Volksschule erstrahlt in neuem Glanz

Claudia  Brandt Claudia Brandt, Tips Redaktion, 25.08.2019 17:11 Uhr

GFÖHL. Wenn in wenigen Tagen das neue Schuljahr beginnt, dürfen sich die Kinder in Gföhl über ein rundum erneuertes Schulgebäude freuen. Nach mehr als einem Jahr Bauzeit ist der aufwändige Um- und Ausbau der Volksschule dann fertig. Aktuell laufen an der Schule noch Restarbeiten.

Das historische Gebäude im Stadtzentrum wurde um einen Dachausbau erweitert und verfügt nun auch über einen neuen Turnsaal. Das gesamte Gebäude ist nun barrierefrei und alle Geschosse sind nun auch über einen Lift erreichbar. Die Klassenräume sind allesamt hell und freundlich gestaltet und verfügen jeweils über einen fix montierten Beamer. Weiters bietet das neue Gebäude genug Platz für die Nachmittagsbetreuung, eine zentrale Garderobe im Keller sowie für insgesamt zwölf Klassen.

Millionenprojekt

Die Gesamtkosten für den Um- und Ausbau der Schule belaufen sich laut Bürgermeisterin Ludmilla Etzenberger (ÖVP) auf rund drei Millionen Euro. Sie werden vom Land Niederösterreich sowie den Gemeinden Gföhl und Jaidhof getragen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Parkdeck Bahnzeile erhält neuen Namen

KREMS. Das Parkdeck Bahnzeile heißt jetzt „Parkhaus Altstadt“. Mit dieser Maßnahme will die Stadt Krems erreichen, dass es künftig auch verstärkt von Besuchern der Innenstadt ...

Günter Weiß gibt in Rossatz seit 26 Jahren den Takt an

ROSSATZ. Seit 26 Jahren führt Günter Weiß als Dirigent die Trachtenkapelle Rossatz. Gleichzeitig fungiert der leidenschaftliche Musiker auch als Bezirkskapellmeister und ist als Trompeter ...

Internationales Gipfeltreffen mit Botschaftern und Vertretern aus neun Ländern in Schiltern

SCHILTERN. Am Mittwoch trafen sich über 100 Gäste, Botschafter und Honorarkonsule aus insgesamt neun Nationen zum internationalen Botschaftermeeting in den Kittenberger Erlebnisgärten in ...

Gemeinde bedankt sich für großzügige Unterstützung

KRUMAU AM KAMP. Die Privatstiftung der Sparkasse Gföhl hat der Gemeinde Krumau am Kamp 25.000 Euro für den Umbau von Volksschule und Kindergarten zur Verfügung gestellt.

Wechsel an der Spitze des Gemeindeabwasserverbands

BEZIRK KREMS. Bürgermeister Anton Pfeifer aus Grafenegg wurde zum neuen Obmann des Gemeindeabwasserverbands (GAV) Krems bestellt. Er löst damit Walter Harauer ab, der sich langsam in den Ruhestand ...

Neue Mandatarin im Gemeinderat

KREMS. Bürgermeister Reinhard Resch lobte Elfie Kreitner als neue Kremser Gemeinderätin für die SPÖ an. Sie folgt auf Mario Brandstetter.

Brantner errichtet „modernste Kompostanlage in ganz Österreich“

LANGENLOIS. Die Firma Brantner lud heute Vormittag gemeinsam mit Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf, Ex-Finanzminister Hans Jörg Schelling und dem Kremser Vizebürgermeister Erwin ...

Kremser Tor wird saniert

KREMS. Die Restaurierung historischer Bauwerken wird in Krems großgeschrieben. Das jüngste Sanierungsprojekt ist das Kremser Tor, erste Maßnahmen starten noch im Herbst.