Update (7.8.): Mairalm Forststraße bleibt nach Felssturz vorerst gesperrt

Hits: 2912
Daniela Toth Daniela Toth, Tips Redaktion, 06.08.2019 08:53 Uhr

GMUNDEN. Nachdem sich am Fuß des Traunsteins, etwa 50 Meter oberhalb des „Kaisertischs“ einige mehrere Tonnen schwere Felsbrocken gelöst haben, bleibt die Straße zumindest bis Anfang kommender Woche gesperrt. Der Einstieg zum kleinen Schönberg und zum Miesweg ist nach Informationen der Bergrettung Gmunden weiterhin passierbar.

Insgesamt stürzten rund 1.500 Tonnen Gesteinsmaterial auf die Straße, auf der - glücklicherweise - zur Zeit des Vorfalls keine Wanderer unterwegs waren. Nach einem Lokalaugenschein entschieden Bundesforste, Stadtgemeinde Gmunden und die Wildbach- und Lawinenverbauung, dass die Straße bis zumindest Anfang nächster Woche gesperrt bleibt. Die betrifft auch Wanderer sowie Bergsteiger, die den Mair-Alm-Steig auf dem Traunstein begehen wollen. 

Lebensgefahr im Felssturz-Bereich

Grund für die Sperre sind erwartete „Nachbrüche“. Wanderer sollten die Passage unbedingt meiden, es bestehe Lebensgefahr, so die Experten. Nach einer Beobachtungsphase in den kommenden Tagen werden die notwendigen Sanierungsmaßnahmen gesetzt, etwa die Befreiung des Baches von den Felsen.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Spaß und Action bei der Kids Snow Party in Gosau

GOSAU/SALZKAMMERGUT. Am Mittwoch, 19. Februar geht es wieder rund in Gosau, bei der diesjährigen Kids Snow Party, die im Brumsiland bei der Hornspitzbahn Talstation stattfindet.

Faschings-Tipps fürs Salzkammergut: Von „Vori-Dori“ bis „Fåschingtåg“

BEZIRK GMUNDEN. Ob in Bad Ischl, Gmunden oder Ebensee: Im Salzkammergut wird der Fasching traditionell ordentlich gefeiert. Heuer begeht zudem der größte Umzug des Landes in Vorchdorf seinen ...

Absage von Almtal-Event wegen „Corona-Virus-Situation“

ALMTAL. Die Angst vor dem Corona-Virus treibt seltsame Blüten: Nun wurde eine Info-Veranstaltung, bei der 140 internationale Gäste im Almtal das Tourismus-Angebot „Waldness“ kennenlernen ...

20. Night-Fun-Race am Feuerkogel

EBENSEE. Bereits zum 20. Mal findet am Donnerstag, dem 20. Februar, um 17.30 Uhr das beliebte Night-Fun-Race am Feuerkogel statt. Der Seilbahnbetrieb wird bis 22 Uhr verlängert und ein stimmungsvolles ...

Pauls Jets im Kino Ebensee

EBENSEE. Eklektisch, zerfranst und jugendlich: Das ist die Musik von Pauls Jets. Zu hören sind sie am Freitag, 21. Februar, um 20.30 Uhr, im Kino Ebensee.

Junge Skifahrerin am Krippenstein abgestürzt

OBERTRAUN. Riesenglück hatte eine 26-jährige Skifahrerin, als sie im freien Skiraum unterhalb des 2.100 Meter hohen Krippensteines zu Sturz kam.

Franz Alt macht „Lust auf Zukunft“

GMUNDEN. Der Journalist Franz Alt beschäftig sich seit über 30 Jahren mit Zukunftsthemen. In seinem Vortrag am Samstag, 29. Februar, 19 Uhr in der Musikschule Gmunden zeigt er, wie unsere Gesellschaft ...

Kinder, die trauern: neue Rainbows-Angebote im Bezirk Gmunden

BEZIRK GMUNDEN. Wenn sich die Eltern trennen oder es gar im familiären Feld zu Todesfällen kommt, bietet der Verein Rainbows den Betroffenen Hilfe und Unterstützung.