„Vom Schnee überrascht“: 32-Jähriger aus Seewand-Klettersteig gerettet

Hits: 245
Onlineredaktion Tips Onlineredaktion Tips, Tips Redaktion, 22.11.2020 18:36 Uhr

HALLSTATT. Eine Rettungsaktion der Flugpolizei verschuldete am Samstag ein 32-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck, der trotz schlechter Schnee und Eis in der Wand dein „Seewand-Klettersteig“ in Hallstatt in Angriff nahm. 

Der Mann startete gegen 12.45 Uhr beim Einstieg des Steiges, der mit einer Wandhöhe von etwa 750 Metern eine Schwierigkeit von D-E aufweist. Trotz Schnee und Eis in der Wand kletterte der 32-Jährige bis zu einer Seehöhe von circa 1400 Metern - zwischen dem sogenannten „Fledermausbiwak“ und dem „Igel“ gab es um 15:35 Uhr kein Weiterkommen mehr und der Kletterer wählte den Notruf.

Schwierige Rettung in der Dunkelheit

Bei bereits tiefer Dämmerung gelang es der Flugpolizei, den 32-Jährigen in der Wand zu orten und ihn schlussendlich auch mit einem Tau zu retten, womit eine schwierige und langwierige terrestrische Rettungsaktion verhindert werden konnte. Bei der Landung musste der Pilot aufgrund der Dunkelheit bereits von Bodenkräften eigewiesen werden.

„Vom Schnee überrascht“

Der 32-Jährige, der laut eigenen Angaben „vom Schnee überrascht wurde“, konnte nach seiner Rettung selbstständig die Heimreise antreten. Der Seilbahnbetrieb am Krippenstein ist derzeit eingestellt, am Dachstein Plateau liegt Schnee.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Zauberhafte Weihnachtsstimmung in der Gmundner Innenstadt

GMUNDEN. Die meisten von uns haben Jahre, Jahrzehnte darunter gelitten, dass unser liebstes Fest zu laut und zu hektisch geworden ist. Das Geflunker von der „Stillsten Zeit“ stimmte schon lange nicht ...

Weihnachtsverkauf vor der Lebenshilfe-Werkstätte Bad Ischl

BAD ISCHL. Die Werkstätte in Bad Ischl der Lebenshilfe lädt zum Outdoor-Verkauf ein: Ab sofort steht eine kleine Auswahl an Holzprodukten– darunter auch die beliebten Spreißel ...

Gmundner Musical Frühling: „Doktor Schiwago“ jetzt als CD

GMUNDEN. Im Vorjahr sorgte der Musical-Frühling Gmunden mit der österreichischen Erstaufführung des Musicals Doktor Schiwago für ein volles Haus und frenetischen Applaus. Nun ist das ...

Feuerwehr Obertraun bekommt neues Rüstlöschfahrzeug

OBERTRAUN. Um eine Kostensteigerung beim Ankauf eines Feuerwehrfahrzeuges zu vermeiden, wurde in Obertraun eine außerordentliche Gemeinderatssitzung einberufen.

Mein Haarschnitt? Natürlich vegan!

GMUNDEN. Ob eine Frau mit ihrer Frisur glücklich ist, erkennt Sonja Wurmbrand oft an ihrer Haltung.

Umtriebige Gmundner JVP

GMUNDEN. Die JVP Gmunden nutzte das vergangene Jahr für zahlreiche Aktivitäten - vom Corona-Einkaufsservice bis zur Online-Kauf-Kampagne. Bei einer Pressekonferenz machte sie zudem ...

Musikschulen laden zum „musikalischen Adventkalender“

LAAKIRCHEN/GMUNDEN. Mit einem kleinen „Geschenk“ versüßen die Landesmusikschulen Laakirchen und Gmunden Musikfreunden die Wartezeit auf Weihnachten: An jedem Tag wird ein neues Türchen ...

Lehár-Festival startet mit der Csárdásfürstin in die Saison

BAD ISCHL. Das Lehár Festival Bad Ischl feiert im kommend Jahr sein 60-jähriges Jubiläum und wartet mit einem meisterhaften Programm.