„Van Gogh“ Musical noch diese Woche zu sehen

Hits: 64
Emma Salveter Emma Salveter, Tips Jugendredaktion, 20.09.2021 15:41 Uhr

GMUNDEN. Nur noch drei Mal, bis Sonntag 26. September, ist das Musical Vincent Van Gogh im Stadttheater zu sehen.

Eineinhalb Jahre mussten die Fans des Gmundner Musical Frühlings auf „Vincent Van Gogh“ warten und man kann sagen: es hat sich gelohnt. Das was geboten wird ist Musical-Kunst auf aller höchstem Niveau, hier sind sich alle Vertreter aus der Szene einig. Auch Komponist und Autor, die zur Premiere extra aus Norwegen anreisten, zeigten sich höchst beeindruckt. Lobende Worte gab es auch von der Kulturdirektorin des Landes Oberösterreich Margot Nazzal.

Vorab produziertes Orchester und beeindruckende Technik 

Das Orchester wurde vorab produziert und dann in die Inszenierung eingearbeitet - optisch dezent und unaufdringlich, aber akustisch beeindruckend lebhaft und mitreißend. Thomas Posth und sein „Orchester im Treppenhaus“ sind in der modernen Klassikszene zwar wohl bekannt, jedoch das erste mal in einem Musical zu erleben. Das Experiment ist geglückt. Neben zu Höchstleistungen auflaufenden Musical Top-Stars, ist dieses Jahr auch die Technik gefordert - zahlreiche Video-Mappings und LED-Wall Einspieler der Visual-Art Künstler Jan Schütz und Jürgen Erbler beeindrucken neben dem stimmigen Lichtdesign von Ingo Kelp.

Das Musical ist noch bis 26. September im gut belüfteten Gmundner Stadttheater zu sehen.

Kommentar verfassen



Neues Schulsportprojekt startete in exklusivem Rahmen

OBERTRAUN. Wie wichtig Bewegung für Kinder und Jugendliche ist, ist ausreichend bekannt. Daher wurde in exklusivem Rahmen bei den „5fingers“ am Krippenstein, ein neues, in Österreich ...

Raiffeisenbank unterstützt Rotes Kreuz

BEZIRK GMUNDEN. Die Raiffeisenbank–Salzkammergut setzt bei ihrem unternehmerischen Engagement im sozialen Bereich auf die Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz.

Kulinarisches Herbst-Event am Traunsee

ALTMÜNSTER. Schon seit 20 Jahren laden die Traunseewirte zum traditionellen Herbstevent, um die Kontakte mit Zulieferfirmen, Partnern und regionalen Institutionen zu pflegen und zu intensivieren - und ...

Aufwändige LKW-Bergung mit Kran in Ohlsdorf

OHLSDORF. Fünf Stunden lang war in der Nacht vom 18. auf den 19. Oktober die Feuerwehr Ohlsdorf mit einer LKW-Bergung beschäftigt. Ein 40-Tonner war seitlich in einem Graben gelandet.

Tödlicher Absturz am Traunstein

GMUNDEN/LINZ. Zu einem tragischen Bergunfall kam es am gestrigen 18. Oktober auf dem Traunstein. Eine 49-jährige Linzerin stürzte über steiles Gelände ab und konnte nur mehr tot geborgen werden.

Salinen Austria: Großer Salz-Deal mit der Türkei

EBENSEE. Die Österreichische Salinenaktiengesellschaft beteiligt sich über die Salinen BeteiligungsGmbH (SBG) mit jeweils 50 Prozent an der Safir Tuz und Safir Kaya, zwei türkischen Salzproduzenten ...

Jugendliches Engagement bei „72 Stunden ohne Kompromiss“

LINZ/BAD ISCHL. Bei Österreichs größter Jugendsozialaktion „72 Stunden ohne Kompromiss“, einem Projekt der Katholischen Jugend in Zusammenarbeit mit youngCaritas und Hitradio Ö3, ...

Feierliche Einweihung des neuen Marienplatzes in Pfandl

BAD ISCHL. Im Ischler Ortsteil Pfandl wurde ein neuer Ort für Begegnungen eröffnet.