Safer Internet an der Neuen Mittelschule Heidenreichstein & Naturparkschule

Hits: 105
Olivia Lentschig Olivia Lentschig, Tips Redaktion, 12.12.2019 09:00 Uhr

HEIDENREICHSTEIN. Der Umgang mit den modernen Medien, wie Internet, Handy, PC und Tablet ist im Alltag unserer Kinder und Jugendlichen selbstverständlich und nicht mehr wegzudenken. Neben den vielen positiven Aspekten verbergen sich dort auch unbekannte Gefahren. 

Viele Kinder und Jugendliche sind sich diesen nicht bewusst und benutzen bereits nicht alterskonforme Apps zum Kommunizieren und verschicken dabei gedankenlos Texte oder Bilder, ohne an die Folgen zu denken. Leider gehen damit aber auch erhebliche Gefahren einher, die schwerwiegende Folgen nach sich ziehen können. Man denke nur an Cyber-Mobbing, Sexting, Phishing und andere Fallen des Internets. Um die Schüler/innen verstärkt auf dieses Gefahrenpotential hinzuweisen und sie bestmöglich darauf vorzubereiten, wurde der Workshop „Safer Internet“, der von Frau Marietheres van Veen von geleitet wurde, für alle Klassen unserer Schule durchgeführt.

Organisiert wurde die Veranstaltung von Anna Weinberger. Der Schwerpunkt dabei war der Umgang mit den Sozialen Netzwerken. Viele Eltern fühlen sich in ihrer Erziehungstätigkeit durch den Einfluss neuer Medien überfordert. Um ihnen, zum Schutz ihrer Kinder hilfreiche Informationen zukommen zu lassen, wurde ein Elternabend unter dem Titel „Sicherer Umgang mit Handy, Internet & Co“ organisiert.

Das rege Interesse dafür und die vielen Fragen der Eltern an diesem Abend belegen die Aktualität und die Brisanz des Themas.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Mulch – Wohlfühldecke für den Boden

NÖ. Gerade jetzt in der Hitze des Sommers schützt eine Mulchschicht den Boden vor Austrocknung und unterstützt zugleich die Bodenorganismen. Mulchen bedeutet, dass von Pflanzen unbewachsene ...

Sonnenfest in der Sonnenwelt Großschönau

GROSSSCHÖNAU. Die Wunderwelt der Energie ist mit ihren geräumigen Ausstellungsräumen ein idealer Ausflugstipp für sorglose Familienzeit! Besucher jeden Alters erleben in der SONNENWELT ...

Ferienakademie Heidenreichstein: Klimaforscher unterwegs

HEIDENREICHSTEIN. Verantwortungsvolles Handeln und Umgang mit den Ressourcen Wasser und Strom stand im Mittelpunkt von spannenden Versuchsreihen und Experimenten, die die Kinder im Naturpark Heidenreichstein ...

Alle können zu mehr Artenvielfalt beitragen

HEIDENREICHSTEIN. „Wir für Bienen“ möchte die gesamte Bevölkerung aufrufen, ihren Teil zur biologischen Vielfalt beizutragen und den Bienen und Insekten Heimat zu geben. Auch die ...

Erfolgreich mit der Werkmeisterschule des Berufsförderungsinstituts Niederösterreich

WAIDHOFEN/THAYA. Seit dem heurigen Jahr wird der Werkmeister-Lehrgang Maschinenbau vom BFI NÖ auch im Waldviertel angeboten. Am Ausbildungsstandort in Waidhofen/Thaya nahmen nun erstmals 20 Studierende ...

Theaterfestival „Hin & Weg“: Zwischenbilanz und Vorschau auf das zweite Wochenende

LITSCHAU. Das erste Wochenende des Theaterfestivals HIN & WEG in Litschau ging am Sonntagabend nach über 60 Veranstaltungen rund ums Thema Theater mit einem Konzert von Natalie Ofenböck ...

Orgelnacht und Sängerknaben bei GEA Waldviertler

SCHREMS. Wunderschöne Konzerte an lauen Sommerabenden, spannende Filme im Filmclub und intensive Diskussionen beim Publikumsgespräch anlässlich der Dokumentation „Rettet das Dorf“ ...

Halbjahresbilanz der Arbeiterkammer Bezirk Gmünd

BEZIRK GMÜND. „Insgesamt hat die Bezirksstelle Gmünd im ersten Halbjahr 2020 mehr als 340.000 Euro für Arbeitnehmer der Region erstritten“, sagt Bezirksstellenleiter Michael Preissl: ...