Traunsteinmesse wegen Felssturz abgesagt

Daniela Toth Daniela Toth, Tips Redaktion, 25.08.2019 13:15 Uhr

GMUNDEN. Weil bekanntlich ein weiterer Felssturz auf die Lainautal-Forststraße droht und diese gesperrt bleiben muss, wird die  am 1. September geplante Traunsteinmesse abgesagt.

Der Entscheidung des Gmundner Bürgermeisters Stefan Krapf waren Beratungen mit Bergrettern und namhaften Vertretern der Alpinvereine vorangegangen. Weil der Felssturz die leichteste und am Tag der Bergmesse beliebteste Route via Kaisertisch und Mairalm-Steig versperrt, sahen diese Traunstein-Kenner ein überaus gefährliches Szenario entstehen. Sie raten alle von einer Traunsteinmesse ab.

Das Gros der vielen hundert Bergsteiger hätte notgedrungen Hernler- und Naturfreundesteig benützt, was auf diesen deutlich schwierigeren, steileren und ausgesetzteren Routen unweigerlich Gedränge, Stau, Steinschlag und ähnliche Gefahrenszenen heraufbeschworen hätte.

 

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen



Fußball: Derby-Leckerbissen in der Salinengemeinde

EBENSEE. In Ebensee steigt nach fünf Jahren ein Fußball-Derby zwischen dem SV und dem Askö.  

„ZIB Hagenmühle“ wird 10 Jahre alt

KIRCHHAM. Das „Zentrum für individuelle Berufsvorbereitung“ (ZIB) im Ortsteil Hagenmühle feiert seinen zehnten Geburtstag. In dieser Zeit wurden über 100 Jugendliche betreut.

Mairalm-Forststraße ist wieder geöffnet

GMUNDEN. Die nach einem Felssturz gesperrte Mairalm-Forstraße, über die auch mehrere Wege auf den Traunstein führen, ist wieder geöffnet.

Ischler Stadtchef bleibt Linie treu

BAD ISCHL. In der Kaiserstadt läuft der Feinschliff zur Kulturhauptstadt auf Hochtouren, aber auch andere Projekte kommen dabei nicht zu kurz.

Initiative für neuerliches Herbst- und Winterparken auf dem Gmundner Rathausplatz

GMUNDEN. Im Herbst und Winter soll man auf dem Rathausplatz auch heuer wieder für maximal eine Stunde parken dürfen - so ein Antrag der ÖVP für die nächste Gemeinderatssitzung. ...

400 Gäste beim 8. Almtaler Wirte Genussmarkt

SCHARNSTEIN. Almtaler Wirte, Marktgemeinde Scharnstein und Tourismusverband Traunsee-Almtal luden zm bereits achten Almtaler Wirte Genussmarkt – und über 400 Gäste kamen und kosteten ...

Andreas Murray bleibt Tourismus-Geschäftsführer

GMUNDEN. Der Aufsichtsrat des Tourismusverbandes Traunsee Almtal hat Andreas Murray für weitere fünf Jahre als Geschäftsführer bestellt.

Nächtlicher Einsatz am Traunstein

GMUNDEN. Bereits zum dritten Mal seit Ende Juli mussten die Gmundner Bergretter zu einem nächtlichen Einsatz auf dem Traunstein ausrücken.