Abgerutschter LKW musste mit zwei Seilwinden geborgen werden

Hits: 86
Emma Salveter Emma Salveter, Tips Jugendredaktion, 07.12.2021 16:17 Uhr

BAD GOISERN. Zwei Seilwinden musste die FF Bad Goisern bei einer LKW-Bergung am Dienstag, 7. Dezember, einsetzen.

Ein Schwerfahrzeug war beim Zurücksetzen in eine Hauszufahrt auf der mit Schnee bedeckten Fahrbahn ins Rutschen geraten. Folglich war der LKW auch noch zu einer Betonmauer gerutscht und hatte sich derart festgefahren, dass die FF Bad Goisern zu Hilfe gerufen wurde. Zur schonenden Bergung mussten die Einsatzkräfte gleich zwei Fahrzeug-Seilwinden zum Einsatz bringen, um den LKW aus seiner misslichen Lage zu befreien.

Kommentar verfassen



Von der Miesweg-Sanierung bis zur Kulturhauptstadt-Bewerbung

BEZIRK GMUNDEN. 135 Projekte zur Stärkung des ländlichen Raums wurden in der LEADER-Traunsteinregion bereits gefördert. Unter der neuen Obfrau Bettina Zopf laufen nun bereits die Vorbereitungen für ...

Leserbrief zum Thema „Verkehrsberuhigung in der Gmundner Innenstadt“

GMUNDEN. Die Verkehrsüberlastung in der Gmundner Innenstadt und die von der Stadtgemeinde angedachten Maßnahmen (zum Tips-Artikel) sorgen für Diskussionen. Norbert Hausherr hat den Tips einen Brief ...

Aktuelle Corona-Zahlen aus dem Bezirk Gmunden

BEZIRK GMUNDEN. Laut den Zahlen der Bezirkshauptmannschaft sind mit 18. Jänner 1.107 Corona-Infektionen gemeldet. Damit überspringt der Bezirk neuerlich die 1-Prozent-Marke.

Kirchham investiert in Energiewende und verleiht Umweltpreis

KIRCHHAM. Die Gemeinde Kirchham setzt seit Jahren nachhaltige Akzente in der Klima- und Umweltpolitik. Jetzt investiert die 2.300 Einwohner-Kommune verstärkt in die Energiewende und wird deshalb um 45.000 ...

Hilfe-Box vor dem Neuen Rathaus Laakirchen

LAAKIRCHEN. Um in Not geratene Menschen aus der Region schnell und unbürokratisch zu helfen wurde vor dem Neuen Rathaus Laakirchen direkt unter dem Bürgerbriefkasten eine Hilfe-Box angebracht. 

Derzeit „genereller Arbeitskräftemangel“

BEZIRK GMUNDEN. „Im Rückblick betrachtet war das Jahr 2021 insgesamt ein gutes Jahr für den Arbeitsmarkt“, berichtet Leopold Tremmel, Leiter des AMS Gmunden. Derzeit gibt es mehr offene Stellen als ...

Brandmeldealarm im Landespflegeheim Cumberland

GMUNDEN. In den Nachtstunden des 18. Jänner wurde die FF Gmunden ins Landespflegezentrum Cumberland alarmiert. Der Alarm entstand in einer Trafostation. Als Auslöser wurde ein defektes Hochspannungskabel ...

Anmeldung zur Sommerbetreuung in Laakirchen

LAAKIRCHEN. Die Stadtgemeinde Laakirchen bietet auch heuer für Volkschulkinder in der Zeit von Montag, 11. Juli bis Freitag, 26. August 2022 und Kindergartenkinder von Montag, 1. August bis Freitag 26. ...