Wetter: Sturzflutgefahr steigt an

Hits: 190
Emma Salveter Tips Redaktion Emma Salveter, 16.08.2022 07:48 Uhr

BEZIRK GMUNDEN. Die viel zu trockene und sonnige Witterung der letzten Wochen könnte in dieser Woche ein jähes Ende finden. Für Landwirte und Förster wäre das sicherlich ein Segen. Allerdings bergen kräftige Gewitter mit Starkregeneine große Gefahr: die Gefahr von Sturzfluten.

Laut METEO-data berechnen manche Wettermodelle vor allem ab Donnerstag kräftige Gewitter mit Starkregen. Lokal besteht dann sicherlich auch wieder die Gefahr von Sturmböen und Hagel. Die größte Gefahr geht allerdings von den sogenannten Sturzfluten aus. Fällt starker Regen auf die vielerorts zu trockenen Böden, kann das Wasser nicht in die verkrustete Oberfläche einsickern. Stattdessen fließt es oberflächlich ab und landet in Gräben und kleinen Bächen. Dort schwillt es rasch zu reißenden Strömen heran, die sich vor allem in steilem Gelände zu zerstörerischen Sturzfluten verstärken können.„Wenn es jetzt anfangs nur einzelne Schauer oder mäßigen Landregen geben würde, dann könnte sich die Erdoberfläche langsam anfeuchten und wäre dann bei darauffolgendem Starkregen viel mehr in der Lage Wasser aufzunehmen. Die Sturzflutgefahr würde dann deutlich abnehmen. Doch leider sieht es danach aus, dass es ab Donnerstag zu kräftigen Gewittern mit Starkregen kommen könnte, nach einigen Wettermodellen könnte sich sogar ein Tief bilden, das von den Alpen nach Polen zieht und dann am Wochenende sowohl in Ostdeutschland, in Südostbayern und eben auch in weiten Teilen Oberösterreichs erhebliche Niederschlagsmengen bringen könnte. Wir können nur hoffen, dass es nicht so dramatisch wird, der Regen wird jedenfalls dringend benötigt“, erklärt Meteorologe Christian Brandstätter.

Kommentar verfassen



Großwettkampfwochenende für das Nordic Team Salzkammergut

SALZKAMMERGUT. Für die Nachwuchsadler des Nordic Team Salzkammergut ging es nach Hinzenbach zur letzten Station der 23. Kindervierschanzentournee. Bei optimalen Bedingungen konnten die jüngsten im Verein ...

Cross Country Lauf für Schüler

GMUNDEN. Am Dienstag, 11. Oktober, ist es wieder so weit: im Schulpark des BRG/BORG Schloss Traunsee findet der 30. Bezirksgeländelauf statt.

74-Jährigen bedroht: Polizei verhaftete aggressiven Mann in Gmunden

GMUNDEN. Die Polizei hat am Samstagvormittag in Gmunden einen 37-jährigen Iraner festgenommen. Der Mann bedrohte im Wohnhaus einer religiösen Einrichtung einen 74-Jährigen aus dem Bezirk ...

Einsatz bei Traktorbrand

OHLSDORF. Am Abend des 24. September um 18.26 Uhr wurden die Feuerwehren Aurachkirchen und Wiesen zu einem Fahrzeugbrand in Preinsdorf alarmiert. Beim fast zeitgleichen Eintreffen der beiden Feuerwehren ...

Entspannen am Wolfgangsee: Body&Mind Flow-Festival

WOLFGANGSEE/ST.GILGEN. Das Body&Mind Flow-Festival in St. Gilgen soll Menschen einen Tag der Entspannung und Motivation geben.

Biologicum Almtal

GRÜNAU. Das Biologicum Almtal vom Donnerstag, 29. September bis Samstag, 1. Oktober, im Pfarrhof Grünau steht heuer unter dem Motto: „Zukunftsfähiges Denken und Handeln – ein kollektives Unterfangen“. ...

Schlechte Tourenplanung und Schnee brachten Wanderer in Bergnot

HALLSTATT/OBERTAUN. Im Bezirk Gmunden mussten die Einsatzkräfte am Samstag gleich zwei Mal Urlauber vom Berg holen.

Musikkapelle gratuliert zum 60. Geburtstag

HALLSTATT. Bürgermeister Alexander Scheutz feiert seinen 60. Geburtstag. Die Kameraden der Salinenmusik gratulierten mit einem Ständchen.