Online-Infoabend der Caritas-Schule für Sozialbetreuungsberufe

Hits: 41
Thomas Leitner Tips Redaktion Thomas Leitner, 25.05.2022 09:20 Uhr

EBENSEE. Die Caritas-Schule für Sozialbetreuungsberufe in Ebensee lädt am Donnerstag, 2. Juni zum Online-Infoabend ein. Interessierte können sich um 18 Uhr über die verschiedenen Sozialbetreuungsberufe und deren Ausbildungen informieren. Die Berufsaussichten sind für die Absolvent*innen hervorragend, weil Fachkräfte in den Sozialbetreuungsberufen stark gefragt sind.

Beim Online-Infoabend können sich Interessierte bei den Lehrenden über die verschiedenen Ausbildungen in der Alten-, Familien-, Behindertenarbeit und Behindertenbegleitung informieren. Nach der zweijährigen Fach- bzw. dreijährigen Diplomausbildung unterstützen die Absolvent*innen – je nach ihrem Ausbildungsschwerpunkt – ältere Menschen, Familien oder Menschen mit Beeinträchtigungen. Die Caritas-Schule legt großen Wert auf ein wertschätzendes Miteinander und individuelle, persönliche Begleitung. Durch die Praxiskompetenz der Lehrenden werden die Absolvent*innen optimal auf die verschiedenen Situationen im Berufsalltag vorbereitet. Die Beschäftigungsbereiche sind so vielfältig wie die Ausbildung selbst. Die Sozialbetreuer*innen können je nach Ausbildungsschwerpunkt u.a. in Alten- und Pflegeheimen, in der mobilen Betreuung und Pflege, in betreubaren Wohnungen, in Krankenhäusern, in der mobilen Familienbetreuung, in Kindergärten und Krabbelstuben, in Wohn- und Tageseinrichtungen sowie in der mobilen Begleitung für Menschen mit Beeinträchtigungen arbeiten. Auch Beschäftigungsfelder in der Kinder- und Jugendhilfe stehen ihnen offen.

Um- und Quereinsteiger*innen können bei den zwei- und dreijährigen Ausbildungen auch von der finanziellen Unterstützung des Fachkräftestipendiums profitieren. Neu ab Herbstsemester ist auch die Möglichkeit, die Ausbildung der Fach-Sozialbetreuung Altenarbeit und Behindertenarbeit in Teilzeitform zu absolvieren. Diese dauert zwar ein Semester länger, hat aber den Vorteil, dass sie sich besser mit familiären Aufgaben vereinbaren lässt.

Die Anmeldung an der Caritas-Schule für Sozialbetreuungsberufe ist jederzeit möglich: Langbathstraße 44, 4802 Ebensee am Traunsee, Tel.: 06133/5204, www.josee.at

Kommentar verfassen



Neue Bücherzelle für Roitham

ROITHAM. Eine alte Telefonzelle wurde in Roitham zu einer modernen Bücherzelle umfunktioniert.

Landtagspräsident besucht Blockheizkraftwerk Vorchdorf

VORCHDORF. Anlässlich eines Bezirksbesuches von Landtagspräsident Max Hiegelsberger in Gmunden, wurde das innovative Blockheizkraftwerk in Vorchdorf besucht. Bei dieser Besichtigung erläuterte ...

Festwocheneröffnung: Jubiläumsgala anlässlich „150 Jahre Stadttheater Gmunden“

GMUNDEN. Mit einer Jubiläumsgala wurden anlässlich „150 Jahre Stadttheater Gmunden“ die Salzkammergut-Festwochen Gmunden 2022 feierlich eröffnet.

Jungunternehmerpreis für Vorbilder der Selbstständigkeit

ST. KONRAD. Die Junge Wirtschaft OÖ zeichnet neun Preisträger in drei Kategorien aus. Der dritte Platzging dabei an die TETAN GmbH in der Kategorie „Regionenrocker“.

Neue Padel-Tennis-Anlage bald auch in Altmünster

ALTMÜNSTER. Demnächst wird es auch in Altmünster möglich sein, Padel-Tennis zu spielen. Bereits im Juli soll die Anlage für die Trendsportart fertig sein.

Gmunden lädt Jugendliche zum gesellschaftlichen Engagement ein

GMUNDEN. Unter dem Motto „GO ON – Dein Einsatz punktet“ startet die Stadtgemeinde Gmunden ein Sommerprojekt für Jugendliche zwischen 13 und 17 Jahren, die verschiedene Formen des gesellschaftlichen ...

Goldenes Ehrenzeichen der OÖVP für Alfred Schilcher

OBERTRAUN. Alfred Schilcher wurde kürzlich im Rahmen des Gemeindeparteitages der OÖVP Obertraun mit dem Goldenen Ehrenzeichen der Oberösterreichischen Volkspartei ausgezeichnet.  ...

Spatenstich für Prestigeprojekt von Wimberger Immobilien

GMUNDEN. Wimberger Immobilien startet ein Prestigeprojekt : Haus Berg und Haus See in der Hochmüllergasse in Gmunden. Haus Berg und Haus See sind jeweils dreigeschoßig sowie unterkellert. Haus See bietet ...