Karten-App wurde Traunstein-Bergsteiger zum Verhängnis

Hits: 468
Daniela Toth Daniela Toth, Tips Redaktion, 28.05.2020 08:28 Uhr

GMUNDEN/VÖCKLABRUCK. Aus unwegsamem Gelände musste ein 20-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck am 27. Mai gegen 12 Uhr vom Hubschrauber der Flugpolizei geborgen werden. Eine Handy-App hatte ihn auf gefährliche Pfade geführt.

Der Mann wollte zum ersten Mal den Traunstein besteigen und orientierte sich dabei nach einer Handy-App. Auf dieser App war ein Weg auf der Nordseite des Traunsteins eingezeichnet und er entschied sich dazu diesen aufzusteigen. Dabei handelte es sich jedoch um einen nicht markierten Steig über das sogenannte „Hochkamp“. Diesen anspruchsvollen Steig verlor der Wanderer und die App zeigte ihm einen weiteren „Weg“ Richtung Gipfel. So stieg er über wegloses, steiles, nasses, felsdurchsetztes und Absturz gefährdetes Gelände Richtung Ostgrat. Auch das ist ein nicht markierter und anspruchsvoller Steig, welcher alpine Bergsteigerfähigkeiten erfordert. Als er sich schließlich nicht mehr weiter traute, setzte er einen Notruf ab. Die Besatzung des Polizeihubschraubers lokalisierte den Mann rasch neben dem Ostgrat und rettete ihn mittels Taues unverletzt.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



hair supreme: Haare made with love

GMUNDEN. Die Haltung einer Frau verrät, ob sie mit ihrem Haarschnitt glücklich ist! 

Tafel-Spende „mit Links“

ST. konrad. Pünktlich nach Schulschluss haben in St. Konrad die Arbeiten zur lang ersehnten Schulsanierung begonnen. Für die ausrangierten Tafeln wurde ein besonderer Verwendungszweck gefunden. ...

Ehrenamtliche halten seit fast 60 Jahren die St. Konrader in Bewegung

ST. KONRAD. Es gibt tatsächlich Leute, die trotz Job, Familie, Haushalt und was sonst so anfällt noch immer nicht genug Arbeit haben. Man nennt sie Ehrenamtliche. „Der ASKÖ Vereinslorbeer ...

Martin Ettinger als Obmann der WKO Gmunden bestätigt

BEZIRK GMUNDEN. Martin Ettinger aus Grünau steht weiterhin an der Spitze der Wirtschaftsvertretung des Bezirks Gmunden. Nach der WKO-Wahl im März wurde nun bei der konstituierenden Sitzung ...

Salzkammergut Festwochen starteten heuer gleich zweimal
 VIDEO

Salzkammergut Festwochen starteten heuer gleich zweimal

GMUNDEN. Werke von Edvard Grieg, Franz Schubert und Ludwig van Beethoven begeisterten das Publikum bei der Eröffnung der Salzkammergut Festwochen Gmunden. Um – trotz der aktuellen Sicherheitsmaßnahmen ...

„Picknick-Konzert“ von Nena auf dem Gmundner Rathausplatz

GMUNDEN. Für Nena sind ihre Live-Konzerte eine Herzensangelegenheit und ein wichtiger Teil ihres Lebens. Nun hat die Sängerin kurzfristig eine Sommer-Konzertreihe angekündigt. Der einzige ...

Triathlon vor Traumkulisse

GMUNDEN. Nachdem das See-Crossing am Freitag wegen eines heftigen Gewitters abgesagt werden musste, hatten die Veranstalter des gestrigen Gmundner Triathlons mehr Wetterglück. 

Mehrere Diebstähle aus unversperrten Fahrzeugen geklärt

BAD ISCHL. Im Zuge umfangreicher Erhebungen der Kriminaldienstgruppe der Polizeiinspektion Bad Ischl konnte ein 70-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden zu mehreren Diebstählen ausgeforscht werden. ...