Hubschrauber „zum Greifen nah“ bei den HeliDays Austria

Hits: 3277
Daniela Toth Daniela Toth, Tips Redaktion, 03.09.2016 11:37 Uhr

GMUNDEN. Das größte Hubschraubertreffen in Europa, die HeliDays Austria, kann heuer mit einer Neuerung aufwarten: Es holt auch ein Wasserflugzeugtreffen an den Traunsee – und bringt so die HeliDays auch in die Gmundner Innenstadt.

Die ersten Helis sind schon am Freitag, 9. September, am Himmel zu sehen: Ab ab 14 Uhr treffen die ersten Hubschraubercrews auf dem Gelände am Flachberg ein, weitere folgen im Lauf des kommenden Tages. Insgesamt werden über 60 Helis – darunter auch Modelle von Deutscher Bundeswehr, Österreichischem Bundesheer und Flugrettung – und mehr als 90 Piloten erwartet.

Felix Baumgartner, Thomas Morgenstern und der erste „Hafengeburtstag“

Extremsportler Felix Baumgartner bietet am Samstag und Sonntag Hubschrauber-Rundflüge an. Auch Skisprungstar Thomas Morgenstern wird erwartet. Dazu lockt während des gesamten Wochenendes ein umfangreiches Rahmenprogramm – von Flugdemonstrationen und Rundflügen bis zum Flugsimulator.

Highlight ist die HeliDays Austria Airshow am Samstag, 10. September, von 18.30 bis 20 Uhr. Diese wird heuer erstmals im Bereich Rathausplatz Gmunden stattfinden und beinhaltet auch den „Hafengeburtstag am Traunsee“ – ein neues Wasserflugzeugtreffen. Umrahmt wird dieses unter anderem von einer Bootsparade, einem Schwimmwagentreffen, einer Porsche-Parade und einem Fisch- und Kulinarikmarkt. Um 20 Uhr spielen dann die Country-Rocker von Nashville auf. Den Abschluss der Veranstaltung bildet am Sonntag, 11. September, von 10 bis 14 Uhr der Abflug der Helicrews.

Infos: http://helidays-austria.at

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Schutzmasken für das Salzkammergut

EBENSEE. Die Dirndlwerkstatt von Margit Pilz in Ebensee wurde zur Corona-Schutzmasken-Werkstatt.

Pkw krachte mitten in der Kaiserstadt in Betonmauer

BAD ISCHL. Ein Verkehrsunfall im Stadtgebiet von Bad Ischl forderte heute Vormittag eine verletzte Person. Rasches Handeln verhinderte ein Eindringen von Betriebsflüssigkeiten in die Kanalisation. ...

Vorchdorfer bietet in der Corona-Zeit kostenlosen Qi Gong-Livestream an

VOCHDORF. Seit zwei Wochen leistet Florian Sedmak mit seiner kleinen Schule für Qi Gong, Wolkenhände, zweimal täglich einen Beitrag zur Krisenbewältigung.

Rotes Kreuz im Dauereinsatz

GMUNDEN In den letzten Jahrzehnten stand unser Gesundheitssystem noch nie so sehr auf dem Prüfstand wie in diesen Tagen. Für das Rote Kreuz stehen die sanitätsdienstliche Notfallversorgung ...

Lokale Direktvermarkter sind wichtiges Rückgrat

BEZIRK GMUNDEN. Das ganze Land befindet sich derzeit in einer Ausnahmesituation. Die Bundesregierung trifft Vorkehrungen, um die Sicherheit und den Schutz der Bevölkerung zu gewährleisten ...

Hornissennest verursachte Kaminbrand

BAD ISCHL. Ein Hornissennest hat durch Funkenflug aus einem benachbarten aktiven Kamin, Feuer gefangen und einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. 

Fischermeisterin kredenzt frischen Fisch in der Krisenzeit

ST. WOLFGANG. Die Fischermeisterin vom Wolfgangsee hat sich für Ostern etwas Spezielles für die Einheimischen einfallen lassen. 

Frauen- und Geburtshilfeabteilung im Klinikum Bad Ischl wieder offen

BAD ISCHL. Die Abteilung für Frauenheilkunde und Geburtshilfe am Salzkammergut Klinikum Bad Ischl ist wieder im Vollbetrieb.