Bezirksspitzenkandidatin Martina Diesner-Wais: Klares Ergebnis für die Volkspartei und Sebastian Kurz

Olivia Lentschig Olivia Lentschig, Tips Redaktion, 08.10.2019 10:00 Uhr

BEZIRK GMÜND. „Wir haben am 29. September ein überragendes Vertrauensvotum im Bezirk Gmünd für Sebastian Kurz und die Volkspartei erhalten. Nach der Wahl muss jetzt aber wieder die Arbeit für unsere Republik in den Mittelpunkt rücken“, betonen Bezirksspitzenkandidatin und Bezirksparteiobfrau Martina Diesner-Wais (ÖVP).

„Ich freue mich darüber, dass wir im Bezirk mit 46,8 Prozent einen wesentlichen Beitrag zum starken Wahlergebnis in unserem Wahlkreis beitragen konnten. Unsere Kandidaten und Funktionäre haben in den letzten Wochen alles gegeben. So wurden zum Beispiel alle Haushalte besucht und mehr als 50 Einträge in unserem Bezirk im Wahlkampftagebuch verzeichnet“, so die Bezirksparteiobfrau.

Martina Diesner-Wais zieht wieder in den Nationalrat ein

Das klare Ergebnis bedeutet auch, dass die Bezirksspitzenkandidatin Martina Diesner-Wais wieder in den Nationalrat einzieht. 6.472 Vorzugsstimmen im Wahlkreis Waldviertel konnte die Bezirksspitzenkandidatin Martina Diesner-Wais für sich verbuchen und somit auch ein starkes Zeichen für die Vertretung der Interessen der Menschen im Waldviertel setzen.

Sie betont: „Die vielen Stimmen für Sebastian Kurz und die Volkspartei sind das Ergebnis der guten Arbeit in den letzten Jahren. Für uns stehen die Anliegen der Menschen im Mittelpunkt unserer Politik. Deshalb freue ich mich, dass ich auch in Zukunft die Interessen des Bezirks und des Landes in Wien weiterhin vertreten darf und die Arbeit für Österreich fortgesetzt werden kann.“

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Achtsam durch Nebel und Kälte

GMÜND. Auch wenn die Temperaturen sinken gibt es viele gute Gründe die Kraft der Natur zu nutzen, um seine Fitness zu verbessern, sich wohler zu fühlen und das Immunsystem zu stärken. ...

1. Natur im Garten-Stammtisch in Schrems

SCHREMS. Das UnterWasserReich durfte Gastgeber des 1. Natur im Garten-Stammtisches in Schrems sein. Die Gemeinde Schrems beherbergt die meisten Natur im Garten-Plakettengärtner des Bezirkes und ...

Von Seeräubern, Hansestädten und dem Gehen übers Meer…

SCHWARZENAU. Hochinteressante Vorträge, „Labskaus“ - ein klassisches Seemannsessen - und dazu original Störtebeker Bier ermöglichten einen ebenso unterhaltsamen wie informativen ...

Landwirtschaftskammer NÖ und „Reinwerfen statt Wegwerfen“ machen gemeinsame Sache

GMÜND/NÖ. Mit vereinten Kräften für saubere Felder, Äcker, Wiesen und Wälder: Die Initiative „Reinwerfen statt Wegwerfen“ und die Landwirtschaftskammer Niederösterreich ...

Ehrung langjähriger Mitarbeiter der AgranaStärke

GMÜND. Das Agrana Stärke Werk bedankte sich das bei den langjährigen, treuen Mitarbeitern, die im Vorjahr und heuer ihre 30- und 40-jährigen Firmenjubiläen feierten.

Erfolgreiche Lehrabschlüsse im Moorheilbad Harbach

MOORBAD HARBACH. Das Moorheilbad Harbach freut sich über die tollen Ergebnisse ihrer Lehrlinge bei den heurigen Lehrabschlussprüfungen.

Lehre am Beruflichen Bildungszentrum Waldviertel

GMÜND. Ende September absolvierten 16 Teilnehmer erfolgreich die Lehrabschlussprüfung in den Lehrberufen Maschinenbautechnik, Mechatronik und Zerspanungstechnik am Beruflichen Bildungszentrum ...

Regionswochen im Bezirk Gmünd abgeschlossen

BEZIRK GMÜND. Mit der Bezirksarbeitskonferenz von letztem Montag gehen die heurigen Regionswochen mit den Besuchen der Mitglieder der Niederösterreichischen Landesregierung im Bezirk Gmünd ...