Zwei Gallneukirchner starten 2020 ihren Freiwilligeneinsatz im Ausland

Hits: 220
Victoria  Preining Victoria Preining, Tips Redaktion, 15.02.2020 12:30 Uhr

GALLNEUKIRCHEN. Für sieben junge Oberösterreicher beginnt bald der freiwillige Auslandsdienst. Mit dabei: zwei Vertreter aus dem Bezirk.

Anja Kastner und Severin Böhm haben drei Dinge gemeinsam: Beide sind 19 Jahre alt, kommen aus Gallneukirchen und starten in diesem Jahr im Rahmen von „Volontariat bewegt“ ihren Freiwilligeneinsatz im Ausland. Während es für Severin Böhm für zwölf Monate nach Äthiopien gehen wird, führt die Reise von Anja Kastner nach Sri Lanka. Für Kastner geht es schon in wenigen Wochen los, Böhm beginnt im August. Neben fünf weiteren Oberösterreichern werden insgesamt 19 junge Erwachsene den freiwilligen Auslandsdienst in Ländern in Afrika, Asien und Lateinamerika wahrnehmen. Bei „Volonta­riat bewegt“ handelt es sich um die gemeinsame Entsendeorganisation von „Jugend Eine Welt“ und den Salesianern Don Boscos.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Reingruber: Worst Case bei der Datenversorgung eingetreten

URFAHR-UMGEBUNG. Die Corona-Krise wirkt sich auch auf die Daten- und Mobilversorgung im Bezirk aus. Nicht nur Rand-Ortschaften bekommen die schlechten Verbindungen zu spüren.

Tag 15 Der Mann mit der Maske

OBERÖSTERREICH. Die Bundesregierung hat sich nun entschlossen die Gangart zu verschärfen. Das Tragen einer Maske soll die Verbreitung der Corona-Viren reduzieren.

Kampf gegen Corona - Initiative: „Maske auf! Ich schütze Dich„

OBERÖSTERREICH. Der OÖ Zivilschutz startet gemeinsam mit der Plattform #miteinanderOÖ im Auftrag des Krisenstabes des Landes OÖ die Initiative 2Maske auf! Ich schütze Dich„: ...

Christoph Filipp zur Corona-Krise: „Kauft bei den lokalen Erzeugern“

URFAHR-UMGEBUNG.  Mit ihren Filialen sorgen die Bäckereien Filipp und Pammer dafür, dass auch in Zeiten von Corona die Bevölkerung mit frischem Brot versorgt wird. Doch viele scheinen ...

Brand in Kellerabteil

FELDKIRCHEN. Zu einem Kellerbrand wurden die Feuerwehren Bad Mühllacken, Feldkirchen Lacken, Landshaag und Mühldorf gerufen. Ein Akku einer Photovoltaikanlage begann aus noch unbekannter Ursache ...

Tag 14 Warten auf die Ernte

OBERÖSTERREICH. Selbst angebautes Gemüse schmeckt doch besonders gut. Aber in einer Wohnung hat man kaum die Möglichkeit selbst Karotten, Kohlrabi oder Bohnen zu züchten. Daher sind ...

Homeoffice bei Uli Böker

OTTENSHEIM. Wie sieht eigentlich der Alltag von Politikern aus, wenn sie vom Homeoffice aus arbeiten müssen? Tips hat bei der Grünen Landtagsabgeordneten Uli Böker nachgefragt.

Spende für den Samariterbund Feldkirchen

FELDKIRCHEN. Landtagsabgeordneter Günter Pröller (FPÖ) überreichte dem Samariterbund Feldkirchen eine Spende und als Dankeschön für dessen Einsatz in der Krise Ostereier.  ...