Kunstszene lädt zur Werkschau am See

Hits: 272
Zahlreiche Gmundner Künstler laden gemeinsam zum "Kunstspazierer". (Foto: privat)
Zahlreiche Gmundner Künstler laden gemeinsam zum "Kunstspazierer". (Foto: privat)
Daniela Toth Daniela Toth, Tips Redaktion, 31.07.2021 07:24 Uhr

GMUNDEN. Nicht nur die Geschäfte, Cafés und Lokale der Traunseestadt sind endlich aus dem Corona-Schlaf erwacht, auch die Künstler aus der Region lassen wieder von sich hören. Sie laden zum „Gmundner Kunstspazierer“.

Nach dem Motto: „Besser gemeinsam als einsam!“ präsentieren sich die Künstler aus Gmunden in einer Gruppenausstellung auf der Orter-Insel. Am Rundweg um das Schloss bietet sich Kunstinteressierten ein breites Portfolio aus verschiedenen Kunstrichtungen und Stilen – Gemälde und Zeichnungen ebenso wie Fotografien, Skulpturen und Objekte.

Neben bekannten Namen wie Dieter Obermayr, Matthias Kretschmer, Christine Danninger, Christine Pahl, Sylvia Vorwagner, Thomas Kurat und Harald Haas nutzen auch viele junge Kunstschaffende diese Gelegenheit. Die Künstler präsentieren dabei nicht nur sich, sondern auch die Vielfalt, Kreativität und Schönheit, die in den Ateliers und Werkstätten um den Traunsee entstehen bzw. während der letzten Monate in Isolation entstanden.

Der erste „Gmundner Kunstspazierer“ findet am Wochenende von 7. und 8. August am Seerundweg um das Schloss Ort statt, der Vernissagenabend am Samstagabend um 18.30 Uhr. Bei Schlechtwetter übersiedelt die gesamte Ausstellung in den Innenhof des Schlosses. Der Eintritt ist frei.

Kommentar verfassen



Französischer Doppelsieg beim KiteFoil Grand Prix

EBENSEE. Am finalen Wettkampftag des Upper Austria KiteFoil Grand Prix Traunsee herrschten endlich perfekte Bedingungen. Acht Wettfahrten konnten absolviert werden. Am Ende jubelte Frankreich sowohl ...

Am Traunstein abgestürzt: 55-Jähriger schwer verletzt

GMUNDEN. Ein 55-Jähriger aus dem Bezirk Amstetten ist am Sonntagvormittag am Traunstein beim Abstieg über den Hernlersteig abgestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. ...

Arbeit und Wirtschaft auf dem Sprung zur EU-Kulturhauptstadt

SALZKAMMERGUT. IWS-Regional-Studie: Bad Goisern als Wachstumsmotor, Bad Ischl mit Nachholbedarf.

Kunst-Versteigerung zugunsten des SOS-Kinderdorfes

ALTMÜNSTER. Im Rahmen des Altmünsterer Weinfests wurden besondere Kunstwerke der Malaktion ausgewählt und zugunsten des SOS-Kinderdorfes im Rahmen einer stillen Auktion versteigert.  

Sechs Verletzte bei Auffahrunfall zweier Feuerwehrfahrzeugen in Vorchdorf

VORCHDORF. Zwei Fahrzeuge der Feuerwehr Vorchdorf sind Freitagabend in Ortsgebiet von Vorchdorf auf der Lambacherstraße bei einem Auffahrunfall ineinander gekracht. Sechs Personen wurden ...

Ortsdurchfahrt Scharnstein fixiert

SCHARNSTEIN. Wenige Tage vor der Wahl werden im Gemeinderat noch wichtige Weichenstellungen bei bedeutenden Verkehrs- und Ortsgestaltungs-Projekten vorgenommen. So soll in der kommenden Sitzung des Gemeinderates ...

Drei Verletzte nach Verkehrsunfall in Bad Ischl

BAD ISCHL. Drei Verletzte forderte ein Verkehrsunfall Freitagmittag in Bad Ischl. 

Mit 2,66 Promille: 53-Jähriger krachte Freitagvormittag gegen geparktes Auto

LAAKIRCHEN. Mit 2,66 Promille fuhr ein 53-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden Freitagvormittag in Laakirchen gegen ein geparktes Auto.