Wanderausstellung: „Holzbau in fünf Vierteln“ gastiert im Hausruckviertel

Hits: 28
Lisa Hackl Lisa Hackl, Tips Redaktion, 13.03.2020 16:55 Uhr

GASPOLTSHOFEN. Im Foyer des Bezirksalten- und Pflegeheims Gaspoltshofen findet zwischen 3. und 31. März die Wanderausstellung „Holzbau in fünf Vierteln“ statt. Dabei werden erfolgreiche Holzbauprojekte aus ganz Oberösterreich gezeigt.

Das Altenheim ist selbst eines dieser Erfolgsprojekte, besteht es doch aus 2.000 Kubikmetern Holz und gewann 2012 den Holzbaupreis. Bei der Eröffnung der Wanderausstellung waren sich Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger, Architekt Dietmar Neururer und der Leiter des Bezirksalten- und Pflegeheims Rupert Doplbauer einig, wie erfolgreich das Phänomen „Bauen mit Holz“ sei. Neuburger führte durch die Planung des Projekts. Doplbauer ergänzte seine Ausführungen um Einblicke in die Praxis.

Spezielle Zimmereinrichtung

„Durch die Holzdecke und die Holzaußenwände in den Zimmern der Bewohner entsteht ein angenehmer Duft, der nichts mit den üblichen Gerüchen in öffentlichen Einrichtungen zu tun hat. Und wenn unsere Bewohner Bilder aufhängen wollen, schlagen sie diese mit Hammer und Nagel ein“, freut sich Doplbauer.

Viele Beschäftigte

Landesrat Hiegelsberger wies darauf hin, dass die Holzbaubranche in Oberösterreich 70.000 Arbeitsplätze zur Verfügung stelle, damit sei man an zweiter Stelle nach der Tourismusbranche. Die Holzbauindustrie hätte so den Stellenwert von Automobilzulieferern, sie sei nur kleiner strukturiert und bedürfe deshalb mehr Aufmerksamkeit. Der Sinn der Wanderausstellung sei, auf erfolgreiche Projekte in ganz Oberösterreich hinzuweisen.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Neuer Arzt für Hartkirchen fixiert

HARTKIRCHEN. Nach monatelanger Suche konnte die erste der beiden freien Kassenarztstellen vergeben werden. Allgemeinmediziner Günther Schustereder wird ab Oktober in Hartkirchen ordinieren. Wer ...

Union Hinzenbach trauert um Johanna Bassani

HINZENBACH/ ATTNANG- PUCHHEIM. Johanna Bassani, nordische Kombiniererin im Sportverein Union Volksbank Hinzenbach (UVB) verstarb im 19. Lebensjahr. 

Kurse im Familienbundzentrum wieder möglich

EFERDING.  Im Familienbundzentrum können wieder erste Veranstaltungen stattfinden. Dabei sind Verhaltensregeln und Hygienebestimmungen einzuhalten. 

Auto nach Zusammenstoß über Böschung gestürzt

BEZIRK EFERDING. Als ein 64-jähriger Lenker aus dem Bezirk Linz-Land gestern Abend vor einer Kreuzung im Ortsbereich Goldenberg seine Geschwindigkeit verlangsamte, fuhr ein 19-Jähriger ...

Seniorenbund: Nur über den Gartenzaun

PUPPING. „Reden wir halt über den Gartenzaun“ ist aktuell das Motto des Puppinger Seniorenbundes. 

Pupping: Mit Auto gegen Telefonmast geprallt

PUPPING. Nachdem ein Autofahrer mit seinem Wagen am 22. Mai gegen 7.30 Uhr von der Fahrbahn abgekommen ist, prallte er im Gemeindegebiet von Pupping (Bezirk Eferding) gegen einen Telefonmast.

Jung- Journalisten in der Neuen Mittelschule

HARTKIRCHEN.  Elf Drittklässler der Neuen Mittelschule Hartkirchen arbeiteten seit September des Vorjahres an einer Schülerzeitung. Rund ums Thema Klimawandel wurden Interviews geführt ...

Naturpark Obst-Hügel-Land: Genusswandern und Kräuter lesen

ST. MARIENKIRCHEN/ SCHARTEN.  Eine Genusswanderung zum Thema „Waldbaden“ findet am Freitag, 22. Mai in St. Marienkirchen statt.