Neunjähriger von Schipiste gestürzt: Verletzt

Hits: 206
Foto: Galina Chet/Shutterstock.com
Foto: Galina Chet/Shutterstock.com
Onlineredaktion Tips Onlineredaktion Tips, Tips Redaktion, 01.01.2021 19:15 Uhr

BEZIRK GMUNDEN. Ein neunjähriger Bub aus Niederösterreich ist beim Schifahren im Gebiet Dachstein West am Neujahrstag über einen unmarkierten Pistenrand abgestürzt und hat sich verletzt.

Der Bub war mit zwei weiteren Kindern und einer 48-jährigen Begleitperson auf der Zwieselalm unterwegs. Gegen 13 Uhr fuhren die Kinder unterhalb des Pistenabschnitts „Kanonenrohr“ in die derzeit noch nicht geöffnete Piste „Hängleiten“ ein. Die Abfahrt ist deutlich durch Netze abgesperrt und nur teilweise präpariert. Die Aufsichtsperson konnte die Kinder nicht rechtzeitig davon abhalten und fuhr hinter ihnen über die ungesicherte Piste ab. 

Bei Sturz von der Piste verletzt

Der neunjährige Bub übersah in diesem Bereich den unmarkierten Pistenrand und stürzte über diesen hinunter. Er prallte beim Sturz gegen eisig-harte Schneemassen und erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Der junge Niederösterreicher wurde von der Pistenrettung ins Tal und von dort mit der Rettung ins Krankenhaus nach Bad Ischl gebracht.

 

Kommentar verfassen



Ortsdurchfahrt Scharnstein fixiert

SCHARNSTEIN. Wenige Tage vor der Wahl werden im Gemeinderat noch wichtige Weichenstellungen bei bedeutenden Verkehrs- und Ortsgestaltungs-Projekten vorgenommen. So soll in der kommenden Sitzung des Gemeinderates ...

Drei Verletzte nach Verkehrsunfall in Bad Ischl

BAD ISCHL. Drei Verletzte forderte ein Verkehrsunfall Freitagmittag in Bad Ischl. 

Mit 2,66 Promille: 53-Jähriger krachte Freitagvormittag gegen geparktes Auto

LAAKIRCHEN. Mit 2,66 Promille fuhr ein 53-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden Freitagvormittag in Laakirchen gegen ein geparktes Auto. 

„Die Karte Mensch zählt. Gerade im Tourismus“

ST. WOLFGANG. Spannende Impulse, echte Begegnungen und genussvolle Momente – so lässt sich die zweite Auflage des Leitevent des oberösterreichischen Tourismus zusammenfassen. Beim upperfuture day im ...

Seeviertel mit Hotel einstimmig beschlossen

GMUNDEN. Errichter und Betreiber für das Hotelprojekt im neuen Seeviertel sind gefunden. Kürzlich gab der Gemeinderat Grünes Licht – einstimmig, über alle Parteigrenzen hinweg. ...

Sanierung Volksschule und Kindergarten Rußbach

ST. WOLFGANG. Bürgermeister Franz Eisl setzt sich für den Ausbau vom Kindergarten sowie der Volksschule Rußbach ein. 

Touristisches Angebot – öffentliche Toiletten am Gmundnerberg errichtet

ALTMÜNSTER. In Zusammenarbeit von Tourismusverband Altmünster, Berggasthof Urzn und der Marktgemeinde Altmünster konnte das touristische Angebot am Gmundnerberg erweitert werden.

Gesunde Kindergärten belohnt

ALTMÜNSTER. Die Markgemeinde bedankt sich bei den im Gemeindegebiet vorhandenen Gesunden Kindergärten mit je 100 Euro für den Einsatz im vergangenen Kindergartenjahr.