Waldviertler Kultur wird mehrfach ausgezeichnet

Hits: 33
Olivia Lentschig Olivia Lentschig, Tips Redaktion, 02.12.2019 09:00 Uhr

LITSCHAU/WEITRA. Erst kürzlich schnitten Waldviertler Kulturinitiativen bei der Verleihung des maecenas Niederösterreich „ausgezeichnet“ ab, nun konnte man auch beim bundesweiten MAECENAS Kunstsponsoringpreis reüssieren. Im festlichen Rahmen des Hotel Imperials wurden zum 31. Mal die Preisträger geehrt.

Unter den heurigen Nominierten befanden sich so international herausragende Projekte wie „For Forest“ die aufsehenerregende Waldinszenierung im Klagenfurter Stadion, das Foto Festival Baden oder das Grazer Schauspielhaus.

In der Kategorie „Kulturinitiativen“ ging der Sieg an das Kammermusikfestival Allegro Vivo, einen Anerkennungspreis erhielt das Theaterfest in Litschau „Hin und Weg“.

In der Kategorie bestes Kunstsponsoring von Klein und Mittelbetrieben wurde die Firma Confida aus Weitra für ihre langjährige Unterstützung des „Museum Alte Textilfabrik“ mit einem Anerkennungspreis ausgezeichnet. Brigitte Temper-Samhaber konnte die Ehrung in Vertretung von Ingrid und Gerhard Seidl entgegennehmen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Festakt: Grenzöffnung vor 30 Jahren wurde gefeiert

GMÜND. Im Rahmen eines Festaktes der beiden Städte Gmünd und České Velenice wurde der 30. Jahrestag der Grenzöffnung im Gmünder Palmenhaus gefeiert. Symbolisch wurde ...

Grüne Niederösterreich unterstützen heutige Kundgebung vor dem Landhaus gegen Waldviertelautobahn

WALDVIERTEL. Hunderte Gegner der Waldviertelautobahn aus dem Wein- und Waldviertel demonstrieren heute anlässlich der Landtagssitzung beim Landhaus in St. Pölten. Die Grünen NÖ, ...

Safer Internet an der Neuen Mittelschule Heidenreichstein & Naturparkschule

HEIDENREICHSTEIN. Der Umgang mit den modernen Medien, wie Internet, Handy, PC und Tablet ist im Alltag unserer Kinder und Jugendlichen selbstverständlich und nicht mehr wegzudenken. Neben den ...

Toller Erfolg für die Lehrlinge von Sozial Aktiv

SCHREMS. Im Rahmen der überbetrieblichen Lehrausbildung haben Manuel Kellner, Reza Hossaini und Siegfried Kühn die 3. Klasse der Landesberufsschule Amstetten für den Lehrberuf Metallbearbeiter ...

Volkspartei Gmünd: Team Bürgermeisterin 2020 steht fest

GMÜND. „Mit der Gemeindeparteivorstandssitzung steht das Team Bürgermeisterin 2020 für Gmünd fest.“, stellt VP-Bürgermeisterin Helga Rosenmayer das Spitzenteam für ...

Kundgebung „Gegen die Transitschneise, gegen die Waldviertel-Autobahn“

WALDVIERTEL. Die überparteiliche Plattform für ein „Lebenswertes Waldviertel“ veranstaltet am Donnerstag, dem 12. Dezember 2019 von 10.30 bis 12 Uhr eine Kundgebung am Landhausplatz in St. ...

Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum!

WALDVIERTEL. Der Christbaum, das zentrale Element und Inbegriff des Weihnachtsfestes, erstrahlt alle Jahre wieder in festlichem Glanz und bringt tausende Kinderaugen zum Leuchten! Jetzt in den Tagen vor ...

Waldviertel-Autor trägt in Schrems vor

WEITRA. Am Mittwoch, 11. Dezember, 19 Uhr, präsentiert der aus Weitra stammende Ernest Zederbauer sein kürzlich erschienenes Buch „Rundumadum im Waldviertel“ im GEA Hotel zur Sonne.  ...