Laufchallenge erbrachte 10.000 Euro

Hits: 53
Scheckübergabe (Foto: SV Scharnstein)
Daniela Toth Daniela Toth, Tips Redaktion, 11.06.2021 13:51 Uhr

ALMTAL. Unter dem Motto „Gemeinsam füreinander“ fand in der WOLF System Arena die feierliche Scheckübergabe der Laufchallenge für Patrick Hauer statt.

Seit August 2020 treten die U13 und die U14-Nachwuchsmannschaften des UFC Grünau und des SV Scharnstein in den jeweiligen Ligen, als Spielgemeinschaften auf. Um die Corona-bedingte fußballfreie Zeit in den Wintermonaten zu überbrücken, riefen die beiden Trainer Patrick Bammer (U13) und Mario Mairhofer (U14) eine Lauf-Challenge für Patrick Hauer ins Leben, der seit der Geburt an einem angeborenen Herzfehler leidet und dessen Operationen sowie Therapien sehr kostenintensiv sind. Vom 1. Jänner bis Ende März 2021 liefen Spieler, Eltern, Großeltern und Geschwister der U13 und U14-Mannschaften fleißig und konnten so viele Kilometer sammeln.

Pro Kilometer kamen 0,20 Euro in einen Spendentopf, der von Sponsoren aus der gesamten Region aufgefüllt wird. Ursprünglich war geplant, in diesen drei Monaten gemeinsam 5.000 Kilometer zu laufen und so 1.000,00 Euro zu sammeln.

Das Endergebnis dieser „Lauf-Challenge“ ist sensationell:

  • Spieler, Eltern, Großeltern und Geschwister der U13 und U14 Mannschaften haben 12.500 Kilometer gesammelt
  • 95 Personen waren fast täglich aktiv, davon 30 Jugendspieler
  • sieben Personen haben zwischen 200 und 300 Kilometer zurückgelegt
  • sechs Personen zwischen 300 und 500 Kilometer
  • vier Personen zwischen 500 und 650 Kilometer
  • zwei Personen zwischen 750 und 950 Kilometer
  • Der „Kilometerkönig“ sammelte sagenhafte 1.111,11 Kilometer

Aber auch die Kampfmannschaft des SVS unterstützte diese großartige Aktion unseres Nachwuchses. Mit 5.923 km liefen die „Großen“ knapp die Hälfte der „Kleinen“.

Doch viel wichtiger ist, dass so gemeinsam mehr als 18.000 Kilometer zustande gekommen sind.

In Anwesenheit der 21 regionalen Sponsoren – denen an dieser Stelle ein großes Dankeschön gilt - sowie der Gemeindevertretungen und vieler Eltern wurden dem vierjährigen Patrick und seinen Eltern signierte Leibchen beider Vereine und der Scheck über sagenhafte 10.000 € übergeben.

“Es ist unglaublich, welche Erfahrungen wir mit der Organisation dieser Lauf-Challenge erleben durften. Einerseits konnten wir mit dieser fantastischen Aktion in den aktuell schwierigen Zeiten von Corona dem lieben Patrick und seiner Familie finanziell unter die Arme greifen, andererseits ist mein cooles Team inkl. Eltern, Großeltern usw. noch enger zusammengewachsen und es haben sich echt lässige Freundschaften gebildet! Es war uns eine Freude und der organisatorische Aufwand hat sich auf alle Fälle gelohnt! Danke an alle Teilnehmer und Sponsoren, ohne euch wäre das nicht möglich gewesen.” freut sich Organisator Mario Mairhofer In einer emotionalen Rede und unter Freudentränen bedankten sich die Eltern von Patrick an alle Beteiligten.

Kommentar verfassen



FPÖ St. Wolfgang nominiert Spitzenkandidatin für Gemeinderatswahl

ST. WOLFGANG. In der Salzkammergut-Gemeinde St. Wolfgang starten die Freiheitlichen bei den Wahlen erstmals mit einer Frau ins Rennen.

Lokalpolitiker im Klima-Check

BEZIRK GMUNDEN. Anfang Mai startete die Klima Allianz OÖ die Befragungen für den Klima-Wahlcheck 2021. Nun liegen die Ergebnisse vor. So kann sich jeder Wähler selbst davon ein Bild machen, welche Haltung ...

In der Corona-Zeit wurde mehr Altglas und Metall gesammelt

BEZIRK GMUNDEN. Im Vorjahr stieg die Sammelquote im Bezirk bei Altglas und Metallverpackungen um zehn Prozent. Der Bezirksabfallverband (BAV) erhöhte daher die Zahl der Sammelcontainer. 

Strömung der Traun riss Schwimmer mit

BAD GOISERN. Ein Großaufgebot an Einsatzkräften musste zu einem Badeunfall nach Bad Ischl alarmiert werden.

Verfrühter Bürgermeisterwechsel in Ebensee

EBENSEE. Bereits im Jänner hat Bürgermeister Markus Siller (SP) angekündigt bei der im Herbst stattfindenden Gemeinderats- und Bürgermeisterwahl nicht mehr anzutreten. Siller wird sein Amt bereits ...

Gmundner kandidiert für die Landesschülervertretung

GMUNDEN. Demnächst stehen die Wahlen der Landesschülervertretung an. Einer der Kandidaten, Lukas Grill, stammt aus dem Bezirk. Er geht für die Union Höherer Schüler (UHS) ins Rennen.

Vom Legastheniker zum Autor höchst spannender Kinderbücher

ALMTAL. Die „Gummibärbande“ ermittelt wieder: Im bereits dritten Band seiner Kinder-Krimireihe lässt Mario Klotz seine jungen Ermittler in der Pettenbacher Ruine Seisenburg ermitteln. Zum Schreiben ...

Corona-Maskenaktion endet mit Charity-Verkauf

GMUNDEN. Kreativ genutzt hat Matthias Kretschmer, Künstler mit Gmundner Wurzeln, die vergangenen Corona-Lockdowns: An 203 Tagen entstand je eine „Corona-Maske“. Am Samstag, 3. Juli, werden diese zugunsten ...