Herbstlicher Ausklang der Salzkammergut Festwochen Gmunden

Hits: 110
Daniela Toth Tips Redaktion Daniela Toth, 10.10.2021 12:51 Uhr

GMUNDEN. Nach dem erfolgreichen Sommerprogramm haben die Salzkammergut Festwochen zu einem aufgrund der aktuellen Gesundheitssituation etwas reduzierten Herbstprogramm geladen. Zwei Konzerte bilden den Abschluss.

Einem weiten Spektrum an Raritäten der Kammermusik, das ebenso bis ins 21. Jahrhundert reicht, widmet sich das Streichtrio OÖ David-Trio gemeinsam mit Klarinettist Ernst Reiter am Donnerstag, 14. Oktober, um 19.30 Uhr in der Landesmusikschule Gmunden. Ausgehend von den Streichtrios von Johann Nepomuk David stehen besondere Kammermusik-Stücke aus drei Jahrhunderten auf dem Programm. Ein spezieller Schwerpunkt ist dem 150. Geburtstag des Komponisten Alexander von Zemlinsky gewidmet.

Den Abschluss der Herbstreihe bildet das Orchester der Gesellschaft der Musikfreunde Gmunden unter Klaus Pesendorfer am Samstag, 30. Oktober, um 19.30 Uhr mit einem Konzert im Toscana Congress. Auf dem Programm stehen Beethovens Klavierkonzerte Nr. 3 C-Moll, Op. 37 und Nr. 5 Es-Dur, Op. 73.

Infos und Karten sind im Festwochen-Büro und unter www.festwochen-gmunden.at erhältlich.

Kommentar verfassen



Kinder schnupperten in der Welt des Krippenschnitzens

ALTMÜNSTER. Im Rahmen des Ferienprogrammes der Gemeinde Altmünster veranstalteten die Krippenfreunde-Salzkammergut auch heuer wieder Schnitznachmittage für Kinder.

Testlauf für Fahrverbot an der Esplanade am Sonntag, 28. 8.

GMUNDEN. Ganz Gmunden, vor allem aber die Anrainer der Esplanade, leiden unter dem Ansturm an motorisiertem Individualverkehr, den die Stadt an Ausflugstagen erlebt. Anstatt die Umfahrung zu nützen, ...

Buch über den Fall Helmut S.

GMUNDEN. Neun Jahre nach dem gewaltsamen Tod einer Gmundnerin kämpft jener Mann, der wegen Mordes verurteilt wurde, um die Wiederaufnahme seines Verfahrens. Publizist Norbert Blaichinger sieht rund zum ...

Krisensicher, auch für Nachbargemeinden: die Gmundner Wasserversorgung

GMUNDEN. Aufgrund der anhaltenden Trockenheit haben einige Gemeinden im Salzkammergut schon zum Wassersparen aufgerufen. „Wasser ist kostbar und sollte man damit immer sorgsam umgehen“, sagt Gmundens ...

Viele Gratulationen zum 102. Geburtstag für Elisabeth Heizinger

GMUNDEN. Über viele Glückwünsche zu Ihrem 102. Geburtstag durfte sich Frau Elisabeth Heizinger freuen. 

„Herrschaftszeiten!“ - Zuschauerrekord für die Kaiservilla

BAD ISCHL. Einen kaiserlichen Rekord stellte Johann-Philipp Spiegelfeld für seine ORF-Sendung auf, als er die Kaiservilla in Bad Ischl besuchte.

Im Freibad Viechtwang flogen die Dirndln

SCHARNSTEIN. 30 Starter gab es beim Dirndlfliagn im Viechtwanger Freibad, organisiert von Bademeister Franz Bernegger, seiner Gattin Petra und Florian Kammerstätter, der auch die Moderation übernahm. ...

PVÖ Bad Ischl fährt ins Blaue

BAD ISCHL. Wie jedes Jahr veranstaltete der Pensionistenverband Bad Ischl einen Ausflug mit seinen Mitgliedern. Diesmal ging es in die Steiermark zum Stift Admont und auf die Planneralm.