Jubiläumsfest: 60 Jahre ASKÖ TSV St. Konrad

Katharina Wimmer Tips Redaktion Katharina Wimmer, 28.09.2022 10:41 Uhr

ST. KONRAD.Vergangenen Sonntag feierte der ASKÖ TSV St. Konrad sein 60-jähriges Jubiläum. Die zahlreichen Mitglieder feierten das Jubiläumsfest in der Mehrzweckhalle.

Zu Beginn des Festtages fand eine Rhythmusmesse in der Pfarrkirche St. Konrad statt, die von den engagierten Sängern des TSV Chors gestaltet wurde. Beim anschließenden Festakt konnten die Moderatorin Ilse Hummer und Obmann Robert Puchner neben LAbg. Mario Haas, ASKÖ OÖ Vizepräsident Max Ebenführer und Bürgermeister Herbert Schönberger sehr viele Besucher begrüßen.

Video des Vereinslebens Höhepunkt des Festes

Die Veranstaltung wurde von der Band „Die Schoassblechadn“ musikalisch umrahmt. Den Höhepunkt der Feier bildete die Präsentation eines Videos zum 60-jährigen Jubiläum, das das Vereinsleben des TSV beleuchtete. Oliver und Lukas Saam von SOVID Saam Oliver Videoproduktion haben die Funktionäre dazu interviewt und die Veranstaltungen des Vereines mit der Kamera begleitet.

Ehrungen der Mitglieder

Margareta Puchner, Johann Hummer, Rudolf Buchegger, Siegfrid Zimmermann senior, Günter Prielinger und Martin Mehlig senior erhielten für ihre 60-jährige Mitgliedschaft im Verein eine besondere Ehrung. Als Geschenk wurde ihnen ein mundgeblasenes Glas - selbstverständlich in den Vereinsfarben - der St. Konrader Künstlerin Verena Schatz überreicht.

Buntes Programm für die Kinder

Mit einem bunten Rahmenprogramm wurde die Veranstaltung abgerundet. Neben einer Bastelwerkstatt gab es das beliebte Kinderschminken und in einer Fotobox konnten lustige Schnappschüsse gemacht werden. Die Akrobatik Kids der Sektion Aktiv Fit hatten auch ihren großen Auftritt und begeisterten die Zuschauer mit sportlichen Aktivitäten.

Die mit viel Liebe zum Detail gestaltete Fotoausstellung, die in der Garderobe der Volksschule St. Konrad präsentiert wurde, bekam viel positives Feedback. So mancher Besucher konnte sich dabei bei damaligen Veranstaltungen wiederfinden und in gemütlicher Runde darüber plaudern.

Alles in allem war es ein gelungenes Jubiläumsfest und an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle Helfer!

Kommentar verfassen



Bürgerbefragung: Schiller gibt erste Ergebnisse bekannt

BAD ISCHL. Noch vor Weihnachten sollen die Ergebnisse der Bürgerbefragung veröffentlicht werden. Nun gab Bürgermeisterin Ines Schiller (SP) einen ersten Vorgeschmack.

Schwerer Unfall an Eisenbahnkreuzung

BAD GOISERN. Zur Kollision eines PKW mit einem Zug war es in den Morgenstunden des 2. Dezember 2022 in Bad Goisern gekommen.

Ingrid Walther liest im Pfarrheim

BAD ISCHL. Die Autorin Ingrid Walther liest am Freitag, 9. Dezember (19.30 Uhr) im Katholischen Pfarrheim aus ihrem Weihnachtskrimi „Madame Beaumarie und der Winter in der Provence“.

„Orgel & Vokal“ mit der Jeunesse

GMUNDEN. Die junge mehrfach ausgezeichnete Organistin Magdalena Moser gastiert bei der Jeunesse in Gmunden und präsentiert Klassiker der Orgelliteratur von Johann Sebastian Bach und Felix Mendelsohn Bartholdy. ...

HLW Wolfgangsee im Ballfieber

BAD ISCHL. Unter dem Motto „Matura Royal – der königliche Abschluss“ begingen die Abschlussklassen der HLW Wolfgangsee ihren Maturaball.

Mystische Blasmusik beim Herbstkonzert der Ohlsdorfer

OHLSDORF. Vor vollem Haus hat der Musikverein wieder ein Herbstkonzert geben dürfen.

Mode-Schülerinnen aus Ebensee beeindruckten mit sensationellen Entwürfen

EBENSEE. Das österreichische Unternehmen Wood Fashion bietet innovative und nachhaltige Designer-Mode Made in Austria. Um jungen Design-Talenten die Möglichkeit zu geben, mit diesem einzigartigen Holz-Stoff ...

Mit Kinderbuch einen Traum erfüllt

SCHARNSTEIN/LAMBACH. Mit dem Kinderbuch „Basti Bär und das Geheimnis der Zuckerhexe“ haben sich Martin Windischbauer und Helene Spitzbart einen Traum erfüllt.