Einbrecher und Dealer ausgeforscht

Daniela Toth Daniela Toth, Tips Redaktion, 11.07.2019 11:16 Uhr

GMUNDEN. Wegen eines Würstelstand-Einbruchs befragte die Polizei einen 19-Jährigen, der sich in verschiedenen Waldgebieten in Gmunden und Laakirchen verborgen hielt. Der Mann gestand noch weitere Diebstähle sowie den Handel mit insgesamt 1/4 Kilogramm Amphetaminen. Er und sein mutmaßlicher Drogen-Lieferant wurden festgenommen.

Der Einbruch ereignete sich bereits am 9. Februar des Jahres. Die Fahndung nach dem Verdächtigen war jedoch schwierig, da er sich in verschiedensten Waldgebieten nächst der Traun im Bereich Gmunden/Laakirchen verborgen hielt. Nach der erfolgreichen Anhaltung zeigte er sich zu weiteren Diebstählen und dem Handel mit insgesamt 250 Gramm Amphetaminen, welches er im Raum Gmunden/Pinsdorf gewinnbringend verkauft hatte, geständig.

Beide Verdächtige festgenommen

Im Zuge der Erhebungen konnte als Dealer des 19-Jährigen ein 27-jähriger deutscher Staatsangehöriger aus dem Bezirk Vöcklabruck ausgeforscht werden. Ihm konnte der Handel mit 500 Gramm Amphetaminen sowie XTC und Marihuana nachgewiesen werden. Beide Beschuldigte wurden über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wels festgenommen und in die Justizanstalt Wels eingeliefert.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Andreas Murray bleibt Tourismus-Geschäftsführer

GMUNDEN. Der Aufsichtsrat des Tourismusverbandes Traunsee Almtal hat Andreas Murray für weitere fünf Jahre als Geschäftsführer bestellt.

Nächtlicher Einsatz am Traunstein

GMUNDEN. Bereits zum dritten Mal seit Ende Juli mussten die Gmundner Bergretter zu einem nächtlichen Einsatz auf dem Traunstein ausrücken.

Milchbranche tagte in Gmunden

GMUNDEN. Rund 150 Vertreter der österreichischen Milchwirtschaft trafen sich in Gmunden, um sich über aktuelle Entwicklungen auszutauschen.

Volkskultur als Dialog

GMUNDEN. Vier Tage lang fand in Gmunden die jährliche Sommerakademie des Österreichischen Volksliedwerks „Volkskultur als Dialog“ statt.

Der deutsche Gastronom mit Leidenschaft mitten in Bad Ischl

BAD ISCHL.  Geboren in Deutschland, gearbeitet in Russland, aber verschlagen nach Bad Ischl: Johannes Jungbluth ist Herzblut-Gastronom und fühlt sich in der Kaiserstadt pudelwohl.

Langbathsee-Lauf: Sieg für Böcksteiner

EBENSEE. Ein traumhafter Herbsttag mit idealem Laufwetter herrschte beim 23. Lauf um den Langbathsee. 

Salzkammergut Klinikum Bad Ischl ist regionaler Gesundheitsversorger

BAD ISCHL. Mit 233 Betten stellt das Salzkammergut Klinikum Bad Ischl (SK Bad Ischl) die medizinische Versorgung des südlichen Teils des Bezirkes Gmunden sicher. Das Leistungsangebot ist umfangreich ...

„Auch Wasserstoff-Pkw sind eigentlich Elektro-Fahrzeuge“

BEZIRK GMUNDEN Tips Gmunden holt gemeinsam mit der Klima- und Energiemodellregion (KEM) Traunstein in loser Serie Lokales aus den Bereichen Energie und Nachhaltigkeit auf die Bühne. Anlässlich ...