Scharnstein spart Müll startet Informations-Offensive

Hits: 112
Daniela Toth Daniela Toth, Tips Redaktion, 02.03.2021 13:00 Uhr

SCHARNSTEIN. Die Scharnsteiner Müllspar-Initiative, die kürzlich mit dem 3. Platz des Allianz Umweltpreises ausgezeichnet wurde, startet mit einer Informations-Offensive ins neue Jahr. Diese Offensive ist Bestandteil der 3-Säulen-Strategie Bewusstsein schaffen, Informieren und Verhaltensanreize setzen.

In Kürze erhalten alle Scharnsteiner Haushalte einen Gutschein für eine kostenlose Einkaufstasche aus Recycling-Baumwolle. Ebenfalls mit dabei ist ein Aufkleber „Keine Werbung“ für den Postkasten, sowie ein Folder mit einfach umzusetzenden Müllspar-Tipps, die dabei helfen sollen, das eigene Müllaufkommen deutlich zu reduzieren.

„Unsere Tipps sind praxiserprobt und wirksam, denn wir konnten damit unser Müllaufkommen um rund 75 Prozent reduzieren“ sagt die Projekt-Initiatorin Michaela Maix-Manahl.

Müllspar-Zone in der Bücherei 

Außerdem wurde rechtzeitig vor Beendigung des Corona-Lockdowns eine neue Müllspar-Zone in der Bücherei Scharnstein eingerichtet. Ca. 50 Bücher und 5 DVDs zum Thema Müllsparen laden zur Beschäftigung mit dem Thema ein. Die Themenvielfalt reicht von Bewusstseinsbildung über Tipps zum Müllsparen bis hin zu konkreten Rezepten zum Selbermachen. Auch Kinder kommen in der neuen Müllspar-Zone nicht zu kurz. Auf kindergerechte Art vermitteln die Bücher, warum Müllvermeidung wichtig ist und liefern auch praktische Tipps und Anleitungen, wie man aus „Müll“ spannende Dinge (etwa einen Schrott-Roboter) basteln kann.

Das freut auch die Leiterin der Bücherei Scharnstein, Irene Deinhardt: „Mit der neuen Müllspar-Zone konnten wir unser Angebot erweitern und machen auf ein wichtiges Thema im Umfeld von Umwelt- und Klimaschutz aufmerksam. Gleichzeitig spart man auch Ressourcen, wenn man ein Buch ausborgt statt es zu kaufen.“

Vorträge geplant

Neben der aktuellen Informations-Offensive wird es – sobald es die Corona-Situation wieder zulässt - auch Vorträge und Workshops geben, die Wissen zum Thema Müllsparen vermitteln sollen. Mit diesen und weiteren geplanten Maßnahmen will Scharnstein zum Vorreiter in Oberösterreich werden und zu einem Vorbild für andere Gemeinden.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Fitness-Instruktor-Ausbildung an der HLW Wolfgangsee

ST. WOLFGANG. An der HLW Wolfgangsee wird aktuell die Ausbildung zum Fitness-Instruktor der Bundessportakademie Linz in verkürzter Form angeboten. 

Ischler Initiative unterstützt internationales Lions-Hilfsprojekt

BAD ISCHL. Für das westafrikanische Togo unterstützt die Bad Ischler Initiative „LOGin“ mit revitalisierten Fahrrädern den Lions Club der Kaiserstadt.

140 Kreuze laden zum Nachdenken ein

PINSDORF. Kreuze aus den unterschiedlichesten Materialien und in allen möglichen Größen und Farben: 140 davon sind derzeit rund um die Pfarrkirche aufgestellt. 

Müllsammelaktion der Naturfreunde Bad Goisern

BAD GOISERN. Zahlreiche Helfer waren heuer wieder bei der großen Flurreinigungsaktion in Bad Goisern unterwegs.

Kulturhauptstadt-Tourstopp in Ebensee

EBENSEE. Das Team der Kulturhauptstadt2024 legte mit dem Info-Bus einen Tourstopp am Ebenseer Wochenmarkt ein.

Der Tourismusdirektor von Bad Ischl muss gehen

BAD ISCHL. Auf beiderseitigen Wunsch werden der Tourismusverband Bad Ischl und der Geschäftsführer Stephan Köhl zum Jahresende einvernehmlich den Vertrag auflösen. 

Rotkreuz-Sommerakademie für Rettungssanitäter

BEZIRK GMUNDEN. Im Sommer bietet das Rote Kreuz Gmunden wieder seine Sommerakademie an. Schüler und Studenten – aber auch andere Interessierte – können sich so während der Sommerferien ...

Logistikstandort Oberösterreich wächst weiter - Meyer Logistik errichtet neuen Standort in Vorchdorf

VORCHDORF. 15 Millionen Euro lässt sich der Logistikdienstleister Meyer Logistik Österreich sein neues Multitemperaturlager in Vorchdorf kosten. Beim geplanten Bau handelt es sich um das ...