Eine Ausbildung mit besonderem Geschmack

Hits: 97
Hans Stoll (li.) (Foto: WIFI OÖ GmbH)
Thomas Leitner Thomas Leitner, Tips Redaktion, 13.04.2021 15:20 Uhr

BAD ISCHL/SEEWALCHEN. Erfolgreiche Diplom-Sommelier-Ausbildung mit Atterseer Hans Stoll am WIFI Bad Ischl.

Der Wein ist ein Kulturgut sowie ein Genussmittel, das ein besonderes Lebensgefühl vermittelt. In der gehobenen Esskultur gilt eine kompetente Weinberatung durch einen Sommelier als Schlüssel zum gastronomischen Erfolg.

Der Seewalchner Hans Stoll, Vorsitzender der Prüfungskommission der österreichischen Sommelier-Ausbildung, leitete im WIFI Bad Ischl einen Lehrgang mit 168 Trainingseinheiten, der in intensiven Trainings die Sensorik der Teilnehmer verfeinerte und ihr Fachwissen über die Weine Österreichs und der Welt perfektionierte. Die Vermittlung von Kommunikations- und Persönlichkeits-Skills rundeten dabei die Ausbildung ab.

Die Prüfung der Sommelier-Ausbildung hat es in sich. Diese teilt sich in einen schriftlichen Teil, einer Sensorikprüfung (Blindverkostung in Serie) und in einen mündlichen Teil, in dem eine Weinpräsentation zu erfolgen hat sowie dem Fachgespräch „Gourmetkunde“. Hält der Absolvent das Diplom in Händen, wird damit bestätigt, dass er die Verkostungs-Technik und die Weinansprache beherrscht und über Kenntnisse aller wichtigen Weinbauregionen und deren Typizitäten verfügt.

Den coronabedingten Stillstand in der Gastronomie nutzten 13 Teilnehmer, um sich mit diesem Lehrgang mit Unterstützung durch das AMS höher zu qualifizieren. 

Kommentar verfassen



Selfies aus Vorchdorf gesucht!

VORCHDORF. Am 19./20. Mai erscheint in der Tips-Ausgabe Gmunden eine Ortsreportage über die Marktgemeinde Vorchdorf. Wer sich mit einem Tips-Selfie beteiligt, kann ein Star Movie First Class ...

Jazz im Radio und bald wieder live

BAD ISCHL. Die lange Zeit ohne Konzerte haben die Jazzfreunde Bad Ischl genutzt, um eine neue Sendung für das Freie Radio Salzkammergut zu entwickeln. Ab Juni starten auch wieder die beliebten Live-Konzerte. ...

Mathes: „Freier werden statt Parteiapparat angehören“

BAD ISCHL. Jahrelang zog Hannes Mathes als erster Stellvertreter des Stadtparteivorsitzenden mit der SPÖ durch dick und dünn. Nun gab er sein roten Parteibücherl zurück, trat aus der Partei aus und ...

Scharnsteiner Umwidmungsstreit beschäftigt nun auch die Landespolitik

SCHARNSTEIN. Klimalandesrat Stefan Kaineder (Grüne) und Raumordnungssprecherin Uli Böker trafen sich mit Anrainern. Kritisiert wurde die „lückenhafte und zahnlose Raumordnungsgesetzgebung in Oberösterreich“. ...

Das Bad Ischler Marmorschlössl wie damals

BAD ISCHL. Ein frischer Wind weht seit einigen Monaten durch das Marmorschlössl Bad Ischl. Im Zuge einer neuen Ausrichtung der Ausstellungsprogrammierung wurde Sisis Cottage weitgehend in seinen architektonischen ...

Miba: Umsätze wieder auf Vorkrisen-Niveau

LAAKIRCHEN. Die Technologiegruppe Miba ist gut durch das Corona-Krisenjahr gekommen. Das zeigen die Unternehmenszahlen für das Geschäftsjahr 2020/21. 

Basketball: Swans verlieren Heimvorteil an die Bulls

GMUNDEN. Die Kapfenberg Bulls können sich im ersten Spiel der Finalserie um die bet-at-home Trophy knapp mit 86:80 gegen die Gastgeber aus Gmunden durchsetzen. Am Sonntag besteht die Chance den Heimvorteil ...

„Helfen macht glücklich!“

GSCHWANDT. Schon seit vielen Jahren engagieren sich Christine und Franz Leitinger für andere. In den vergangenen 31 Jahren haben sie unglaubliche 48.000 Familien-Hilfspakete für Menschen in den verschiedensten ...