noch aktuelle Thema „Gewalt in der Familie“ auszutauschen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



„Exoten in Oberösterreich – Tiere und Pflanzen als Einwanderer“ am 23. Februar in ORF 2 (18.25 Uhr)

GOLDWÖRTH. Die Aliens kommen – viele sind schon hier – tierische und pflanzliche Einwanderer aus fremdenLändern. Oft unbemerkt und dennoch mit einer ungeheuren Dynamik besetzen exotische ...

Zaubershow in Feldkirchen

FELDKIRCHEN. Am 7. März findet im Schul- und Kulturzentrum Feldkirchen um 15 Uhr eine Zaubershow mit dem Zauberkünstler und Bauchredner Dieter Barthofer statt.

Durch Information Steuern sparen

ENGERWITZDORF. Der ÖVP Servicereferent Ernst Pfeiffer ist auf Einladung des ÖAAB Engerwitzdorf mit Obmann Karl-Heinz Freitag zum Thema „Verschenk kein Geld ans Finanzamt“ am Mittwoch 4. März ...

Heribert Kaineder verstorben

KIRCHSCHLAG BEI LINZ. Am Donnerstag, den 20. Februar ist der Kirchschläger Heribert Kaineder (58) unterwartet auf einer Schipiste zusammengebrochen und verstorben.

Unternehmerlegende Gottfried Hochreiter feierte 85. Geburtstag

BAD LEONFELDEN. Grund zum Feiern gab es vor Kurzem in Bad Leonfelden, als Unternehmer Gottfried Hochreiter seinen 85. Geburtstag beging.

Petutschnig Hons kommt nach Bad Leonfelden

BAD LEONFELDEN. Am Samstag, 7. März präsentiert der Youtube- und Facebook-Star „Petutschnig Hons“ sein neues Programm im Kulturviertel LEO-Kultur (Hauptplatz 19, Linker Eingang) in Bad Leonfelden. ...

Dokumentarfilm „Die Dohnal“

BAD LEONFELDEN: Die SPÖ-Frauen und der Pensionistenverband des Bezirkes Urfahr Umgebung laden zum Internationalen Frauentag, am Freitag, 6. März um 16 Uhr ins Kino nach Bad Leonfelden zum Dokumentarfilm ...

Rabmer Gruppe unterstützt die Ronald McDonald Kinderhäuser

ALTENBERG. Innovative Technologie der Rabmer Gruppe senkt Betriebskosten in Ronald McDonald Kinderhäusern um 35.000 Euro.