Ersthelfer aus dem Gymnasium Ort sind Bezirkssieger

Hits: 50
Daniela Toth Tips Redaktion Daniela Toth, 24.05.2022 10:46 Uhr

TIMELKAM/GMUNDEN. Nach zwei Jahren coronabedingter Pause konnten die Schüler wieder bei einem Bewerb ihr Wissen und Können in der Ersten Hilfe unter Beweis stellen. Vier Teams aus dem Bezirk matchten sich mit zwölf Gruppen aus dem Bezirk Vöcklabruck. Der Bezirkssieg ging an Ersthelfer aus dem Gymnasium Ort.

Zunächst mussten die Teams 18 theoretische Fragen richtig beantworten, ehe es zum praktischen Teambewerb mit einer starken Blutung am Unterschenkel durch eine Flex und einen Verkehrsunfall mit einem bewusstlosen Fahrer und einem benommenen Beifahrer ging. Beim letzten praktischen Teil – dem Gruppenbewerb – mussten die Teams unter der Leitung eines Gruppenkommandanten eine komplexe Notfallsituation mit bewusstlosem Motorradfahrer, einer Person mit Asthmaanfall und einer Person mit Atem-Kreislauf-Stillstand ordnungsgemäß lösen.

Unter 16 Erste Hilfe – Teams konnte das Team des Gymnasium Orts den 1. Platz erreichen, dicht gefolgt vom Team der MS Bad Ischl und dem Team der MS Ebensee 2. Alle drei Teams dürfen den Bezirk am 8. Juni 2022 beim Erste Hilfe – Landesbewerb in Grieskirchen vertreten.

Kommentar verfassen



Rotkreuz-“Urgestein“ Gerhard Strassmair verabschiedet sich in Ruhestand

VORCHDORF. Nach 39 Jahren beim Roten Kreuz beendet der Vorchdorfer Dienstführende Gerhard Strassmair mit Anfang August seinen Dienst und verabschiedet sich in den Ruhestand. In einem Interview spricht ...

Dank und Anerkennung für Alois Gruber

GMUNDEN. Der Obmann der WKO Gmunden, Martin Ettinger und Landesinnungsmeister Fritz Danner überreichten Alois Gruber eine Anerkennungsurkunde. Nach einem erfüllten Berufsleben tritt der ...

Filmabend „Unsere Freiräume“

SCHARNSTEIN. Die Kulturhauptstadt 2024 thematisiert mit dem Pop Up-Filmfestival „Blickpunkte“ Fragen von Architektur und Regionalentwicklung. Der erste Filmabend „Unsere Freiräume“ findet am Freitag, ...

Weinverkauf für Orgel-Restaurierung

BAD ISCHL. Erfolgreiches Auftaktprojekt zur Restauration der „Kaiser Jubiläums Orgel“.

Weil Stein ausbrach: Niederösterreicherin stürzte 15 Meter tief ab und verletzte sich schwer

GRÜNAU IM ALMTAL. Eine Niederösterreicherin hat sich am Freitagnachmittag beim Aufstieg zum Gipfel „Kreuz“ (2174 m) schwer verletzt. Der Frau war beim Klettern ein etwa kühlschrankgroßer ...

Fußball unterm Regenbogen

EBENSEE. Am Wochenende feierte der SV Ebensee 1922, Unterhausklub der 1, Kl, Süd, seinen 100. Geburtstag. Höhepunkt war das Jubiläumsmatch gegen Blau-Weiss Linz.

Jazzkonzert von Rita Payés

BAD ISCHL. Am Donnerstag, 7. Juli, findet um 19.30 das Jazzkonzert der singenden Posaunistin Rita Payés in der PKS-Villa Rothstein statt.

Kanada trifft Altmünster - Kunstmäzen zu Besuch

ALTMÜNSTER. Andrew Judd, eine Größe der kanadischen Kunstszene besucht Altmünster und bereitet sich mit der Galeristin Angelika Toma auf das Kulturhauptstadtjahr 2024 vor.