Hitzewelle sorgt für volle Bäder

Hits: 111
(Foto: Hörmandinger)
Thomas Leitner Thomas Leitner, Tips Redaktion, 16.06.2021 09:45 Uhr

BAD ISCHL. Hoch „Yona“ beschert auch dem Salzkammergut derzeit Temperaturen über der 30-Grad-Marke. Die Bäder erfreuen sich deshalb über guten Besuch.

Hoch „Yona“ heizt mit einer Hitzewelle so richtig ein. Alle suchen nach Abkühlung. Bäder und Badeseen erleben den ersten Ansturm dieser Badesaison. Das Parkbad Bad Ischl, herrlich im Stadtzentrum unterhalb der Kaiservilla gelegen, freut sich über guten Besuch und lobt die Gäste.

„Die 3G-Kontrollen an den Kassen verlaufen ruhig. Unsere Besucher sind informiert, sehr diszipliniert, haben Verständnis und zeigen die Nachweise unaufgefordert vor. Wir tragen dem Schönwetter Rechnung und verlängern den Badebetrieb am Abend bis 20 Uhr“, erklärt Alexander Eder von den Naturfreunden Bad Ischl als Pächter.

Kommentar verfassen



Künftiges Riesen-Teleskop in Chile tanzt nach ihrer Pfeife

KIRCHHAM/LINZ. Mit dem aktuell in Chile geplanten weltweit bislang größten Teleskop der Welt befasst sich die Doktorarbeit der Kirchhamerin Victoria Hutterer. Diese wurde nun im Rahmen des Erwin Wenzl ...

„Gesunde Gemeinde“ unterstützt tolle Projekte der Kindergärten

LAAKIRCHEN. Ein gesundes Aufwachsen im Einklang mit der Natur, mit viel Bewegung und bewusster Ernährung ist den Kinderbetreuungseinrichtungen und der Stadtgemeinde Laakirchen ein großes Anliegen. Tolle ...

Schwieriger Rettungseinsatz am Dachstein

OBERTRAUN/HALLSTATT. Ein herabfallender Stein verletzte am gestrigen 28. Juli eine Alpinistin bei einer Wanderung im Dachsteingebiet an der Wirbelsäule. Der notwendige Einsatz des Notarzthubschraubers ...

Sanierung fast abgeschlossen

GSCHWANDT. Nach knapp zehn Jahren wird die Sanierung der Volksschule im Sommer abgeschlossen. Derzeit ist der älteste Gebäudeteil an der Reihe.

Volkshilfe Salzkammergut startet Petition für eigene „Kindergrundsicherung“

BEZIRK GMUNDEN. Bei 350.000 Kindern und Jugendlichen, die aktuell in Armut leben müssen, ist es höchste Zeit zu handeln. Erfolgreicher Testlauf des Modellprojekts mit armutsbetroffenen Kindern.

Frontalzusammenstoß in Roitham fordert zwei Verletzte

ROITHAM. Zwei Verletzte forderte am heutigen 28. Juli ein Frontalzusammenstoß von zwei Autos um etwa 11.20 Uhr auf der B144 zwischen Traunfall und Steyrermühl im Bereich „Sandgasse“.

Ebensee hat in Sachen Schwemmholz wieder einmal den „Schwarzen Peter“

EBENSEE. Bedingt durch die Unwetter am vergangenen Wochenende hat die Traun in den letzten Tagen Unmengen Schwemmholz in den Traunsee befördert. Dieses Holz lagert sich im Bereich der Traunmündung und ...

Hund vergiftet - Zeugen gesucht

VORCHDORF. Ein Unbekannter hat am 25. Juli (Sonntag) Fleischklumpen in einen Garten geworfen und damit einen Hund vergiftet.